Werbung

Nachricht vom 24.07.2014    

Marvin Schmidt jetzt in der B-Klasse

Die Radrennfahrer des RSC Betzdorf sind weiter auf Erfolgskurs. Beim Rennen in Limburg siegte Marvin Schmidt und steigt nun in die B-Klasse auf. Ebenfalls den Aufstieg schaffte Björn Manthey beim Rennen in Dautphe.

Radrennfahrer Marvin Schmidt fährt jetzt in der B-Klasse. Foto: Verein

Betzdorf. Am vergangenen Sonntag gingen fünf Fahrer des RSC Betzdorf beim Limburger City Kriterium an den Start. Schon in der Ersten von acht Wertungen, die über 80 Runden ausgetragen wurden konnten sich Manuel Hoffmann und Marvin Schmidt die ersten Punkte sichern.
Direkt im Anschluss konnte sich Marvin Schmidt über 22 Runden vom Hauptfeld absetzen und sich somit zwei weitere Wertungen sichern. Als er vom Hauptfeld wieder eingeholt wurde konnte er der nächsten Attacke der anderen Fahrer direkt folgen, und sich in einer vierköpfigen Spitzengruppe behaupten und weitere Wertungen sowie zahlreiche Prämien einfahren.
Dominik Preugschat, Christian Noll, Manuel Hoffmann und Tobias Schütz konnten währenddessen das Hauptfeld sehr gut auf Distanz halten und auch weitere Wertungspunkte ergreifen. Am Ende konnte sich Marvin Schmidt über den klaren Gesamtsieg freuen, mit dem er in die nächst höhere B Klasse aufsteigt.

Manuel Hoffmann wurde trotz Sturz Achter sowie Tobias Schütz Neunter. Manuel Hoffmann erreicht damit seine 4. Platzierung und benötigt nur noch eine Weitere für den Aufstieg in die A Klasse. Dieses erfolgreiche Wochenende zeigte mal wieder die gute Teamleistung des RSC Betzdorf.



Björn Manthey siegt in Dautphe

Am Sonntag, 20. Juli, starteten die Rennfahrer des RSC Betzdorf Sascha Hüttenhain, Stefan Linke und Björn Manthey bei sommerlichen Temperaturen von über 30 Grad im hessischen Dauthpe.
Schon beim Warmfahren war den Fahrern klar, dass es auf dem selektiven Kurs kein leichtes Radrennen werden wird. Der Kurs zeichnete sich durch einen 400 Meter langen Anstieg und einer kurvenreichen und engen Abfahrt aus.
Unmittelbar nach dem Startschluss starteten die Attacken und das Renntempo war sehr hoch. Insbesondere im Anstieg mussten viele Fahrer schon nach wenigen Runden das Hauptfeld ziehen lassen. So reduzierte sich das Fahrerfeld kontinuierlich, so dass zum Ende nur noch 12 Fahrer um die Entscheidung fuhren.

Immer wieder kam es zu Attacken, denen die Betzdorfer Fahrer auf Grund ihrer taktisch klugen Fahrweise immer nachsetzen konnten und die Entscheidung letztendlich im Massensprint ausgetragen wurde.
Den Massensprint konnte Björn Manthey in einem langen Sprint von der Spitze des Hauptfeldes gewinnen. Stefan Linke, der ein starkes Rennen gefahren ist, konnte knapp am Podium vorbei auf den vierten Platz fahren. Sascha Hüttenhain wurde Elfter.


Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Marvin Schmidt jetzt in der B-Klasse

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Herdorf: 115 Jahre Musikverein Dermbach - das muss gefeiert werden!

Herdorf. Am Samstag, dem 21. Mai steht ein bunter Abend mit Musik, Tanz und Comedy an. Auf die Besucher wartet beste Unterhaltung. ...

Tennis in Kirchen auf dem Molzberg: Vorbereitung auf die neue Saison

Kirchen. Die sechs Sandplätze neben dem Kirchener Schwimmbad wurden durch eine Fachfirma für die kommende Saison top vorbereitet. ...

Pilot für einen Tag: Schnuppertag am Flugplatz Ailertchen

Ailertchen. Der FSV Ailertchen lädt am 30. April und 1. Mai zu Schnuppertagen auf dem Flugplatz ein. Wie fühlt es sich an, ...

Altenkirchener Schützengesellschaft plant diesjähriges Schützenfest

Altenkirchen. Am Samstag (2. April) fanden sich zahlreiche Mitglieder der Schützengesellschaft Altenkirchen in der Aula der ...

St. Sebastianus Schützenbruderschaft Schönstein holte die "Bästjestage" nach

Wissen-Schönstein. Der Schützenmeister Mathias Groß eröffnete die Jahreshauptversammlung um 16 Uhr. Neben 60 Schützenbrüdern ...

Traditionelles Ostereierschießen beim SV "Adler" Michelbach am Ostersamstag

Michelbach. Der Verein lädt Einwohner von Michelbach und Umgebung, Freunde und Bekannte herzlich ein, die bunten "Trophäen" ...

Weitere Artikel


Lions-Club besuchte Künstler Frank Herzog

Betzdorf. "Über die Spannung der Kunst" war das Thema des kürzlich stattgefundenen Lionsabend. Turnusmäßig trafen sich ...

Drei Tage Fußballfest locken auf die Waldsportanlage

Pracht-Niederhausen. Die Sportgemeinschaft (SG) Niederhausen-Birkenbeul feiert ihr 56-jähriges Bestehen mit einem dreitägigen ...

Schuleigener Malwettbewerb kürte Gewinner

Betzdorf. Die Bertha-von-Suttner Realschule plus Betzdorf hatte in diesem Schuljahr zum ersten Mal einen schuleigenen Malwettbewerb ...

SG Mittelhof/Niederhövels stellt neue Spieler vor

Mittelhof. Nach dem großen Erfolg der Kadervorstellung im Vorjahr war man sich intern schnell einig, diese Veranstaltung ...

237 junge Fachkräfte erhielten ihre Zeugnisse

Wissen. "Ein Hoch auf uns, - ein Hoch auf unser Leben", den Song spielte die Lehrerband "Paed pur", die schon seit vielen ...

Fingerhut Haus und Fly and Help bauen Grundschule in Tansania

Neunkhausen. Bildung öffnet Türen und ist der Schlüssel zu einer besseren Zukunft – in Entwicklungsländern wie Tansania fehlt ...

Werbung