Werbung

Nachricht vom 24.07.2014    

Drei Tage Fußballfest locken auf die Waldsportanlage

Die Spielgemeinschaft Niederhausen-Birkenbeuel feiert drei Tage ein Fußball-Sportfest auf der Waldsportanlage Hohe Grete in Pracht Wickhausen. Von den Bambini-Turnieren bis zu den AH-Pokalspielen ist alles dabei. Party und Frühschoppen gehören ins Rahmenprogramm, ebenso wie ein Gummistiefel-Weitwurf-Wettbewerb.

Drei Tage Fußball-Sportfest und geselliges Feiern gibt es auf der Waldsportanlage Hohe Grete/Pracht-Wickhausen der SG Niederhausen-Birkenbeul. Foto: Karl-Peter Schabernack

Pracht-Niederhausen. Die Sportgemeinschaft (SG) Niederhausen-Birkenbeul feiert ihr 56-jähriges Bestehen mit einem dreitägigen Fußballfest vom 25. bis 27.Juli auf dem in die Jahre (19) gekommenen Sandkunstrasen - dem ersten Kunstrasen im Kreis Altenkirchen - der Waldsportanlage Hohe Grete/Pracht-Wickhausen.

Am Freitag, 25.Juli beginnen die Bambinis um 16.30 Uhr mit einem Fußballturnier mit JSG Bitzen/Siegtal, VfL Hamm, JSG Flammersfeld-Oberlahr und SG Niederhausen-Birkenbeul.
Ab 19 Uhr wird das allseits beliebte Hobby- und Dörfer-Fußballturnier angepfiffen. Nach dem letzten Abpfiff kann im Festzelt gefeiert werden.

Am Samstag, 26.Juli, ab 12.30 Uhr F-Jugend-Fußballturnier mit den Mannschaften folgender Vereine: VfL Hamm, JSG Eichelhardt/Niedererbach und SG Niederhausen-Birkenbeul.
Um 14.30 Uhr bestreitet die „Erste“ Mannschaft des Veranstalters ein Testspiel gegen SG Fehl-Ritzhausen I.
Ab 16 Uhr spielen die Alt-Herren-Ü35-Fußballer folgender Vereine in einem Turnier den „Kentnofski-Wanderpokal“ aus, in Gruppe A spielen: AH SG Siegtal/Bitzen, SSV Weyerbusch,
Spvgg Hurst-Rosbach, TuS Honigsessen,
in Gruppe B: SV Leuscheid, RS Waldbröl, VfL Hamm und SG Dierdorf-Wienau als Pokalverteidiger.



Um 19.30 Uhr beginnt die „Open-Air-Zumba“ bei der jeder Mal mitmachen sollte. Anschließend geselliges Beisammensein im Festzelt.

Am Sonntag, 27.Juli, spielt um 10.30 Uhr die neue C-Jugend-Rheinlandligamannschaft der JSG Niederhausen-Birkenbeul/Altenkirchen/Neitersen/A-F/E/N gegen die JSG Kirchen.
Der Frühschoppen beginnt um 11 Uhr, bei dem auch die Vereinsmeisterschaften im Dart (301up) und Gummistiefelweitwurf veranstaltet werden.

Um 12 Uhr Testspiel SG Niederhausen-Birkenbeul II. – TuS Bitzen II. Dazwischen die Kadervorstellung der „Neuzugängen“ der Spielgemeinschaft.

Ab 13.30 Uhr wird ein Blitzturnier zwischen SG Atzelgift-Nister I., der Spvgg Hurst/Rosbach II. und der SG Niederhausen-Birkenbeul I. stattfinden.
Zu allen Veranstaltungen ist der Eintritt frei. Für Essen und Trinken der Zuschauer und Sportler ist wie immer bestens gesorgt. (kpsch)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Drei Tage Fußballfest locken auf die Waldsportanlage

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Mehr Corona-Fälle im AK-Land: Inzidenz weit über Landeswert

Zum vierten Mal in Folge ist die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Altenkirchen angestiegen. Laut dem Landesuntersuchungsamt liegt sie nun bei 148,3. Auf Landesebene legte der Wert lediglich leicht zu. Laut der Kreisverwaltung sind teilweise größere Familienverbände von Infektionen betroffen.


Stadthalle Altenkirchen wird zum 31. Juli für immer geschlossen

Es war ein ungewollter Fingerzeig: Die Inaugenscheinnahme des Waldfriedhofs, die sich der Umwelt- und Bauausschuss der Stadt Altenkirchen für seine jüngste Sitzung als ersten Tagesordnungspunkt vorgenommen hatte, hätte im Nachhinein als Suche nach einer Grabstelle für die Stadthalle interpretiert werden können.


Kirchen: Verkehrsunfall mit schwerverletztem Kradfahrer

Am Donnerstag, den 6. Mai, kollidierten ein Ford Transit und ein Krad vor dem Kirchener Stadtteil Herkersdorf-Offhausen. Schwerverletzt musste der Kradfahrer ins Krankenhaus eingeliefert werden. Außerdem berichtet die Polizei über einen weiteren Unfall in Kirchen, der eine Leichtverletzte zur Folge hatte.


Kreis Altenkirchen: Corona-Fälle an neun Schulen und zwei Kitas

Während auf Landesebene die Sieben-Tage-Inzidenz nahe der 100 ist, liegt sie im Kreisgebiet bei 132. Die Kreisverwaltung meldet 36 neue Infektionen. Positive Fälle gibt es aktuell an mehreren Schulen und Kindertagesstätten.


Experten-Forum: Rettung für die Sieg?

Ein Online-Forum der SGD Nord befasste sich mit dem aktuellen Zustand der Sieg und deren Zuflüssen. Demnach schnitt die Sieg nur mäßig ab, Nister, Heller und Hanfbach fielen komplett durch. Auch der Daadenbach hat sich noch nicht erholt. Die Kuriere waren für Sie dabei.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Gemeinsam gegen ein Bürokratiemonster

Koblenz. Dies geht aus einem Schreiben hervor, das an alle 3050 Sportvereine im Rheinland versendet wurde. „Trotz verschiedener ...

Schützen Maulsbach feiern mit "Schützenfest-Gedenkbier"

Fiersbach. Corona hat auch das Vereinsleben des Schützenvereins ordentlich vermiest, das Schützenfest musste schon zum zweiten ...

Westerwald-Verein sucht helfende Hände

Montabaur. Die Markierungszeichen werden geklebt, gesprüht oder gemalt.

Für den Hauptwanderweg 2 in dem Abschnitt Oberlahr, ...

Königsvogelschießen und Schützenfest in Schönstein abgesagt

Wissen. Leider müssen auch die beliebten Maiandachten in der Heisterkapelle coronabedingt ausfallen. Es besteht zumindest ...

Der Luchs – ein heimlicher Waldbewohner kehrt zurück

Mainz. Denn wie das Sprichwort "Ohren wie ein Luchs" schon sagt, sind die Tiere äußerst hellhörig und vorsichtig. Dazu kommt, ...

Die Birke ist mehr als ein Maibaum

Quirnbach. Die Birke verkörpert dabei Hoffnung und Aufbruchsstimmung in das neue Sommerhalbjahr. In gleicher Weise sollte ...

Weitere Artikel


Schuleigener Malwettbewerb kürte Gewinner

Betzdorf. Die Bertha-von-Suttner Realschule plus Betzdorf hatte in diesem Schuljahr zum ersten Mal einen schuleigenen Malwettbewerb ...

NABU kaufte Flächen im Selbachtal

Gebhardshain/Fensdorf. Der NABU "Gebhardshainer Land/NABU Wissen" sicherte einen größeren Abschnitt interessanter Feuchtwiesen ...

Kunstforum Westerwald zeigt beeindruckende Ausstellung

Altenkirchen. Bereits im Hof wiesen Holzskulpturen und eine bronzene Installation auf das hin, was im Inneren der Landjugendakademie ...

Lions-Club besuchte Künstler Frank Herzog

Betzdorf. "Über die Spannung der Kunst" war das Thema des kürzlich stattgefundenen Lionsabend. Turnusmäßig trafen sich ...

Marvin Schmidt jetzt in der B-Klasse

Betzdorf. Am vergangenen Sonntag gingen fünf Fahrer des RSC Betzdorf beim Limburger City Kriterium an den Start. Schon in ...

SG Mittelhof/Niederhövels stellt neue Spieler vor

Mittelhof. Nach dem großen Erfolg der Kadervorstellung im Vorjahr war man sich intern schnell einig, diese Veranstaltung ...

Werbung