Werbung

Nachricht vom 24.07.2014    

Per Facebook zur Finanzspritze

Die Westerwald Bank ruft wieder zum Vereinsvoting auf. Den teilnehmenden Vereinen winken diesmal insgesamt 5.000 Euro an Spenden. Was sie tun müssen? Wer viele Mitglieder und Freunde seines Vereins mobilisiert und diese zu Facebook-Fans der Westerwald Bank macht, hat gute Chancen, eine Spende für die Vereinskasse zu erhalten.

Region. Zum zweiten Mal ruft die Westerwald Bank zum Vereinsvoting per Facebook auf. Unter sechs Vereinen, die die meisten „Likes“ bekommen, werden insgesamt 5.000 Euro an Spendengeldern aufgeteilt. Die Idee: „Die Vereine selbst und ihre Mitglieder und Anhänger haben die Möglichkeit, Einfluss zu nehmen über unser Vereinsvoting unter www.facebook.de/WesterwaldBankeG“, erläutert Julia Groß, zuständige Mitarbeiterin des Unternehmens. „Wer Mitglieder und Freunde seines Vereins mobilisiert und diese zu Facebook-Fans der Westerwald Bank macht, hat gute Chancen, eine Spende für die Vereinskasse zu erhalten.“

Vereine im Geschäftsgebiet der Westerwald Bank können sich bis zum 15. August per E-Mail an vereinsvoting@westerwaldbank.de um die Teilnahme bewerben. Unter allen Bewerbern werden dann 30 Vereine ausgelost, für die vom 1. bis 21. September via Facebook abgestimmt werden kann.



Mit der Bewerbung sollten die Vereine Kontaktdaten und eine Kontaktperson benennen, ein Vereinslogo mitschicken und sowohl den Verein als auch die mögliche Spendenverwendung kurz beschreiben - von neuen Sportgeräten oder Musikinstrumenten bis hin zur Finanzierung von Workshops. Die sechs Vereine mit den meisten Stimmen erhalten Spenden in Höhe von 2.000 bzw. 1.000 Euro für die Plätze eins und zwei sowie jeweils 500 Euro für die Plätze drei bis sechs.

Informationen rund um das Vereinsvoting gibt es bei Julia Groß (Tel.-Nr. 02662 961-175, E-Mail: vereinsvoting@westerwaldbank.de) oder direkt auf der Homepage unter www.westerwaldbank.de.



Kommentare zu: Per Facebook zur Finanzspritze

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


PKW geriet in Walterschen in Vollbrand - Zwei Feuerwehren im Einsatz

Walterschen. Ein gemeldeter PKW-Brand stellte sich beim Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte als Vollbrand heraus. Unter ...

Alte Freundschaften in der Betzdorfer Kreuzkirche wieder aufleben lassen

Betzdorf. Fotos wurden gesichtet, Erinnerungen lebendig, Anekdoten aufgefrischt und erzählt – aus Zeiten von vor 50 Jahren ...

"Abenteuer Heimat": Zu Gast bei Friedrich Wilhelm Raiffeisen in Hamm


Altenkirchen/Hamm. Daher bieten die Kreisvolkshochschule (KVHS) Altenkirchen und der Westerwald Touristik-Service in diesem ...

Wolf-Situation im Westerwald: Gespaltene Meinungen – Geht Gefahr von ihm aus?

Region. Das Thema "Wolf" spaltet die Bevölkerung derzeit wie kaum ein anderes. Besonders hier im Westerwald ist die Lage ...

Deshalb kann Kausen dieser Ruheständler-Gruppe dankbar sein

Kausen. Eine 13-köpfige Gruppe Kausener Männer, die mindestens einmal im Monat ehrenamtlich Arbeiten für die Ortsgemeinde ...

Lebenshilfe im Landkreis Altenkirchen verabschiedet Absolvierende

Kreis Altenkirchen. Neun von ihnen haben in diesem Sommer ihre Ausbildung abgeschlossen. Zur Gratulation hatte der Geschäftsführer ...

Weitere Artikel


Noch einige freie Plätze

Betzdorf. Die Ferien starten und somit auch der Ferienspaß der Verbandsgemeinde Betzdorf. Zwar sind einige Veranstaltungen ...

Projekte beim Stiftungsfest des Evangelischen Kirchenkreises vorgestellt

Kirchen/Kreisgebiet. „Kirche und Kultur“ stand diesmal im Mittelpunkt des 4. Stiftungsfestes des Evangelischen Kirchenkreises ...

Es ist soweit: "de Oos" in Gebhardshain startet am 1. August

Gebhardshain. Das erste Augustwochenende steht traditionell in Gebhardshain ganz im Zeichen der Kirmes „de Oos“ und des Schützenfestes. ...

Nauroth bietet Westernwald Country Festival

Nauroth. Am Freitagabend ist die Band „Tumbleweed Country Union“ im Festzelt am Start. Am Samstag werden die europaweit erfolgreichen ...

Kunstforum Westerwald zeigt beeindruckende Ausstellung

Altenkirchen. Bereits im Hof wiesen Holzskulpturen und eine bronzene Installation auf das hin, was im Inneren der Landjugendakademie ...

NABU kaufte Flächen im Selbachtal

Gebhardshain/Fensdorf. Der NABU "Gebhardshainer Land/NABU Wissen" sicherte einen größeren Abschnitt interessanter Feuchtwiesen ...

Werbung