Werbung

Nachricht vom 25.07.2014    

FC Bruchertseifen feiert 40-jähriges Vereinsjubiläum

Im Jahr 1974 wurde der Fußballverein der sich FC Kroppacher Schweiz nannte in Bruchersteifen gegründet. Den 40. Geburtstag feiert der Fußballclub mit einer Festwoche. Ins Programm gehören die Spiel um den Verbandsgemeindepokal.

Rund um das Sportlerheim in Bruchertseifen wird gefeiert. Foto: Verein

Bruchertseifen. Vom 28. Juli bis zum 2. August feiert der FC Kroppacher Schweiz Bruchertseifen mit einer Festwoche sein 40-jähriges Bestehen auf der heimischen Sportanlage in Bruchertseifen.

An den Wochentagen vom 28. Juli bis zum 1. August spielen die Fußballvereine aus der VG-Hamm den VG-Pokal in Bruchertseifen aus. Nach dem Endspiel am Samstag, dem 2. August um 16:30 Uhr wird der Sieger gekürt. Im Festzelt wird freitags ab 20 Uhr die Ü-30 Party mit DJ gefeiert, am Samstag, dem 2. August findet abends ab 19:30 Uhr der Festkommers statt. An allen Tagen ist der Eintritt frei.

1974, im Jahr des Gewinns der Fußballweltmeisterschaft, wurde der Fußballverein von 18 jungen Männern aus Bruchertseifen gegründet. In den Clubnamen wurde die Bezeichnung der Nisterlandschaft und der gleichlautende Hotelname des damaligen Vereinslokals „Kroppacher Schweiz“ aufgenommen.
Nachdem die Mannschaft in den ersten Jahren in der Hobbyliga Erfahrungen sammelte, startete 1981 der Spielbetrieb in der Kreisliga D. Im Verlauf der Jahre entwickelte der Verein sich zu einer festen Größe in der Fußballlandschaft des Kreises Altenkirchen. Die Entwicklung fand ihren sportlichen Höhepunkt, mittlerweile mit dem SG-Partner aus Eichelhardt, mit dem Aufstieg im Jahr 2008 und der dreijährigen Zugehörigkeit zur Bezirksliga Ost im Fußballverband Rheinland. Heute blicken die Mitglieder stolz auf die 1980 erbaute und stetig weiter entwickelte Sportanlage mit gepflegtem Rasenplatz und dem modernen Vereinsheim, das sich regen Zuspruchs erfreut.

Unter dem neu verpflichtetem Trainer Klaus Benner nehmen zwei neu formierte Seniorenmannschaften am Spielbetrieb teil.
Alle Aktiven und Freunde des FC Kroppacher Schweiz freuen sich auf eine unterhaltsame und gesellige Festwoche und heißen alle Gäste zum Mitfeiern herzlich willkommen.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: FC Bruchertseifen feiert 40-jähriges Vereinsjubiläum

1 Kommentar
Herzliche Glückwünsche zu eurem Fest sendet euch von der falschen Seite des Atlantik euer Wolfgang
#1 von Dr. Wolfgang Mohr, am 04.08.2014 um 09:14 Uhr

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Schlägerei am Betzdorfer Busbahnhof – Polizei sucht Zeugen

Bei einer Schlägerei in Betzdorf ist am späten Mittwochnachmittag (27. Mai) eine Person schwer verletzt worden. Sie musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Nun sucht die Polizei Zeugen des Vorfalls.


Region, Artikel vom 27.05.2020

Westerwälder Rezepte: Kartoffelsalat ohne Mayo

Westerwälder Rezepte: Kartoffelsalat ohne Mayo

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund wollen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald veröffentlichen – denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Heute gibt es: Einfaches, schnelles Kartoffelgratin. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.


Fitnessstudios nach 70 Tagen Corona-Pause wieder geöffnet

70 Tage hat die erzwungene Pause gedauert, 70 Tage, in denen Leibesertüchtigung unterm Dach dank Corona verboten war. Sport- und Fitnessclubs sind aus dem von der Politik verordneten "Frühjahrsschlaf" erwacht. Seit Mittwoch (27. Mai) darf wieder - wenn auch mit Einschränkungen - trainiert, geschwitzt und der Körper gestählt werden.


Wieder Diebstahl eines hochwertigen Pkw mittels Keyless Go

Im Zeitraum von Dienstag, 26. Mai, 23 Uhr und Mittwoch, 27. Mai, 7.35 Uhr haben bislang unbekannte Täter in Betzdorf ein hochwertiges Auto gestohlen. Erst kurz zuvor war es ebenfalls in Betzdorf zu ähnlichen Taten gekommen. In mindestens zwei Fällen nutzten die Täter die Keyless-Go-Funktion aus.


Wissener Rathausstraße: Ökologisches Bauen mit geologisch wertvollem Material

Stadteinwärts wird in Wissen ab Regiobahnhof im Moment ausgebaggert, um die neuen Ver- und Entsorgungsleitungen in der Rathausstraße zu verlegen. Das ausgehobene Material, was hierbei zum Vorschein kommt, kann leicht entnommen werden, so dass die Arbeiten schnell voran schreiten und zudem bietet es sich optimal zu einer ökologischen Weiterwendung an.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Muskelkater statt Schützenfest beim SV Elkhausen-Katzwinkel

Katzwinkel-Elkhausen. Das Schützenhaus ist geschlossen, das Schützenfest abgesagt, es finden weder Wettbewerbe noch Training ...

Musikvereine wollen wieder proben

Trier/Neuwied. Dies teilte der Präsident des rheinland-pfälzischen Landesmusikverbands, Achim Hallerbach, mit. „Wir benötigen ...

SV Neptun Wissen erhält Auszeichnung im Vereinswettbewerb

Wissen. Im letzten Jahr verzeichnete der Verein einen neuen Teilnehmerrekord mit 88 Kindern und 17 Erwachsenen, die das Deutschen ...

Heute ist „Tag der biologischen Vielfalt“

Quirnbach. Greenpeace stellt fest: „Forscher vergleichen das Artensterben unserer Zeit mit den fünf großen Massensterben ...

„Verwaiste“ Jungvögel bitte nicht aufnehmen

Region/Holler. Jedes Jahr zur Brutzeit häufen sich Fundmeldungen über scheinbar hilflose Jungvögel und andere Tierkinder, ...

Mit dem Sportabzeichen aus der Corona-Krise

Koblenz. Um einen reibungslosen Übungsbetrieb zu gewährleisten, hat der SBR einen Leitfaden für die Sportabzeichen-Prüfer/innen ...

Weitere Artikel


Steg am Regio-Bahnhof Wissen kann gebaut werden

Wissen. Der rheinland-pfälzische Infrastrukturminister Roger Lewentz hat aus dem Strukturprogramm Städtebauliche Erneuerung ...

Hygienemanagement im Krankenhaus Altenkirchen-Hachenburg

Altenkirchen/Hachenburg. Krankenhäuser sind aus Sicht der Bakterien besonders gute Orte für eine Resistenzentwicklung. Dort ...

Westerwälder Tourismustag steht in den Startlöchern

Hachenburg. Die drei Landkreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwald gestalten gemeinsam den ersten Westerwälder Tourismustag. ...

Das neue VHS-Programm vorgestellt

Betzdorf. „Ein ansprechendes Äußeres und ein hochwertiger Inhalt“, so stellte Bürgermeister Bernd Brato als Vorsitzender ...

Hannah Jolie Ulferts Ranglistenerste

Altenkirchen. Hannah Jolie Ulferts vom regional, bundesweit und international erfolgreichen Verein Sporting Taekwondo steht ...

Es ist soweit: "de Oos" in Gebhardshain startet am 1. August

Gebhardshain. Das erste Augustwochenende steht traditionell in Gebhardshain ganz im Zeichen der Kirmes „de Oos“ und des Schützenfestes. ...

Werbung