Werbung

Nachricht vom 27.07.2014    

Konzert zur Begabtenprüfung erfolgreich gemeistert

Die Schülerinnen und Schüler der Kreismusikschule stellten ihre Begabung unter Beweis. Beim Schülerkonzert glänzten sie mit beachtlichen Leistungen. Gleich zehn von Ihnen werden künftig noch intensiver gefördert. Anmeldungen für das neue Schuljahr sind jetzt noch möglich.

Gleich zehn Schülerinnen und Schüler haben die Prüfung bestanden und werden künftig noch intensiver gefördert.
Foto: KV AK

Altenkirchen. Es war wieder ein Highlight im Jahreskalender der Kreismusikschule - das diesjährige Konzert zur Begabtenprüfung. Zehn Schülerinnen und Schüler haben bestanden und werden nun im kommenden Schuljahr mit 45-minütigem Einzelunterricht und anderen Maßnahmen noch intensiver gefördert.

Doch fernab der Prüfungsgedanken war es ein schöner Kammermusikabend mit stimmungsvoller Musik aus vielen verschiedenen Stilrichtungen und Epochen, manchmal klangsinnig, manchmal hoch virtuos. Die Stimmung und Atmosphäre waren gut und die Leistungen beachtlich.

Schulleiter Michael Ullrich bilanziert zufrieden: „Es war eine sehr angenehme Atmosphäre, weil besonders engagierte Schüler, Eltern und Lehrkräfte dahinter stehen und diese Begabung begleiten und tragen.“

Übrigens: Wer nach den Sommerferien ein Instrument lernen möchte, der sollte sich jetzt schnell noch anmelden, denn der Schuljahreswechsel ist der beste Zeitpunkt um einen der teils begehrten Plätze zu bekommen! Vor allem für Querflöte, Klarinette, Geige und Cello gibt es noch freie Unterrichtsplätze.



Information und Anmeldung bei der Kreismusikschule, Telefon 02681-812283 oder per eMail unter musikschule@kreis-ak.de.

Die zehn Schülerinnen und Schüler sind: Selina Röcker (Hamm, Klavierklasse Elmar Hüsch), Karoline Hrdina (Hachenburg, Violinklasse Ilka Tenne-Mathow), Erik Bunde (Stein-Wingert, Klavierklasse Elmar Hüsch), Marla Kreuzberg (Daaden, Violinklasse Sigrid Geldsetzer), Anna-Sophia Karl (Kirchen, Klavierklasse Franz Solbach), Luisa-Maria Karl (Kirchen, Querflötenklasse Julia Eichler und Klavierklasse Franz Solbach), Jennifer Lück (Betzdorf, Violaklasse Christina Haubrich), Joana Kreuzberg (Daaden, Celloklasse Cornelia Hilberath), Jasmin Keller (Michelbach, Violoncelloklasse Cornelia Hilberath), Mila Safavi (Altenkirchen, Blockflötenklasse Gerlind Loescher).


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Konzert zur Begabtenprüfung erfolgreich gemeistert

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Mehr Corona-Fälle im AK-Land: Inzidenz weit über Landeswert

Zum vierten Mal in Folge ist die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Altenkirchen angestiegen. Laut dem Landesuntersuchungsamt liegt sie nun bei 148,3. Auf Landesebene legte der Wert lediglich leicht zu. Laut der Kreisverwaltung sind teilweise größere Familienverbände von Infektionen betroffen.


Stadthalle Altenkirchen wird zum 31. Juli für immer geschlossen

Es war ein ungewollter Fingerzeig: Die Inaugenscheinnahme des Waldfriedhofs, die sich der Umwelt- und Bauausschuss der Stadt Altenkirchen für seine jüngste Sitzung als ersten Tagesordnungspunkt vorgenommen hatte, hätte im Nachhinein als Suche nach einer Grabstelle für die Stadthalle interpretiert werden können.


Kirchen: Verkehrsunfall mit schwerverletztem Kradfahrer

Am Donnerstag, den 6. Mai, kollidierten ein Ford Transit und ein Krad vor dem Kirchener Stadtteil Herkersdorf-Offhausen. Schwerverletzt musste der Kradfahrer ins Krankenhaus eingeliefert werden. Außerdem berichtet die Polizei über einen weiteren Unfall in Kirchen, der eine Leichtverletzte zur Folge hatte.


Kreis Altenkirchen: Corona-Fälle an neun Schulen und zwei Kitas

Während auf Landesebene die Sieben-Tage-Inzidenz nahe der 100 ist, liegt sie im Kreisgebiet bei 132. Die Kreisverwaltung meldet 36 neue Infektionen. Positive Fälle gibt es aktuell an mehreren Schulen und Kindertagesstätten.


Experten-Forum: Rettung für die Sieg?

Ein Online-Forum der SGD Nord befasste sich mit dem aktuellen Zustand der Sieg und deren Zuflüssen. Demnach schnitt die Sieg nur mäßig ab, Nister, Heller und Hanfbach fielen komplett durch. Auch der Daadenbach hat sich noch nicht erholt. Die Kuriere waren für Sie dabei.




Aktuelle Artikel aus Kultur


Für Kinderchorland-Preis Rheinland-Pfalz bewerben

Region. Vom 27. August bis zum 9. September rollt der Kinderchorland-Sing-Bus durch Rheinland-Pfalz, sofern es die Zahlen ...

„Star Wars“-Tage: Der Sternenkrieger aus Wallmenroth

Region/Wallmenroth. Beim Eintreten in das Freizeitzimmer von Jannik Bachmann taucht man in eine andere Welt ein. Die Blicke ...

Daaden: Kulinarische Meile abgesagt, aber…

Daaden. „Der Termin wurde von Anfang an unter Vorbehalt festgelegt“, so der Aktionskreis-Vorsitzende Samy Luckenbach zu der ...

Veranstaltungs-Verschiebungen der Westerwälder Literaturtage

Wissen. Insbesondere die für den 8. Mai geplante Lesung mit Annegret Held ist auf Marienthal und ein Live-Publikum zugeschnitten ...

Leky und Ortheil eröffneten im Gespräch Westerwälder Literaturtage

Wissen. Die Veranstaltung, die live mitverfolgt werden konnte, wurde durch den Altenkirchener Landrat Peter Enders im Namen ...

Buchtipp: „Bloß ‘ne Katze - dass ich nicht lache!“ von Karin Klasen

Dierdorf/Wirscheid. „Für alle Katzenliebhaber“ hat die fast blinde Autorin den Katzenroman geschrieben, der „mitten im Sauerampfer“ ...

Weitere Artikel


Stadt Kirchen sucht interessierte Bürger für Demografieausschuss

Kirchen. In den letzten Jahren ist in der Stadt Kirchen (Sieg) mit aktiver Unterstützung sowie der äußerst wertvollen Mitgestaltung ...

Richtfest bei proRZ in Wallmenroth gefeiert

Wallmenroth. Die Verbandsgemeinde Betzdorf mit dem Silicon Valley zu vergleichen wäre sicher mehr als gewagt. Schließlich ...

MdB Tabea Rößner zu Gast in Altenkirchen

Altenkirchen. Erster Besuchstermin der Abgeordneten war im Mehrgenerationenhaus „Mittendrin“. Hautnah wurde ein Eindruck ...

Akkordeonquartett der Kreismusikschule erfolgreich

Altenkirchen. Mit einem riesigen Erfolg ist das Akkordeonquartett der Kreismusikschule Altenkirchen vom Bundeswettbewerb ...

Neue Xpert-Kurse starten

Altenkirchen. Mit Beginn des neuen Semesters startet die Kreisvolkshochschule Altenkirchen ab Ende Februar die zertifizierten ...

Erwin Rüddel traf sich mit Vertretern der BI Siegtal

Kreis Altenkirchen. „Durch eine vernünftige Tabu-Zone gilt es zu verhindern, dass geplante Windkraftanlagen zu nah an die ...

Werbung