Werbung

Nachricht vom 28.07.2014    

Gewinner des Malwettbewerbs ausgezeichnet

Die Volksbank Hamm/Sieg eG zeichnet jetzt die Gewinner des Malwettbewerbs der Grundschule Hamm aus. 289 Kinder der Hammer Grundschule hatten mitgemacht und erhielten jetzt auf der Ortsebene ihre Preise.

Malten die schönsten "Traumbilder", links: Maris Catharina Klein, Ramon Henkelmann, Aleyna Sternal, Swanhild Scharfenberg mit der Sonderauszeichnung, Sirwan Delef und Nicolas Rabe. Foto: Voba

Hamm. Das Thema des 44. Internationalen Jugendwettbewerbes 2014 lautete
“Traumbilder: Nimm uns mit in deine Fantasie“. Mit dem Malwettbewerb
„jugend creativ“ hatten die Volks- und Raiffeisenbanken bundesweit Kinder und Jugendliche aufgerufen, ihre Gedanken und Ideen zum Thema: “Traumbilder: Nimm uns mit in deine Fantasie“ in Bildern auszudrücken.
Von der Grundschule Hamm hatten 289 Schülerinnen und Schüler ihre Bilder bei der Ortsjury eingereicht. Von der Jury wurden aus den eingereichten Bildern die jeweils drei kreativsten Werke in den Altersgruppen 1 und 2 prämiert.

Die Preisträger in der Altersgruppe 1 (1. und 2. Schuljahr):

1. Ramon Henkelmann, Hamm (Sieg)
2. Maris Catharina Klein, Hamm (Sieg)
3. Aleyna Sternal, Niederhausen

In der Altersgruppe 2 (3. und 4. Schuljahr):

1. Swanhild Scharfenberg, Niederhausen
2. Sirwan Delef, Hamm (Sieg)
3. Nicolas Rabe, Pracht



Die Kinder durften sich über wertvolle Sachpreise freuen. Zusätzlich wurde Swanhild Scharfenberg mit einem Sonderpreis auf Landesebene ausgezeichnet. Sie erhielt ein Urkundenposter mit der Reproduktion ihres Bildes und einen Geldpreis. Bei der Übergabe des Sonderpreises betonte Dieter Schouren, Vorstandsmitglied der Volksbank Hamm/Sieg eG: „Swanhild Scharfenberg hat mit ihrem Bild ihre Kreativiät zum Ausdruck gebracht. Ich gratuliere zu dieser herausragenden Leistung!“

Die Bilder der Preisträger und der weiteren Platzierten können bis Ende August in der Schalterhalle der Volksbank Hamm/Sieg eG besichtigt werden.
Rektorin Julia Fuchs bedankte sich bei Bankdirektor Dieter Schouren für die alljährliche Unterstützung der Grundschule durch die Volksbank Hamm/Sieg eG.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Gewinner des Malwettbewerbs ausgezeichnet

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Kreis Altenkirchen: Inzidenz fällt erneut - Corona-Lockerungen zum Greifen nah?

Die für Lockerungen und Erleichterungen der Pandemie-Maßnahmen ausschlaggebende Sieben-Tages- Inzidenz liegt im rheinland-pfälzischen Durchschnitt bereits deutlich unter 100. Im AK-Land fällt der Wert am Donnerstag, 13. Mai, gemäß dem Landesuntersuchungsamt nun auf 110,2.


Corona-Pandemie im AK-Land: 26 neue Infektionen am Mittwoch

Am Mittwoch meldet das Kreisgesundheitsamt 26 neue Corona-Infektionen. Aktuell sind 436 Personen im Kreis positiv auf eine Corona-Infektion getestet. Die Sieben-Tage-Inzidenz fällt gemäß Berechnung des Landesuntersuchungsamtes (LUA) Koblenz auf 130,4.


Auenlandweg wieder geöffnet: Ordnungsamt kontrolliert Falschparker

Seit Anfang Mai ist der Erlebnisweg Sieg „Auenlandweg“ nahe Wissen wieder für Besucher geöffnet. Die Kreisverwaltung Altenkirchen musste aufgrund der hohen Besucherzahlen und daraus resultierender Wegeschäden Maßnahmen ergreifen.
Besonders an Wochenenden ist der Auenlandweg stark frequentiert.


Verkehrsunfall: PKW kollidiert mit Wolf

Am Donnerstag, 13. Mai, kam es in der Mittagszeit im Kreis Altenkirchen zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 8 zwischen Kircheib und Rettersen. Im abschüssigen Waldgebiet kollidierte ein PKW mit einem plötzlich die Fahrbahn querenden Wolf.


Corona: Perspektivplan Rheinland-Pfalz beschlossen

Bündnis für sicheres Öffnen schaffen Hoffnung für Maifeiertage und Pfingstferien. Der Ministerrat hat sich am Dienstag, 11. Mai, mit Öffnungsperspektiven für die kommenden Wochen befasst und dabei die besondere Situation in Handel, Gastronomie, Tourismus, Kultur und Sport im Freien in den Fokus genommen.




Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


IHK: Stimmung in Rheinland-Pfalz hellt sich auf

Koblenz. Der IHK-Konjunkturklimaindikator, in dem die derzeitige Lage und die Aussichten für die Zukunft verrechnet werden, ...

Neue Ausgabe des Wir Westerwälder Wirtschaftsmagazins erschienen

Dierdorf. „Das ‚WIR Magazin‘ erscheint jetzt in der 18. Ausgabe und wir freuen uns mit dieser Veröffentlichung ein gemeinsames ...

Andreas Haderlein: Wäller Markt kann europäisches Vorzeigemodell werden

Bad Marienberg. Es ehrt die Macher des Wäller Marktes, dass der Wirtschaftspublizist, Innovationsberater und Autor des Ratgebers ...

Jede vierte Stelle im AK-Land befristet – Gewerkschaft warnt

Kreisgebiet. Von rund 1.600 Arbeitsverträgen, die im zweiten Quartal neu abgeschlossen wurden, waren etwa 400 befristet, ...

Bachelor Professional in Bilanzbuchhaltung

Koblenz. Ermöglicht wurde dies durch die Novellierung des Berufsbildungsgesetz. Die IHK-Akademie Koblenz hat ihre Lehrgänge ...

Backhaus Hehl und Hachenburger Brauerei erfinden Bierretter-Brötchen

Müschenbach. Die Pandemie macht auch um die Westerwälder Unternehmen keinen Bogen, so traf der Lockdown ganz speziell die ...

Weitere Artikel


"Nicht mit mir!" Kurs startet

Daaden. Im Rahmen der Ferienspaßaktion der Ortsgemeinde Daaden sowie in Kooperation mit der Sportjugend Rheinland-Pfalz, ...

Maßschneiderinnen erhielten Gesellenbriefe

Betzdorf/Neuwied. An der BBS Betzdorf-Kirchen absolvierten folgende Maßschneiderinnen der dreijährigen Berufsfachschule die ...

Zweitägige Chorreise nach Gent in Belgien

Gebhardshain. Gemeinschaft, Bildung und Musik miteinander verbinden, stand beim diesjährigen Reiseziel des Kammerchores Gebhardshainer ...

Studenten erhielten Förderpreis

Morsbach/Siegen. Im Rahmen eines Planungs- und Entwicklungsprojektes des Bereiches Maschinenbau an der Universität Siegen, ...

MdB Tabea Rößner zu Gast in Altenkirchen

Altenkirchen. Erster Besuchstermin der Abgeordneten war im Mehrgenerationenhaus „Mittendrin“. Hautnah wurde ein Eindruck ...

Richtfest bei proRZ in Wallmenroth gefeiert

Wallmenroth. Die Verbandsgemeinde Betzdorf mit dem Silicon Valley zu vergleichen wäre sicher mehr als gewagt. Schließlich ...

Werbung