Werbung

Nachricht vom 28.07.2014 - 10:06 Uhr    

Maßschneiderinnen erhielten Gesellenbriefe

Im Rahmen einer zentralen Lossprechungsfeier der Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald in Neuwied erhielten die Maßschneiderinnen, die an der BBS Betzdorf-Kirchen gelernt hatten, ihre Gesellenbriefe.

Stolz auf die Gesellenbriefe sind die jungen Maßschneiderinnen. Foto: pr

Betzdorf/Neuwied. An der BBS Betzdorf-Kirchen absolvierten folgende Maßschneiderinnen der dreijährigen Berufsfachschule die Gesellenprüfung: Gül Altuntas (Siegen), Stephanie Becker (Netphen) als Prüfungsbeste, Patricia Cook (Herdorf), Esther Klein (Freudenberg), Simone Kraft (Kreuztal), Jana Kraus (Mammelzen), Christina Leschnig (Windeck), Gianna Molly (Niedersteinebach), Maximiliane Reineck (Siegen), Nikola Saeger (Langenfeld /Rheinland), Katharina Schneider (Wenden), Saskia Wagner (Kirchen) und Aljona Woronzow (Gebhardshain).

Bei der Lossprechungsfeier in Neuwied konnten ihre einzigartigen, selbst gestalteten und handwerklich gefertigten Stücke (Kostüme und Hosenanzüge) bewundert werden. Die Obermeisterin Hiltrud Sprenger überreichte die Gesellenbriefe und gab den frisch gebackenen Gesellinnen gute Tipps mit auf den Weg ins Berufsleben.

Zu den Gratulanten gehörten neben Familienangehörigen und Freunden die Lehrerinnen Linda Zantis (Klassenleitung), Andrea Staß, Mirjam Schmidt und Susanne Romanski sowie die Gesellin Christel Metzler als Mitglied des Prüfungsausschusses und Fred Kutscher von der Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Maßschneiderinnen erhielten Gesellenbriefe

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Alserberg-Brücke: Ausnahmen für Wissener Unternehmen geplant

Wissen. Auch die Stadt Wissen sowie die Verbandsgemeindeverwaltung Wissen sind von der Regelung des Landesbetriebs Mobilität ...

Druidensteig: Wer wandert mit von Elkenroth nach Betzdorf?

Elkenroth/Betzdorf. Die Tourist-Information der Verbandsgemeindeverwaltung Betzdorf-Gebhardshain lädt alle Interessierten ...

Gelungener musikalischer Abschluss des bekannten „Spack! Festivals“

Wirges. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge betraten die Festivalbesucher in diesem Jahr das altbekannte Gelände ...

Sparkassenstiftung bringt Bewegung: Kleinspielfeld gespendet

Pracht. Das Kuratorium der Stiftung der ehemaligen Kreissparkasse Altenkirchen hat sich in diesem Jahr besonders der Unterstützung ...

VG Wissen gratulierte langjährigen Mitarbeiterinnen

Wissen. Mitte August konnte Bürgermeister Michael Wagener gleich drei langjährigen Mitarbeiterinnen zu ihrem Dienstjubiläum ...

Der Wald ist krank: 84 Prozent der Bäume sind geschädigt

Seifen/Flammersfeld. Mit erschreckenden und besorgniserregenden Daten, Fakten und Entwicklungen hinsichtlich des Gesundheitszustandes ...

Weitere Artikel


Zweitägige Chorreise nach Gent in Belgien

Gebhardshain. Gemeinschaft, Bildung und Musik miteinander verbinden, stand beim diesjährigen Reiseziel des Kammerchores Gebhardshainer ...

Landfrauen im Wandertraining

Hamm. Über mehrere Wochen trafen sich elf Landfrauen aus dem Bezirk Hamm/Sieg, um mit dem zertifizierten Wanderführer Helmut ...

Autohaus Farrenberg ausgezeichnet

Altenkirchen. Das Autohaus Karl Farrenberg steht mit seinem Namen seit 1924 für guten
Service und kompetente Beratung. Dies ...

"Nicht mit mir!" Kurs startet

Daaden. Im Rahmen der Ferienspaßaktion der Ortsgemeinde Daaden sowie in Kooperation mit der Sportjugend Rheinland-Pfalz, ...

Gewinner des Malwettbewerbs ausgezeichnet

Hamm. Das Thema des 44. Internationalen Jugendwettbewerbes 2014 lautete
“Traumbilder: Nimm uns mit in deine Fantasie“. Mit ...

Studenten erhielten Förderpreis

Morsbach/Siegen. Im Rahmen eines Planungs- und Entwicklungsprojektes des Bereiches Maschinenbau an der Universität Siegen, ...

Werbung