Werbung

Nachricht vom 30.07.2014 - 12:03 Uhr    

Für mehr Sicherheit: Baderegeln spielerisch lernen

Es war eine Premiere bei der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) OG Betzdorf/Kirchen e.V.. Unter dem Motto „DLRG/NIVEA Kindergartentag“ trafen sich neun Kinder aus der Ortsgruppe Betzdorf/Kirchen, um spielerisch Baderegeln zu lernen. Es war der Auftakt für ein Projekt, das bundesweit die Zahl der Kinder die beim Baden ertrinken, senken soll. Interessierte Kindertagesstätten können sich für eine solche Unterrichtseinheit melden. Es ist kostenlos.

Baderegeln spielerisch lernen - das gibt es jetzt bei der DLRG Betzdorf für Kindergartenkinder. Foto: DLRG

Betzdorf. Es gab bei der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG), Ortsgruppe Betzdorf/Kirchen den Auftakt unter dem Motto „DLRG/NIVEA Kindergartentag“ mit neun Kindern aus der Ortsgruppe Betzdorf/Kirchen. Die Baderegeln standen an diesem Tag im Mittelpunkt.

Spielerisch wurden die Kinder auf die Gefahren im und am Wasser herangeführt. Jeder durfte in einer Bewegungsgeschichte den Tag eines Rettungsschwimmers erleben und die Rettungsmittel ausprobieren. Mit Hilfe eines Puzzles und Ausmalbüchern wurden die Baderegeln gefestigt. Ein Baderegellied, wurde gesungen und sich danach bewegt.

Zum Abschluss konnten die Kinder ihr erworbenes Wissen beim Puppentheater anwenden. Zusammen mit Rudi „dem Rettungsschwimmer“ machten die Kinder die unwissende Robbe „Nobbi“ auf seine Fehler beim Baden aufmerksam, und riefen immer ganz laut Stopp, wenn er wieder was falsch machte. Alle wurden zu Baderegelexperten und erhielten dafür eine Urkunde.

Der „Kindergartentag“ ist ein Projekt der DLRG, in Kooperation der Beiersdorf AG, um die leider hohen Ertrinkungszahlen im Kindergartenalter mittelfristig zu senken. Ein weiteres Ziel ist die kindgerechte Vermittlung von Baderegeln, Informationen über Gefahrenquellen und richtiges Verhalten im und am Wasser, sowie Aufgaben und Ziele der DLRG.

Speziell geschulte, ehrenamtliche Mitglieder der DLRG führen die etwa zweistündige Veranstaltung kostenlos in Kindertageseinrichtungen durch.
Interessierte Einrichtungen melden sich bitte bei der DLRG Betzdorf/Kirchen e.V.
Tel. 02741-972847 Katrin Schmidt oder per E-Mail: kks@betzdorf-kirchen.dlrg.de
Weitere Informationen zu dieser Thematik finden Sie unter:
http://www.dlrg.de/angebote/projekte/kindergartentag



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Für mehr Sicherheit: Baderegeln spielerisch lernen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Sie laufen und laufen: TuS Horhausen im Wettkampfmodus

Horhausen/Region. Der TuS Horhausen berichtet über eine Reihe von Veranstaltungen, an denen die Aktiven des Vereins in den ...

MGV „Sangeslust“ lädt zum Herbstfest ins Pfarrheim

Birken Honigsessen. Der Männergesangverein (MGV) „Sangeslust“ Birken-Honigsessen lädt wieder ein zum Herbstfest am Sonntag, ...

Die Bergkapelle lädt zum Oktoberfest in Birken-Honigsessen

Birken-Honigsessen. „O'zapft is!“ heißt es in Birken-Honigsessen am Samstag, dem 28. September. Die Bergkapelle „Vereinigung“ ...

Seniorenakademie besuchte Bendorf und Vallendar

Horhausen. Der Tagesausflug der Horhausener Seniorenakademie führte diesmal nach Bendorf und Vallendar zu den Schönstätter ...

Hachenburg war Ausgangsort der Fahrradtour des VfL Dermbach

Hachenburg. Bereits nach kurzer Fahrt erreichte die 15-köpfige Gruppe den Aussichtsturm Gräbersberg in Alpenrod, wo sich ...

Freie Wähler bestiegen Willrother Förderturm

Willroth. Die Freie Wähler Gruppe (FWG) Altenkirchen-Flammersfeld lud ihre Mitglieder zur Besichtigung des Förderturms der ...

Weitere Artikel


SV Elkhausen-Katzwinkel hat neue Landesmeister

Katzwinkel-Elkhausen. Im Verlauf der Deutschen Meisterschaften auf der Olympiaschießsportanlage in München-Hochbrück wird ...

Vermisstensuche im Gange - Polizei sucht Hinweise

Reiferscheid. Seit Dienstagabend, 29. Juli, wird der 39-jährige Nikolai Sliptchenko vermisst. Er wurde zuletzt gegen 19 Uhr ...

Montabaur und Höhr-Grenzhausen stellen die Meistermannschaften

Dierdorf. Es hat sich herumgesprochen, dass sowohl der Verband mit seinen fast 6.000 Mitgliedern als auch der Verein in der ...

22. Wolfswinkeler Hundetage vom 12. bis 14. September

Wissen-Schönstein. Die bundesweite Veranstaltung, die von der Gesellschaft für Haustierforschung (GfH) ausgerichtet wird, ...

Wichtige Einschulungstermine

Kreis Altenkirchen. Die Einschulung für die Auszubildenden in den Berufsbildenden Schulen des Landkreises Altenkirchen finden ...

Landfrauen besuchten Weltkulturerbe

Hamm. Am Bahnhof Au/Sieg trafen sich fast 30 Hammer Landfrauen bei hochsommerlichen Temperaturen um mit dem Zug nach Brühl ...

Werbung