Werbung

Nachricht vom 04.08.2014    

Schubkarrenrennen und Festumzug unterhielt viele Besucher

Die weit über die Grenzen von Gebhardshain hinaus bekannte Kirmes „de Oos“ und das Schützenfest zog auch in diesem Jahr wieder viele Besucher aus nah und fern an. Nach der traditionellen Kirmesbaumaufstellung am Samstag durch die Kirmesjugend folgte das legendäre Schubkarrenrennen und der Festumzug am Sonntag. Das Königspaar Oliver und Eveline Bierbaum genoss den Umzug.

Das Königspaar Oliver und Eveline Bierbaum der Sebastianus-Schützenbruderschaft Gebhardshain genoss den Festumzug und die Königsparade. Fotos: Manfred Hundhausen

Gebhardshain. Mit dem Festgottesdienst am Sonntag in der Katholischen Pfarrkirche unter Mitwirkung des Musikvereins Brunken begannen die Gebhardshainer die weiteren Aktionen ihrer Festlichkeiten.
Am schon legendären Schubkarrenrennen, „Rond öm dänn Köppel“ nahmen wieder viele Teams aus den umliegenden Gemeinden mit ihren selbstgebastelten originellen Karren teil und lieferten sich rasante Rennen. Darunter waren die Teams aus Atzelgift, Mörlen, Rosenheim, Malberg und Steinebach. Die Gastgeber traten gleich mit sechs Teams gegen den Rest der VG an. Der Spaß stand dabei natürlich im Vordergrund.

Den „Großen Preis von Gebhardshain“ gewann schließlich nach spannenden und in aller Hinsicht unterhaltsamen Aktionen, zum Spaß der rennsportbegeisterten Zuschauer, das Team „Safety first“ aus Mörlen auf trockener Piste. So manches Vehikel überstand den anspruchsvollen Kurs leider nicht. Die Rennkommentatoren-Brüder Lukas und Janosch Hoffmann standen den beiden Formel 1 Kollegen Heiko Wasser und Christian Danner in nichts nach. Nach dem Rennen wurde die Rennstrecke durch einen kräftigen Schauer von den Spuren der an der Boxengasse entstandenen übergelaufenen „Spritresten“ (Bier) gründlich gesäubert.

Doch wie am Abend zuvor war der Wettergott auch diesmal den Gebhardshainern hold und hielt seine himmlischen Tränen zum Festzug und der Königsparade in Zaum. Im großen Festzug präsentierte die Sebastianus-Schützenbruderschaft die frisch gekrönten neuen Majestäten, Schützenkönig Oliver Bierbaum mit Gemahlin Eveline, den Jugendschützenkönig Leon Demmer, die Schülerprinzessin Sarah Brenner und Bambiniprinzessin Anna Bierbaum.

Auch Elke Simmat (Königin 2013) mit Gemahl Maik und Kaiser Berthold Reifenröther (Regentschaft von 2012 bis 2017) mit Gemahlin Eva erwiesen dem neuen König die Ehre. Der Hofstaat mit den Paaren Beate und Antonius Weber, Uschi und Wolfgang Groß, Sandra und Rüdiger Groß, Marion und Heiner Kölzer, Gabi und Ludger Hüsch sowie Annette und Klaus Menzel wusste mit ihren schmucken Kleidern die Zuschauer zu begeistern und ernteten kräftigen Beifall.



An der Königsparade nahmen auch befreundete Vereine wie die Kyffhäuserkameradschaft aus Steinebach, die Schützenvereine aus Scheuerfeld und Betzdorf sowie die Schützenbruderschaften aus Selbach, Niederfischbach und natürlich Gebhardshain selbst, mit ihrem Hofstaat und Gefolge teil.
Musikkapellen aus Brunken, Kausen, Steinebach und Wehbach begleiteten den schönen Festzug musikalisch und spielten anschließend im Festzelt zum Konzert auf.

Ab 20 Uhr präsentierten dann „de Pänz“ aktuelle Hits, Rock und Pop, Chartstürmer und Oldies oder auch kölsche Lieder, Musik für Jung und Alt. Die Band der Kirmesjugend stellte bei ihrem Auftritt den neuesten Kirmeshit vor.

Rudi Rödder (2. Vorsitzender der Kultur- und Festgemeinschaft Gebhardshain) zeigte sich mit dem bisherigen Verlauf der Festlichkeiten sichtlich zufrieden. (PHW)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 

Schuetzenfest Gebhardshain 3.8.14 (42 Fotos)


Kommentare zu: Schubkarrenrennen und Festumzug unterhielt viele Besucher

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Gesundheitsamt rät zur Grippe-Impfung

In Deutschland treten saisonale Grippewellen im Winterhalbjahr meist nach dem Jahreswechsel auf. Während der jährlichen Grippewellen werden zwischen 5 und 20 Prozent der Bevölkerung infiziert. Vor diesem Hintergrund rät das Kreisgesundheitsamt Altenkirchen zur Grippeschutzimpfung.


Corona im AK-Land: 26 festgestellte Neuinfektionen übers Wochenende

Die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen am Montag, 18. Oktober: Insgesamt haben sich seit Pandemiebeginn 5847 Menschen aus dem Kreis Altenkirchen mit dem Corona-Virus infiziert. Das sind 26 mehr als am Freitag letzter Woche. Mit Stand von Montag sind kreisweit 93 Personen positiv getestet, sechs werden stationär behandelt.


Reduzierung Bereitschaftsdienste: Kassenärztliche Vereinigung beschwichtigt

Die Reduzierung des ärztlichen Bereitschaftsdiensts im Kreis Altenkirchen und im Westerwaldkreis hatte im Vorfeld große Sorge in der Bevölkerung ausgelöst. In einem Gespräch mit der SPD-Landtagsabgeordneten Bätzing-Lichtenthäler beschwichtigte nun der Vorstand der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz.


Wissener Karnevalsgesellschaft lädt am 7. November zur Prinzenproklamation

Bald ist es soweit und es beginnt die 5. Jahreszeit. Auch die Wissener Karnevalsgesellschaft 1856 steht in den Startlöchern und lädt alle Narren zur Prinzenproklamation am Sonntag, 7. November, ab 11:11 Uhr auf ein paar schöne karnevalistische Stunden ins Kulturwerk Wissen ein.


Extralanges "Heimat shoppen" in Gebhardshain: Das sind die Gewinnerlose

Das diesjährige „Heimat shoppen“ wurde in Gebhardshain von Mitte September bis zum 16. Oktober ausgeweitet, um das 25-jährige Jubiläum der Werbegemeinschaft zu feiern. Bei der Verlosung hatten 1500 Lose den Weg in die Lostrommel gefunden. Das sind die Preise – und das die Gewinnerlose.




Aktuelle Artikel aus Region


Akku leer - Handy wird zum Glücksbringer

Koblenz. Der Mann wurde gegen 11 Uhr von einem angeblichen Mitarbeiter der Staatsanwaltschaft Bonn angerufen, der ihm mitteilte, ...

Begegnungscafé "Friends" auf dem Wochenmarkt in Altenkirchen

Altenkirchen. Das Angebot zum Mitnehmen (keine reguläre Karte):
* Kaffeevariationen & Heißgetränke
* leckerer Kakao - auch ...

Corona im AK-Land: 26 festgestellte Neuinfektionen übers Wochenende

Altenkirchen. Als geheilt gelten 5649 Menschen im Kreis Altenkirchen. Die vom Landesuntersuchungsamt (LUA) Koblenz ermittelten ...

Gesundheitsamt rät zur Grippe-Impfung

Altenkirchen. Die Grippe (Influenza) ist eine der häufigsten Erkrankungen der Atemwege des Menschen. Die auch als Influenza ...

Wissener Karnevalsgesellschaft lädt am 7. November zur Prinzenproklamation

Wissen. Kürzlich wurden bereits dem erweiterten und auch dem geschäftsführenden Vorstand der Wissener Karnevalsgesellschaft ...

Nicole nörgelt... über zu viel Sprachverdrehung im Geschlechterkampf

Ja, wir sind schon längst mittendrin im „Krieg der Stern*innen“, wie eine große Tageszeitung neulich wetterte. Und ich bin ...

Weitere Artikel


Gefragte Expertin feiert 40 Dienstjahre

Hamm. „Als ich kam, waren Sie schon 19 Jahre da“, machte Buttstedt auf die Bedeutung dieser 40 Jahre aufmerksam - immerhin ...

SV Güllesheim gegen SG Marienhausen im Pokal weiter

Güllesheim. In einem spannenden, dramatischen Spiel musste sich die SG Marienhausen/Wienau in Güllesheim in der ersten Pokalrunde ...

Hauskatzen - Kuscheltier oder Wildvogelschreck

Region. Wie ihre verwilderten Artgenossen gehen sie auf die Pirsch und erbeuten Vögel, aber auch andere Wildtiere wie größere ...

Festumzug für Königin Carina I. in Birken-Honigsessen

Birken-Honigsessen. Wo es noch vor Beginn des traditionellen Festumzuges in Strömen geregnet hatte, da klarte pünktlich um ...

Frau starb bei Brand im Antonius-Krankenhaus Wissen

Wissen. Am Sonntagmorgen, 3. August, 8 Uhr beherrschte schrilles Sirenengeheul die Stadt. Im Antonius-Krankenhaus Wissen, ...

Lange Nacht der Alkohol- und Drogenkontrolle

Region. Alkohol- und Drogenmissbrauch von Autofahrern führt immer wieder zu schweren Unfällen. 2013 krachte es im Bereich ...

Werbung