Werbung

Nachricht vom 04.08.2014    

SV Güllesheim gegen SG Marienhausen im Pokal weiter

Der SV Güllesheim gewann das Match in der ersten Kreispokalrunde gegen die Gäste der SG Marienhausen/Wienau. Am Ende wurde es noch einmal knapp. Mit einem 5:4 Sieg geht es für den SV in die zweite Runde.

Güllesheim. In einem spannenden, dramatischen Spiel musste sich die SG Marienhausen/Wienau in Güllesheim in der ersten Pokalrunde mit 4:5 geschlagen geben. In den ersten 20 Minuten war die SG Marienhausen/Wienau geistig noch nicht auf dem Platz. Nach diesen desolaten 20 Minuten der Gäste stand es bereits 3:0 für Güllesheim.

Dann begann die SG Marienhausen so langsam bei dem Spiel mit zu machen. In der 36. Minute erzielte Marius Placzek den Treffer zum 1:3, so ging es in die Pause.

Nach der Pause gab die SG Marienhausen/Wienau weiter Gas, war spielbestimmend und erzielte in der 66. Minute das 2:3 durch Philipp Radermacher. In der Folgezeit wurden weitere zahlreiche Chancen vergeben.

Dann begann die unglaubliche Schlussphase. Nachdem Güllesheim in der 80. Minute auf 4:2 erhöhte und sich schon als sicherer Sieger glaubte, drehte die SG noch einmal richtig auf und kam durch zwei Treffer von Daniel Morosini auf 4:5 heran. Es bestanden durchaus noch Chancen den Ausgleich zu erzielen, um noch die Verlängerung zu erreichen. Dies gelang nicht mehr, Güllesheim rettete sich über die Zeit und qualifizierte sich für die zweite Pokalrunde.



Die SG Marienhausen/Wienau blickt so langsam auf die ersten Meisterschaftsspiele. Es geht los mit dem ersten A-Klassenspiel des Vereins überhaupt, für eine Mannschaft aus den Vereinen JSV Marienhausen und SV Wienau. Es findet statt am Sonntag, den 17. August, um 14.30 Uhr, in Wienau gegen Neustadt/Fernthal. Das Saisonziel des Gastes Neustadt wurde benannt "zwischen Platz eins und fünf", die SG Marienhausen/Wienau möchte den Klassenerhalt schaffen. Damit ist die die Favoritenrolle klar verteilt, aber in Wienau kann man vielleicht den Heimvorteil durch kräftige Unterstützung der Fans nutzen und mit Kampfgeist und Einsatz eine Überraschung schaffen.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: SV Güllesheim gegen SG Marienhausen im Pokal weiter

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Kraniche – Die „Vögel des Glücks“ ziehen über den Westerwald

Quirnbach. Auf dieses spektakuläre Naturschauspiel weist der Umweltverband Naturschutzinitiative e.V. (NI) hin. Die Westerwälder ...

Wissener Schützen auf Wanderschaft

Wissen. Bei schönem Herbstwetter hatten die Organisatoren Jürgen Thielmann und Florian Marhöfer eine anspruchsvolle Wanderstrecke ...

Was blüht denn da?

Koblenz. Sie dienen der Gründüngung oder auch als Futterergänzung. Ölrettich und Senf sind die beliebtesten Zwischenfrüchte, ...

SV Maulsbach: Schützen wanderten zwischen Hirzbach und Maulsbach

Fiersbach. Frank Heuten konnte eine stattliche Anzahl wanderwilliger Schützen begrüßen. Ein besonderer Gruß galt dem "Ewig ...

JHV bei der Stadt- und Feuerwehrkapelle Wissen: Neuer Vorstand und Ehrungen

Am Sonntag (17. Oktober) eröffnete die erste Vorsitzende Alexandra Reifenrath die Jahreshauptversammlung der Stadt- und Feuerwehrkapelle ...

Jahreshauptversammlung bei den "Adlern" Michelbach

Michelbach. Der Vorsitzende bedankte sich bei seinen Vorstandskollegen, Übungs- und Abteilungsleitern sowie Mitgliedern und ...

Weitere Artikel


Hauskatzen - Kuscheltier oder Wildvogelschreck

Region. Wie ihre verwilderten Artgenossen gehen sie auf die Pirsch und erbeuten Vögel, aber auch andere Wildtiere wie größere ...

KG Wissen wählte neuen Vorsitzenden

Wissen. Die jährliche Mitgliederversammlung der Wissener Karnevalsgesellschaft war bestens vorbereitet, und man wusste ja ...

72.000 Besucher bei Nature One - Polizei fand 1.000 Ecstasytabletten und 1 Kilo Haschisch

Wie schon in den vergangen Jahren bemühte sich die Polizei in einem gemeinsam mit dem Veranstalter und weiteren nichtpolizeilichen ...

Gefragte Expertin feiert 40 Dienstjahre

Hamm. „Als ich kam, waren Sie schon 19 Jahre da“, machte Buttstedt auf die Bedeutung dieser 40 Jahre aufmerksam - immerhin ...

Schubkarrenrennen und Festumzug unterhielt viele Besucher

Gebhardshain. Mit dem Festgottesdienst am Sonntag in der Katholischen Pfarrkirche unter Mitwirkung des Musikvereins Brunken ...

Festumzug für Königin Carina I. in Birken-Honigsessen

Birken-Honigsessen. Wo es noch vor Beginn des traditionellen Festumzuges in Strömen geregnet hatte, da klarte pünktlich um ...

Werbung