Werbung

Region |


Nachricht vom 04.07.2008    

Seit 40 Jahren im Rathaus tätig

Seit 40 Jahren ist Brigitte Engel im Rathaus Wissen tätig. Dafür wurde sie jetzt in einer Feierstunde geehrt. Bürgermeister Michael Wagener dankte der Jubilarin für die gute Zusammenarbeit

brigitte engel

Wissen. "Wo ist die Zeit geblieben?" - mit diesen Worten begann Bürgermeister Michael Wagener die Feierstunde zum 40-jährigen Dienstjubiläum von Brigitte Engel.
Sie begann ihre Tätigkeit am 1. Juli 1968 im Rathaus Wissen, wo ihr Aufgaben in der Steuerabteilung der damaligen Amtsverwaltung übertragen wurden. 1971 wurde Brigitte Engel in die Zentralabteilung versetzt. 1987 wechselte die Jubilarin zur Schul- und Sozialabteilung, dem heutigen Fachbereich Soziales und Sicherheit. Hier ist sie bis heute tätig.
In einer Feierstunde überreichte Bürgermeister Michael Wagener (rechts) an Brigitte Engel (3. von links) Dankurkunde und Blumen und dankte ihr für die gute Zusammenarbeit. Für den Personalrat gratulierte Sabine Moll (links). Weitere Glückwünsche überbrachten auch Büroleiter Eberhard Rickert (2. von links) und Fachbereichsleiter Bernd Obelode (2. von rechts).



Kommentare zu: Seit 40 Jahren im Rathaus tätig

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Deshalb besuchte Jürgen Drews das Marien-Krankenhaus Siegen

Kult-Schlagersänger im Marien-Krankenhaus Siegen für eine gute Sache: Jürgen Drews machte bei einem Besuch in der Klinik auf die Notwendigkeit von Blutplasma-Spenden aufmerksam. Seine Motivation hat auch einen persönlichen Hintergrund.


Selbach: Verkehrsunfall mit schwerverletztem E-Bike-Fahrer

Am Montagabend (21. Juni) endete eine Fahrt mit dem E-Bike in Selbach für einen 59-Jährigen im Krankenhaus. Laut Polizei hat sich der Mann infolge eines Abbiegemanövers in der Tannenstraße schwere Verletzungen zugezogen.


Betzdorfer "Bertha": Was sich nach dem "Brandbrief" geändert hat

Ist der Ruf erst einmal ruiniert: Die Bertha-von Suttner-Realschule plus in Betzdorf kämpft mit Macht darum, ihr Standing in der Öffentlichkeit wieder aufzuhübschen. Die Überlastungsanzeige des Lehrerkollegiums von Anfang des zurückliegenden Jahres zeitigt womöglich immer noch Nachwirkungen.


Keine Corona-Neuinfektion im Kreis AK am Wochenende

Seit Freitag, den 21. Juni, wurde keine Neuinfektion mit dem Corona-Virus im Kreis Altenkirchen festgestellt. Damit bleibt die Zahl der laborbestätigten Positiv-Fälle seit Pandemiebeginn bei 4925. Die Sieben-Tage-Inzidenz steuert derweil auf einen Wert unter 10 zu.


EventPartner: Von Birken-Honigsessen nach Köln und Monaco

Fragt man sich, was „Die Geissens“ und der Tanzbrunnen in Köln in diesen Tagen gemeinsam haben, liegt die Antwort in der hiesigen Region: Sie haben ein und den selben „EventPartner“ aus Birken-Honigsessen. Von Köln nach Monaco - EventPartner ist bald wieder im TV bei den Geissens.




Aktuelle Artikel aus Region


Barfußweg der Sinne in Bad Marienberg: Erlebnis für die Füße im Park der Sinne

Bad Marienberg. Während bei den meisten Spaziergängen und Wanderungen festes Schuhwerk besonders wichtig ist, verzichtet ...

EventPartner: Von Birken-Honigsessen nach Köln und Monaco

Birken-Honigsessen, Köln, Monaco. Geradezu entzückt sind in diesen Tagen Martina Seel und Thomas und Dirk Broschk, die drei ...

Selbach: Verkehrsunfall mit schwerverletztem E-Bike-Fahrer

Selbach. Gegen 19.50 Uhr war der 59-Jährige mit seinem E-Bike auf einem unbefestigten Wirtschaftsweg unterwegs, der parallel ...

Wanderung zu den Baumriesen im Klosterwald Marienstatt

Limbach. Angesichts des heißen Wetters bot es sich an, diesen Vorschlag zu ignorieren und eine überwiegend durch Wald verlaufende ...

Deshalb besuchte Jürgen Drews das Marien-Krankenhaus Siegen

Siegen. Jürgen Drews hat eine Internet-Challenge ins Leben gerufen, um auf die dringende Notwendigkeit von Blutplasma-Spenden ...

Betzdorfer "Bertha": Was sich nach dem "Brandbrief" geändert hat

Altenkirchen. Die Betzdorfer Bertha-von-Suttner-Realschule plus ist im Portfolio des Schulträgers, des Kreises Altenkirchen, ...

Weitere Artikel


Ferien-Chemie machte toll Spaß

Horhausen. Das war doch mal ganz etwas anderes: Chemieunterricht in den Ferien -und das noch ganz freiwillig. Im Chemieraum ...

Inliner beherrschen will gelernt sein

Güllesheim. Fast wie zur Schulzeit war mitten in den Ferien der Schulhof der "Glück auf" Grundschule Horhausen mit Kindern ...

Schützenfest startete bei Prachtwetter

Altenkirchen. Bei "Kaiserwetter" begann am Samstag das traditionelle Scützenfest der Schützengesellschaft Altenkirchen. ...

Der Superstar heißt Alicia

Güllesheim. Der Schau im Fernsehen nachempfunden wurde die Suche nach dem Superstar. "GSDS" - Güllesheim sucht den Superstar ...

Kinder lernten, wie man fit wird

Oberlahr. Was es so alles in einem Fitnessstudio an Geräten gibt, womit der Körper nicht nur in Schuss gebracht werden kann ...

Junge Mädchen erlernten Bauchtanz

Güllesheim. Der Bauchtanz ist eine reine Frauensache. Das wusste in den Räumen der Tanzschule Jarola Freya Wilde aus Willroth ...

Werbung