Werbung

Nachricht vom 08.08.2014    

Tennis-Damen ziehen in die A-Liga ein

Die Damen 50 der Tennisfreunde Blau-Rot Wissen können in der nächsten Saison ihre Spiele in der A-Klasse bestreiten. Sie schafften den Aufstieg und das wurde entsprechend gefeiert. Auch in der neuen Spielsaison bleibt das Team zusammen.

Grund zum feiern: die Tennis-Damen 50 der Tennisfreunde Blau-Rot Wissen. Foto: Verein

Damen 50 in der Saison 2014 erfolgreich zum Aufstieg
Wissen. Das neunköpfige Team konnte sich diese Saison mit vier Siegen und einem Unentschieden, also einem 9:1 nach Punkten, in der B-Klasse als Gruppensieger behaupten und zieht damit direkt in die A-Klasse ein.

Der Aufstieg freut alle Mannschaftsmitglieder und so musste der Aufstieg auch entsprechend gefeiert werden. Die Mannschaft bleibt auch im nächsten Jahr in ihrer schon seit etlichen Jahren bestehenden Konstellation zusammen, dies erklärt auch den guten Teamgeist. Die Tennisfreunde Blaur-Rot wünschen der Mannschaft auch in der kommenden Saison eine gute und erfolgreiche Spielrunde.

Die erfolgreichen Damen von links: Brigitte Kessler, Monika Anetsmann, Iris Überholz, Marianne Hild, Andrea Brenner, Edeltrud Fetzer, Heidi Schmidt, Rita Horn, Gerda Becker.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Tennis-Damen ziehen in die A-Liga ein

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Wissener Schützen blieben am dritten Wettkampfwochenende sieglos

Wissen / Weißandt–Gölzau. Nach der langen Anfahrt am Freitag, 8. November, ging die Mannschaft um 13.30 Uhr zum dreißigminütigen ...

Erfolgreicher Saisonstart des Schachkreises Altenkirchen

Altenkirchen. Besser lief es mit einem 4-4 Unentschieden beim 1. Heimspiel der Saison gegen den saarländischen Vertreter ...

Hospizvereins Altenkirchen e.V. lud zum Gedenkgottesdienst

Altenkirchen. Über 100 Gottesdienstbesucher waren der Einladung in die Ev. Christuskirche gefolgt und bekamen am Eingang ...

Wechsel im Vorstand der Brücke Altenkirchen e.V.

Betzdorf. Über die Entwicklungen in der Vereinsarbeit, der Jugend- und Straffälligenhilfe, berichtete Leiterin Kerstin Stahl. ...

Schützen feierten traditionsreiches Familienfest

Birken-Honigsessen. Doch bevor es an die Siegerehrung gehen sollte, stand ein weiterer wichtiger Programmpunkt der Familienfeier ...

neue arbeit e.V. - on tour

Altenkirchen/Tönning. Nach langer Planungsphase mit Anteilen von Vorfreude, Aufregung und Organisation ging es am Sonntag, ...

Weitere Artikel


Blutspender können Leukämiekranken helfen

Betzdorf. "Blutspender helfen Leukämiepatienten“ heißt eine erfolgreiche Kooperation des DRK-Blutspendedienst West und der ...

Waldbauverein Altenkirchen auf Lehrfahrt

Altenkirchen. Eine erlebnisreiche Exkursion in den Böhmerwald gab es für die Teilnehmer der Lehrfahrt des Waldbauvereins ...

Sanierung Talbrücke Niederfischbach beginnt der 2. Bauabschnitt

Niederfischbach. Planmäßig wird am Montag dem 11. August in den 2. Bauabschnitt gewechselt und der Verkehr über die bereits ...

Bogenschützen präsentierten neue Anlage

Mammelzen. Eingeladen hatten die Altenkirchener Bogenschützen zum Tag der offenen Tür nach Mammelzen auf den neuen Bogenplatz. ...

Zum Auftakt Barbarafest kommt die "Springmaus" nach Betzdorf

Betzdorf. Comedy-Stars live erleben bevor sie jeder kennt. Das kann man am 2. Oktober auch wieder im AK-Land, dann wenn das ...

Werksferien mit "The Natives"

Wissen. Bei der beliebten Sommer-Konzertreihe treten an gleich fünf aufeinanderfolgenden Mittwoch-Abenden Livebands unter ...

Werbung