Werbung

Nachricht vom 22.08.2014    

20. Westerwälder Basaltturnier der Bogenschützen in Ingelbach

Die Vorbereitungen für das 20. Westerwälder Basaltturnier der Bogenschützen in Ingelbach am 30. und 31. August laufen bereits. Das Basaltturnier gehört mittlerweile zu den größten Turnieren in der Bogenszene.

Foto: Veranstalter

Ingelbach. Zum kleinen Jubiläum der Altenkirchenwer Bogenschützen zum 20sten Westerwälder Basaltturnier laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Die Bogenschürzen haben sich wieder viele interessante 3-D-Ziele ausgedacht um den angereisten Bogenschützen ein gutes und interessantes Turnier zu bieten.
Die guten Vorbereitungen, die Qualität der letzten Jahre sowie die Durchführung des sind mittlerweile weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt.
Das Basaltturnier gehört mittlerweile zu den größten Turnieren in der Bogenszene.
Es haben sich wieder über 200 Schützen angemeldet, die an diesem spektakulären
3-D-Turnier teilnehmen möchten.

Die letzten Vorbereitungen, die noch notwendigen Absprachen und Ausführungen der Infrastruktur sowie der Bau der Pokale liegen im Zeitplan. Dieses erfordert einen großen Kraft- und Zeitaufwand, der von den Mitgliedern „gestemmt“ werden muss. Parallel laufen die Planungen und der Aufbau des Parcours.



So werden die Gäste auf einen Parcours treffen, der wieder interessant und diesmal mit 32 3-D-Zielen gut in die Landschaft integriert ist.

Der Schütze kann maximal 3 Pfeile pro Ziel abschießen. Der erste Treffer zählt.

Wie jedes Jahr gibt es morgens ein Frühstücksbuffet nicht nur für die Schützen geben. Den ganzen Tag können sich die Gäste, Besucher und Teilnehmer an den guten angebotenen Köstlichkeiten erfreuen. Nachmittags gibt es selbstgebackenen Kuchen.

Die Teilnehmer und Organisatoren hoffen natürlich, dass der Wettergott ebenfalls ein Bogenschütze ist.
Dieser Kraftaufwand des Turniers ist auch nur möglich durch die Unterstützung des Ingelbacher Sportvereines und der Gemeinde.
Hier sei schon mal ein Dank an die gute sportliche und effektive Zusammenarbeit gesagt. Die Altenkirchener Bogenschützen hoffen, dass dieses Turnier wieder ein Highlight in der Bogenszene wird.

Infos unter: www.altenkirchener-bogenschuetzen.de


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: 20. Westerwälder Basaltturnier der Bogenschützen in Ingelbach

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Kleinmaischeider Boule-Verein gewinnt großes Turnier in Betzdorf

Betzdorf/Kleinmaischeid. In dem achtstündigen Turnier gewannen schließlich Mario Kovacs und Christoph Witzmann als einzige ...

Raubach hat nach drei Jahren neuen Schützenkönig - Kevin Romich

Raubach. Das Schützenfest in neuem Format startete am Samstag auf dem Vereinsgelände mit Königsschießen, Pfänderschießen, ...

Wiedbachtaler Männerchor zieht Bilanz und richtet Blick optimistisch in die Zukunft

Neitersen. In seinen Begrüßungsworten berichtete Andreas Haas kurz von den coronabedingt leider wenigen Auftritten der letzten ...

Traditionelles Vogelschießen der St. Hubertus-Schützenbruderschaft Selbach

Selbach. Der Wettbewerb startete mit dem Kampf um den Kaisertitel. Durchsetzen konnte sich schließlich Hans-Rolf Studzinski. ...

Young- und Oldtimer kommen am 14. August nach Oberdreis

Oberdreis. Zum 7. Mal lädt der Young- und Oldtimerclub Oberdreis zum Treffen ein. Alle Auto- und insbesondere die Oldtimer-Liebhaber ...

JSG Siegtal/Heller schickt zwei Teams in die Bezirksliga

Wallmenroth. Bereits am 25. Juni konnte sich die B-Jugend im alles entscheidenden Spiel gegen die JSG Wällerland Guckheim ...

Weitere Artikel


Kleusberg baut für Lufthansa

Wissen. Pünktlich am 5. August landeten auf dem Frankfurter Gelände des Lufthansa-Cargo-Centers die Module für die neue RFS-Anmeldung ...

Action und Spaß beim 3. Seifenkisten-Rennen in Forst-Seifen

Forst/Seifen. Am Samstag/Sonntag, 6. und 7. September, veranstalten die Ortsgemeinde Forst und der Heimat- und Sportverein ...

Schnelles Internet für zwei Orte

Mudersbach. Auf Anfrage wurde dem Mudersbacher Ortsbürgermeister Maik Köhler durch die Deutsche Telekom mitgeteilt, dass ...

„Fokuss(t)iert -Tiere im Blickpunkt“ Foto-Ausstellung wird eröffnet

Kreis Altenkirchen. Svenja Rothweiler lebt in Daaden und ist 29 Jahre alt. Sie ist seit ihrer frühen Kindheit ein großer ...

Ferienlager bot Spiel, Spaß und Erholung

Birken-Honigsessen. Zu Beginn des Ferienlagers wurden die Kinder in vier gleichgroße Gruppen eingeteilt, in denen sie das ...

Neueröffnung der Hubertushütte

Birken-Honigsessen. Mit viel Spannung wird der Neueröffnung des Gastraums und des Schießstands der Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen ...

Werbung