Werbung

Nachricht vom 24.08.2014    

13. Langenbach-Lauf 2014

Am 27. September findet in Langenbach b. Kirburg (am Dorfgemeinschaftshaus) der 13. Langenbach-Lauf statt, welcher auch diesmal wieder zur Wertung des „Wäller-Lauf-Cup“ (WLC) zählt und außerdem zu dem seit diesem Jahr eingeführten Nachwuchs-WLC.

Symbolfoto: Wolfgang Tischler

Langenbach bei Kirburg. Um 13.45 Uhr beginnt der Volkslauf mit dem Start des Halbmarathons. Ab 14.10 Uhr gehen die Bambini auf ihre 800-Meter-Strecke und um 14.30 Uhr erfolgt der Start des Schüler-Laufes über 1.800 Meter. Der Start des Läuferfeldes über die 5- und 10-Kilometer-Distanz erfolgt um 15 Uhr.

Neu ist die Feuerwehrwertung in den Klassen Bambini-, Jugendfeuerwehr und 5-Kilometer-Lauf.

Hinweis: Aufgrund einer von der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Trier (ADD) erlassenen Gefahrenabwehrverordnung und einem damit verbundenen allgemeinen Betretungsverbot, kann die Veranstaltung leider nicht wie gewohnt auf dem Gelände des ehemaligen Truppenübungsplatzes Daaden /„Stegskopf“ stattfinden.

Für den 5-Kilometer-Jedermann-Lauf, den Hauptlauf über 10 Kilometer und den Halbmarathon steht aber trotzdem ein landschaftlich sehr schöner, anspruchsvoller 5-Kilometer-Rundkurs zur Verfügung, welcher über öffentliche Straßen und gut befestigte Waldwege führt.



Die gesamte Organisation liegt, wie in den Jahren zuvor, in den Händen der Freiwilligen Feuerwehr Langenbach bei Kirburg. Die Zeitnahme erfolgt durch Volker Kram (www.ergebnisliste.de).

Anmeldungen sind per E-Mail an www.web-anmeldung.de möglich. Natürlich kann die Anmeldung auch am Wettkampftag von 12 bis 14 Uhr (spätestens 45 Minuten vor dem Start) vor Ort erfolgen.

Weitere Informationen (Streckenprofile) erhalten Sie im Internet unter www.ff-langenbach.de und auch persönlich bei T. Becker unter Telefon 0170/4782221.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Kommentare zu: 13. Langenbach-Lauf 2014

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Workshop für Vereinsaktive: "Schritte in die digitale Zukunft"

Altenkirchen. Unter dem Motto „Sitzungsprotokolle, Absprachen festhalten und andere Vereinsangelegenheiten – so können digitale ...

Erneut internationaler Erfolg der Wissener Luftgewehr-Auflageschützen

Wissen. Geschossen wurden maximal acht Durchgänge je 40 Schuss auf elektronische Scheiben mit Zehntelwertung von denen die ...

Spende für Ahrweiler: St. Sebastianus Schützenbruderschaft Schönstein hilft

Wissen. In Erinnerung an die sehr freundliche Aufnahme durch diese Gesellschaft und das mittelalterliche Flair dieser Stadt ...

Selbacher Backes erstrahlt in neuem Glanz

Selbach. Die Schützenbruderschaft St. Hubertus sah in diesem Umbruch, den der Abbruch des Backes mit sich brachte, eine Chance ...

Die Kleine Pechlibelle ist Libelle des Jahres 2022

Region. Libellen als Augentiere haben ein viel differenzierteres Farbensehen als wir Menschen. Sie haben viel mehr Farbrezeptoren ...

Sonderpreis der Ministerpräsidentin für „Projekt „Lebenslust trotz(t) Krebs“

Neuwied. Die Vorstandsmitglieder hatten ihre 29 Gruppen dazu aufgerufen, zum Thema LEBENSLUST einen kurzen Videoclip zu drehen. ...

Weitere Artikel


Oldtimer und Einzelhändler lockten nach Gebhardshain

Gebhardshain. Die Werbegemeinschaft hatte keine Mühen gescheut, um den zahlreichen Zuschauern ein abwechslungsreiches Programm ...

20. Sommerfest der Kinderkrebshilfe Gieleroth bot Spaß und Unterhaltung

Gieleroth/Berod. Was vor 20 Jahren mit einem Benefiz-Fußballspiel zwischen dem Unterdorf und Oberdorf von Gieleroth begann, ...

Waldfestbesucher trotzten dem Wetter

Wissen. Allen Wettervorhersagen zum Trotz organisierten die Mitglieder des Männergesangvereins „Zufriedenheit“ Köttingerhöhe ...

Familienausflug der Feuerwehr Daaden

Daaden. Beim Familien-Tagesausflug des Löschzuges Daaden gab es viel zu sehen und viel Spaß für Jung und Alt, sowohl zu ...

Rieger-Orgel erklingt bei Konzerten in Marienstatt

Marienstatt. Große Namen aus der Welt des Orgelspiels stehen beim traditionellen Orgeltriduum in der Abteikirche Marienstatt ...

Unternehmen ins rechte Licht rücken

Region/Wilnsdorf. Ein gutes Image ist wichtig für Unternehmen aller Branchen – nicht nur für Unternehmen, die konsumnah agieren, ...

Werbung