Werbung

Nachricht vom 28.08.2014    

Aktion: „Frieden fängt in den Köpfen an“

Unter dem Motto „Frieden fängt in den Köpfen an!“ stellt der Weltladen Betzdorf seine Aktionen zum Antikriegstag am 1. September. Zu der Aktion gibt es eine „Friedenstasche“ mit fair gehandelten Produkten.

Helmut Utsch, Petra Born(stehend)Hermann Hesse und Silvia Schmegner (alle mit Friedenstasche) werben für eine Unterstützung der Aktion „Frieden beginnt in den Köpfen“ Foto: Veranstalter

Betzdorf. „Krieg beginnt in den Köpfen der Menschen“, so heißt es in der Charta der UNESCO.
Das soll heißen, dass Kriege und Gewalt bereits beginnen, wenn man sie im Kopf hat und als Denken akzeptiert. Wenn man also Gewalt als Mittel der Konfliktlösung in Ordnung findet.
Weiter heißt es in der Charta des UNESCO: „Da Krieg in den Köpfen der Menschen beginnt, muss in den Köpfen der Menschen Vorsorge für den Frieden getroffen werden.“

Zu dieser Vorsorge möchte der Weltladen einen Beitrag leisten und weist daraufhin, dass aktive Friedenspolitik eng verbunden ist, mit dem Einsatz für eine gerechte Weltordnung, die eine gleichberechtigte Teilnahme aller Menschen an den Gütern der Erde ermöglicht.



„Von dieser Weltordnung sind wir noch weit entfernt“, sagt Hermann Reeh vom Weltladen Betzdorf und weist darauf hin, dass der Faire Handel für jede und jeden die Möglichkeit bietet, am Aufbau dieser Weltordnung mitzuwirken. Zu der Aktion gibt es eine „Friedenstasche“ mit fair gehandelten Produkten zum Preis von 10 Euro.
Im Weltladen und am Stand des Weltladens auf dem Betzdorfer Wochenmarkt gibt es dazu weitere Informationen.

Für Dienstag, den 2. September, 11 Uhr lädt der Weltladen zu einem gemeinsamen „Friedensfoto“ auf den Betzdorfer Wochenmarkt ein.


Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Verstärkung in der Tagespflege - angehende Tagesmütter meistern erste Prüfungen

Kreis Altenkirchen. Die ersten anspruchsvollen Monate der Weiterbildung zur Tagesmutter haben sich für neun Frauen ausgezahlt. ...

Kursteilnehmer in Pleckhausen tanzen zu großer Spendensumme

Pleckhausen/Oberraden. Die besonderen Zutaten: ein Gratis-Tanzkurs in Pleckhausen, 23 angemeldete Paare, sechs Tanzabende ...

Zum dritten Mal finden am 22. und 23. Juni die Obererbacher Kunst- und Gartentage statt

Obererbach. Jeder dieser einzigartigen Privatgärten verfügt über eigenen Charme und individuelle Besonderheiten, die es zu ...

Zehn Temposünder in Altenkirchen erwischt: Polizei führt Geschwindigkeitskontrollen durch

Altenkirchen. In den frühen Stunden des 17. Juni stellte die Bereitschaftspolizei Koblenz bei Geschwindigkeitskontrollen ...

Farbschmierereien in Altenkirchen: Polizei sucht Zeugen nach Sachbeschädigung am Bahnhof

Altenkirchen. Gegen 20 Uhr hielten sich laut Polizeiangaben zunächst mehrere männliche Jugendliche am Bahnhof in Altenkirchen ...

Alkoholisierter Randalierer sorgt für Aufregung in Wissener Tankstelle

Wissen. Laut Angaben der Polizei wurde die Polizei Betzdorf um 5.07 Uhr zu Hilfe gerufen. Der Vorfall ereignete sich in der ...

Weitere Artikel


Vorsicht beim Kauf von billigen Elektronikprodukten im Internet

Region. Ob es um ein günstiges Ladekabel für das Mobiltelefon oder die Umrüstung der heimischen Beleuchtung auf LED- Technik ...

Massenunfall – Polizei beklagt Raserei auf der A3

Linkenbach. Ein PKW Renault aus der Slowakei, besetzt mit drei Personen, kam an der genannten Stelle ins Schleudern, da - ...

Gewerbeschau in Altenkirchen am letzten Wochenende im September

Altenkirchen. Vor zwei Jahren war die Premiere ein voller Erfolg. Und das soll die AK-Schau, die Gewerbepräsentationsmesse ...

Arbeitsmarkt im August verzeichnet weniger Arbeitslose

Neuwied/Altenkirchen. Der leichte Rückgang der Arbeitslosenzahlen für die beiden Landkreise zeigt sich ähnlich wie im Bundesdurchschnitt, ...

50 Jahre Flugplatz Katzwinkel werden gefeiert

Katzwinkel/Betzdorf. In diesem Jahr haben die Flieger des Segelflugclubs SFC Betzdorf-Kirchen e.V. einen ganz besonderen ...

Ladekran nicht richtig eingefahren - 45.000 Sachschaden

Wissen. Am Mittwoch, 27. August gegen 18.20 Uhr befuhr ein 43-Jähriger mit seinem Klein-LKW die Bahnhofstraße in Wissen aus ...

Werbung