Werbung

Nachricht vom 03.09.2014    

Der 36. Garagos-Bazar in Elkhausen mit Programm für Alt und Jung

Am Sonntag, 7. September, dreht sich in Elkhausen alles um den 36. Garagos-Bazar. Die katholische Jugend Elkhausen-Katzwinkel lädt ein, und wie immer gibt es tolle Gewinne aus der großen Tombola.

Die Organisatoren der katholischen Jugend Elkhausen/Katzwinkel freuen sich über zahlreiche Besucheram Sonntag. Foto: pr

Elkhausen. Am kommenden Sonntag, 7. September, startet nun bereits zum 36. Mal der Garagos-Bazar rund um das Jugendheim Elkhausen.
Seit 35 Jahren geht der komplette Erlös des Bazars an die Schwestern des Comboni-Ordens in der Stadt Garagos in Ägypten. Mithilfe des Geldes wurden dort in den letzten Jahren Schulen und Krankenstationen gebaut. Gerade in der Zeit der Unruhen in Ägypten und der zunehmenden Unterdrückung der Katholiken benötigen die Schwestern mehr denn je Unterstützung, um dort weiter helfen zu können.
Nach dem letzten Garagos Bazar konnte Dr. Josef Brendebach eine Spende von rund 10.400 Euro persönlich nach Garagos bringen und den Schwestern überreichen. Auch in diesem Jahr hoffen die Organisatoren, eine ähnlich große Spendensumme erreichen zu können.

Dafür wird den Gästen auch einiges geboten. Um 10.15 Uhr beginnt der Bazar mit der heiligen Messe, die von Chorus live mitgestaltet wird. Im Anschluss daran begleitet die Bergkapelle Vereinigung Katzwinkel den traditionellen Frühschoppen, gefolgt von der Jugendfeuerwehrkapelle aus Wissen und später der Bergkapelle Vereinigung Birken-Honigsessen.

Als besonderes Highlight malt die Künstlerin Ursa Schmidt vor Ort ein Bild von Elkhausen mit Ölfarbe in Spachteltechnik. Interessierte haben dabei nicht nur die Gelegenheit ihr über die Schulter zu schauen sondern auch das Bild gegen 17 Uhr zu ersteigern.

Im Anschluss folgt die Ziehung der großen Tombola mit 150 Preisen. Außerdem werden 250 Euro in bar, gestiftet vom LVM-Versicherungsbüro Manfred Kern, unter allen anwesenden Losbesitzern verlost. Ab 18 Uhr ist dann Party-Stimmung angesagt, wenn DJ Andre Wäschenbach open air auflegt.

Natürlich kommen auch die Kinder nicht zu kurz. Der Kindergarten Löwenzahn, ein Luftballonartist, Hüpfburg und Rollenrutsche sorgen für Unterhaltung. Gegen 15 Uhr bietet Casa del la Lama von der Familie Happ die Möglichkeit zu Minitreckingtouren mit Lamas. Wer sich nach diesem aufregenden Erlebnis erst einmal verschönern lassen will, der kommt zum Team von Salon Martina, um sich mit bunten Strähnen stylen und schminken zu lassen.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Der 36. Garagos-Bazar in Elkhausen mit Programm für Alt und Jung

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Lockdown wird verlängert - Beschlüsse in der Übersicht

Die bisher im Lockdown geltenden Beschlüsse von Bund und Ländern sollen zunächst befristet bis zum 14. Februar 2021 fortgesetzt werden. Die Verhandlungen der Kanzlerin mit den Ministerpräsidenten war zäh und langwierig. Hier der erste Überblick.


Corona im Kreis: 89-Jährige verstorben und acht Neuinfektionen

Die Neuinfektionen mit dem Corona-Virus im Kreis Altenkirchen bleiben auf niedrigem Niveau: Nach einem Plus von fünf bestätigten positiv-Fällen am Montag meldet das Kreisgesundheitsamt am Dienstag, 19. Januar, acht neue Fälle. Allerdings gibt es auch einen weiteren Todesfall.


Fallschirmjäger unterstützen jetzt das Gesundheitsamt in Altenkirchen

"Wachwechsel" in Altenkirchen: Seit Ende Oktober 2020 waren vier Soldaten und eine Soldatin des Artillerielehrbataillons 345 aus Idar-Oberstein beim Kreisgesundheitsamt in Altenkirchen eingesetzt. Sie wurden in der letzten Woche durch fünf Soldaten des Fallschirmjägerregiments 26 aus Zweibrücken abgelöst.


Corona: Tanzschule Let

Wo tanzen sie denn? Die Antwort fällt leicht und umfasst lediglich ein Wort: "Nirgendwo!". Die Corona-Vorgaben verbieten das Training in Tanzschulen wie Let's Dance von Viktor Scherf in Altenkirchen. Die Dauer der Schließung geht inzwischen ans finanzielle Eingemachte. Der Kampf ums Überleben hat begonnen. Scherf sieht sein Lebenswerk im Fortbestand gefährdet.


Feuerwehreinsatz: Lieferwagen auf der B 8 brannte aus

Auf der Bundesstraße 8 bei Hasselbach ist am Montagabend, 18. Januar, ein Lieferwagen in Brand geraten. Gegen 21.30 Uhr wurden die freiwilligen Feuerwehren Mehren und Weyerbusch, durch die Leitstelle Montabaur alarmiert. Zunächst war aufgrund erster Meldungen von einem größeren LKW ausgegangen worden.




Aktuelle Artikel aus Region


Lockdown wird verlängert - Beschlüsse in der Übersicht

Kontaktbeschränkung
Die Kontaktbeschränkungen werden nicht noch weiter verschärft, bleiben aber so streng wie bisher. Private ...

IGS Hamm/Sieg erneut als MINT-freundliche Schule ausgezeichnet

Hamm/Sieg. 30 Schulen aus Rheinland Pfalz wurden bereits im Oktober 2020 in einer Onlineveranstaltung von der rheinland-pfälzischen ...

Fallschirmjäger unterstützen jetzt das Gesundheitsamt in Altenkirchen

Altenkirchen. Die neuen Soldaten unterstützen nun das Team des Gesundheitsamtes bei der Kontaktermittlung und -nachverfolgung ...

Corona im Kreis: 89-Jährige verstorben und acht Neuinfektionen

Altenkirchen. In der Verbandsgemeinde Kirchen verstarb eine 89-jährige Frau. Es ist der kreisweit 40. Todesfall im Verlauf ...

Kindergeld gibt es auch noch nach dem Abitur

Neuwied. Die Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit klärt auf: eine Meldung bei der Arbeitsagentur ist nur in Einzelfällen ...

Coronabedingte Maßnahmen für Anlieferungen zum Schadstoffmobil

Altenkirchen.
• bitte warten Sie am besten in Ihrem Fahrzeug, bis der Anlieferer vor Ihnen abgefertigt wurde
• bitte unbedingt ...

Weitere Artikel


Rot-Grün stoppt Fortbildung für Kita-Mitarbeiter

Kreis Altenkirchen. „Wer Qualität in den Kindertagesstätten will, muss in die Fortbildung seiner Mitarbeiter investieren", ...

Heimatarchiv Daadener Land eröffnet

Daaden/Hachenburg. Am Samstag, 30. August folgte Stadtarchivar Dr. Jens Friedhoff einer Einladung von Ulrich Meyer, dem Vorsitzenden ...

Nino Zimmermann gewann in Warstein

Pracht-Niederhausen/Warstein/Betzdorf. Der 15-jährige Downhillfahrer Nino Zimmermann aus Pracht-Niederhausen, der für die ...

125 Jahre Kolpingsfamilie Wissen werden gefeiert

Wissen. Am 14. September 1889 wurde der Katholische Gesellenverein Wissen gegründet. Der Gesellenverein ist Vorläufer der ...

Mainz tut zu wenig gegen den drohenden Landärztemangel

Kreis Neuwied/Altenkirchen. „Kein Bundesland bildet – bezogen auf die Zahl der Einwohner – weniger Mediziner aus als Rheinland-Pfalz. ...

"Pasion De Buena Vista" im Kulturwerk

Wissen. Eine 10 köpfige Live Band von alt eingesessenen kubanischen Unikaten, in Kuba umschwärmte Sänger und Tänzer der Extraklasse ...

Werbung