Werbung

Nachricht vom 03.09.2014    

Reden, nähen oder zeichnen: VHS Hamm bringt breites Angebot

Zwischen September und November bietet die VHS Hamm wieder Kurse, Workshops und Vorträge an. Ob Jung oder Alt für jeden ist bei dem breiten Angebot etwas dabei: Von Vorträgen über ADHS über Yoga und Zumba Kurse bis hin zu Französischunterricht wird alles angeboten.

Hamm. In wenigen Tagen beginnt das Winterhalbjahr des Volksbildungswerks Hamm. Die VHS im Raiffeisenort bietet im Herbst wieder einen bunten Querschnitt für Jung und Alt, für Freizeit und Beruf. Kurse, Vorträge und Workshops helfen bei der Alltagsbewältigung, bilden fort oder geben Hinweise für eine erfüllte Freizeitgestaltung.

Unter der Überschrift „Gesellschaft“ finden beispielsweise Eltern Antworten auf drängende Fragen. Am Samstag, 11. Oktober, 17 Uhr, steht das Verhalten des Nachwuchses in der Pubertät im Mittelpunkt. „Endlich mal miteinander reden“ heißt die Überschrift des Tages. Was sich hinter den Abkürzungen ADS und ADHS versteckt, beleuchtet ein Vortrag am Dienstag, 23. September, 19.30 Uhr.

Auch bei Problemen mit dem Vierbeiner weiß man mitunter keinen Rat. Argumente für und wider Haustier-Impfung, Erste Hilfe am Tier, die häufigsten Erkrankungen bei Hund und Katze sowie Naturheilkunde für Tiere sind gleich vier Vorträge bzw. Kurse zu diesem Thema organisiert.

Um die freie Natur geht es bei einer Pilzwanderung mit anschließender Verkostung (Samstag, 27. September) oder beim Vortrag „Alles was man über Zecken wissen sollte“ (16. September, 19 Uhr). Wer sein Vermögen vererben oder übergeben möchte, ist dagegen mit dem Vortrag „Übergabe von Haus und Hof“ im November gut bedient. Fortgesetzt werden die Workshops zum Schmieden, Schweißen und Nähen, neu ist ein Angebot, das sich an Vereinsvorstände, Firmen- und Behördenmitarbeiter richtet: „Schreiben für die Presse“ (drei Abende).

Im Bereich Kultur dreht sich Vieles um Musik. Ganzheitliche Stimmarbeit (fünf Abende) beginnt bereits am 11. September, und ab Freitag, 26. September, werden verschiedene Gitarrenkurse für Kinder angeboten. Bildende Kunst ist mit den Themen Malen (mit Acryl, Aquarell und Pastell, jeweils 12 Abende) und Zeichnen mit mehreren Kursen ab 11. September vertreten.

Die NaturkunstWerkstatt am Samstag, 13. September, und das Gestalten von kreativen Weihnachtspostkarten am Samstag, 8. November, runden das künstlerische VHS-Programm ab. Historische Kulturleistungen können am Samstag, 20. September, bei einer geführten Wanderung „Auf den Spuren des heimischen Bergbaus“ bestaunt werden.

Kochen aus dem Wok, Kochen für junge Männer, Yoga, Pilates, Rückenschule, Zumba und Bodyfit sind die Schlagworte rund um die Gesundheit. Aber auch Gedächtnistraining, „Gesund ab 50“ oder „Probleme bei Pflegebedürftigkeit“ werden berücksichtigt. Ein Wellnessnachmittag und Heilfasten sind weitere Veranstaltungen, die im September und Oktober ihren Anfang haben.

Beruflich wie privat zu nutzen sind die Kurse in Französisch (Konversation und Anfänger A1) und für das EDV-Programm Excel. Hinzu kommt „Internet für Einsteiger“

____________________________________________________________________
September 2014
Einblick in das „Reich der Pilze“
Gefundene Pilzarten werden an Ort und Stelle ausführlich besprochen. Am Ende findet eine Zusammenschau des Sammelguts statt. Die Exkursionsstrecke ist ohne besondere Schwierigkeiten. Auch für Kinder und Senioren geeignet. → Robuste Kleidung, Körbchen und Notizbuch empfohlen.
Samstag, 27. September, 14 Uhr, 1. Termin am Parkplätze am Ortseingang von Marienthal (an der K51, von Hamm kommend). Nach der Exkursion: Integrierte Gesamtschule Hamm (Sieg)
Referent: Jürgen Häffner, Pilzexperte
Kursgebühr: 8 Euro, Kinder und Jugendliche 3 Euro

Die Kunst des Schmiedens
Dieser Workshop bietet Ihnen einen einmaligen Einblick in eine der ursprünglichsten Handwerkstechniken der Menschheit, das Schmieden. Sie arbeiten selbstständig mit Feuer und Stahl, Hammer und Amboss. In einer vollständig ausgestatteten Schmiedewerkstatt lernen Sie Grundtechniken wie strecken, stauchen, biegen und Oberflächenbehandlung. Unter der professionellen Anleitung des Metallbaumeisters Udo Ristau fertigen Sie Ihr erstes eigenes geschmiedetes Kunstwerk an. Bitte ziehen Sie festes Schuhwerk und schwer entflammbare Kleidung (z. B. Jeans) an. Maximale Teilnehmerzahl: 8 Personen
Samstag, 13. September, 9 bis 14.15 Uhr, Termin in Eitorf, Kunst- und Bauschlosserei
Udo Ristau, 78 Euro (Material und Teilnahmebescheinigung enthalten).

„Zecken – alles was man über sie wissen sollte!“
Dienstag, 16. September, 19 Uhr, Integrierte Gesamtschule Hamm (Sieg), Pavillon
Katharina Reifenrath, Tierheilpraktikerin, 7,00 Euro.

„Erste Hilfe bei Hund und Katze“
Dieses Seminar richtet sich an alle interessierten Tierhalter, die im Notfall mit einem Tier optimal auf dessen Erstversorgung vorbereitet sein wollen! Die Teilnehmer erhalten in einem theoretischen Teil Grundlagenwissen zur Ersten Hilfe, zu den Normalwerten der verschiedenen Tierarten, zur Erkennung und zum Verhalten in verschiedenen
Notfallsituationen, Tipps zum Inhalt der Notfalltasche und Behandlungsvorschläge. Im praktischen Teil erlernen sie das Fixieren des Tieres, das Kontrollieren der Normalwerte, das Anlegen von verschiedenen Verbänden und der Maulschlinge, die Wiederbelebung
durch Mund-zu-Schnauzen-Beatmung und Herzmassage.
Donnerstag, 11. September, 19 bis 20.30 Uhr, 6 Termine
Integrierte Gesamtschule Hamm (Sieg), Pavillon, Katharina Reifenrath, Tierheilpraktikerin, 38 Euro.

Auf den Spuren des heimischen Bergbaus - vom 12. Jahrhundert bis zur Gegenwart
Pinge, Rennofen, Gruben und mehr Historisches zum Bergbau im Hammer Land werden auf der geführten Wanderung wieder lebendig. Die Wanderung führt über den Historischen Bergbauwanderweg bei Marienthal, der vor einigen Jahren angelegt wurde.
Samstag, 20. September um 14 Uhr Parkplatz am Ortseingang von Marienthal an der K 51
Klaus Thiesbonenkamp (Heimatfreunde im Hammer Land) kostenlos.

Stimm-Einklang-Projekt - Ganzheitliche Stimmarbeit
Das „Stimm-Einklang-Projekt“ entstand 2010 aus dem Bedürfnis heraus, Menschen das Singen auf eine ganz andere Art nahe zu bringen – ohne Noten, dafür in erster Linie aus dem Hören heraus und dem Experimentieren mit der eigenen Stimme. Das Stimm-Projekt öffnet den Raum für folgende Lern-Möglichkeiten:
- Klang- und Raumerfahrung
- Das Experimentieren mit der Stimme mit Tönen, Klängen, Rhythmen
- Mehrstimmiges Singen
- Individuelle Weiterentwicklung der Stimme
- Entwickeln von Kompositionen
- Atem- und Körpererfahrung mit der Stimme
Zielgruppe sind Menschen, die sich mit ihrer Stimme (neu) erfahren möchten, Musiker/Musikerinnen, die an ihrem künstlerischen Ausdruck arbeiten möchten, Menschen, die in sozialen Berufen Stimme, Körper und Atem zu therapeutischen Zwecken einsetzen und die Spaß am kreativen Ausdruck mit der Stimme haben.
Donnerstag, 11. September, 19 bis 20.30 Uhr, 5 Termine
Integrierte Gesamtschule Hamm (Sieg), Pavillon
Friedegard Diestelkamp, 36 Euro.


NaturKunstWerkstatt
In der Natur auf Entdeckungstour gehen, Naturmaterial und Ideen sammeln. Im spielerischen Umgang damit NaturKunst entwickeln. Dabei die Schönheit der Natur genießen und himmlisch entspannen…unter Anleitung einer erfahrenen Künstlerin. Bitte angemessene Kleidung für draußen, Taschenmesser, Leinenbeutel mitbringen!
Samstag, 13. September, 11 – 15.30 Uhr 1 Termin
Naturkulturhaus, Korseifener Str. 21, Morsbach-Ellingen
Christina Stoschus-Schumann, 18 Euro.

Ich beweg mich – Pilates
Das sanfte Training bringt schnelle Erfolge. Das Ganzkörpertraining nach Joseph Pilates kombiniert Atemtechnik, Kraftübungen, Koordination und Stretching. Im Zentrum stehen Bauch, Hüften, Po und Rücken, die Körpermitte, im Pilates auch „Powerhouse“ genannt. Pilates kräftigt, entspannt und dehnt auf sanfte Weise die tiefen Muskeln. Der Körper wird straff und geschmeidig, die Haltung aufrecht. Die Bewegungen werden sehr bewusst und mit großer Konzentration ausgeführt. Die Übungen sind sehr effektiv und zeigen rasch Erfolge. Wie intensiv das Training ist, können Sie individuell variieren. Gut für – alle, die sich ein sanftes und effektives Training für den ganzen Körper wünschen. Keine Vorkenntnisse nötig! In jedem Alter geeignet. Bitte bequeme Kleidung, Turnschuhe oder Socken, Isomatte oder Decke mitbringen!
Dienstag, 16. September, 19.30 bis 20.30 Uhr, 10 Termine
Mehrzweckraum der Grundschule Hamm (Sieg)
Petra Schupp, Pilates matwork Trainer, Trainer B-Lizenz für Gymnastik u. Aerobic
Der Einstieg in den laufenden Kurs ist jederzeit möglich. 40 Euro.

Kochen für junge (jung gebliebene) Männer
Endlich zu Hause ausgezogen, aber nun stellt sich die Frage: „Was esse ich jetzt?“ Jeden Tag Pizza und Burger kann es auf Dauer nicht sein, oder? Gemeinsam kochen wir einfache Dinge (Spaghetti Bolognese/Kartoffel-Creme-Suppe etc.) und zaubern die eine oder
andere Köstlichkeit. Es ist möglich, ohne viel Aufwand, ein leckeres Menü zu kochen. Lassen Sie sich überzeugen.
Donnerstag, 18. September, 19 bis 21.30 Uhr
Donnerstag, 13. November, 19 bis 21.30 Uhr
Integrierte Gesamtschule Hamm (Sieg) – Schulküche
Annelen Kurze, je 12 Euro zuzüglich Lebensmittelzulage (ca. 13 Euro)

Anmeldung und Information beim Volksbildungswerk Hamm (Sieg)
Verbandsgemeindeverwaltung Hamm (Sieg), Lindenallee 2, 57577 Hamm (Sieg)
dienstags, mittwochs und freitags von 8.30 bis 12 Uhr.
Ilona Wendt, Tel. 02682/952235, Fax: 02682/952284 oder online unter www.hamm-sieg.de
Die Teilnahme an den Kursen ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Reden, nähen oder zeichnen: VHS Hamm bringt breites Angebot

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


FFP2-Masken: Produkt aus Eichelhardt als erstes in Rheinland-Pfalz zertifiziert

Das Tragen von Schutzmasken, auch Mund-Nase-Bedeckungen genannt, hat seit Deklaration der Corona-Pandemie für Irrungen und Wirrungen gesorgt. War er zunächst in Deutschland verpönt, sich ihrer zu bedienen, weil angeblich wirkungslos, ist der Überzieher für die untere Gesichtshälfte in Mode gekommen, haben sich die Anforderungen an die Qualität erhöht. "En vogue" sind aktuell neben OP- auch FFP2-Masken.


Betzdorf-Kirchen: Abiturienten missachten Corona-Regeln

Ob sie die letzte Abi-Prüfung am Freitag, den 22. Januar, erfolgreich bestanden haben, werden die künftigen Abgänger des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums erst noch erfahren. Eine nicht-schulische Reifeprüfung haben einige offenbar vermasselt: Eine größere Gruppe wurde dabei erwischt, wie sie für ein gemeinsames Abschlussbier alle Corona-Regeln missachtete.


Weiterer Todesfall im Kreis und erneut 21 neue Infektionen

Am Freitag, 22. Januar, informiert die Kreisverwaltung über einen weiteren Todesfall im Verlauf der Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen: Eine 84-jährige Frau aus der Verbandsgemeinde Kirchen ist verstorben. Damit steigt die Zahl der kreisweit mit oder an Corona gestorbenen Menschen auf 43.


Feuer in Obernau: Wintergarten stand in Vollbrand

Am Samstagmorgen, 23. Januar, kam es zu einem Brand in Obernau. Die freiwilligen Feuerwehren Neitersen und Flammersfeld wurden gegen 9.47 Uhr durch die Leitstelle Montabaur alarmiert. Das Alarmstichwort lautete Brand 3 mit Menschenrettung. Der Anbau eines Wohnhauses stand bei Eintreffen der ersten Kräfte bereits im Vollbrand.


Artikel vom 22.01.2021

Winter kommt am Wochenende zurück

Winter kommt am Wochenende zurück

Nachdem es im Laufe dieser Woche zum Teil frühlingshafte Temperaturen gegeben hat, kehrt am Wochenende der Winter zurück. Am Sonntag gibt es Schnee bis in tiefere Lagen.




Aktuelle Artikel aus Region


Krankenhaus – Betrunkene schlagen sich in Herdorf Köpfe ein

Herdorf. In der Nacht von Freitag auf Samstag (23. Januar) wurde die Polizei gegen 00.45 Uhr zu einem Vorfall im Wolfsweg ...

Betzdorf-Kirchen: Abiturienten missachten Corona-Regeln

Betzdorf-Kirchen. Der Polizeiinspektion Betzdorf wurde am gestrigen Freitag, den 22. Januar, gegen 15.45 Uhr die Ansammlung ...

Bald kostenlose Online-Schulung zum Jugendleiter

Region. Methodisches Handwerkszeug für die Gruppenarbeit wird demnächst im Rahmen einer Weiterbildungsreihe der Jugendpflegen ...

Feuer in Obernau: Wintergarten stand in Vollbrand

Obernau. Bereits kurz nach dem Alarm war die freiwillige Feuerwehr Neitersen mit einem Tanklöschfahrzeug vor Ort. Die Kräfte ...

Kinderklinik erweitert Früh- und Neugeborenenstation

Siegen. In der Station 1 der DRK-Kinderklinik Siegen werden die kleinsten Patienten, nämlich die, die gerade geboren wurden, ...

Winter kommt am Wochenende zurück

Region. Die kommende Nacht zum Samstag, den 23. Januar bleibt im Westerwald bei geringer Bewölkung niederschlagsfrei. Im ...

Weitere Artikel


Private Sammlung für Katzwinkeler Heimatmuseum übergeben

Katzwinkel-Elkhausen. Die Katzwinkler Bürger können sich glücklich schätzen, einen so großzügig spendablen Gönner wie den ...

Tierisch schöne Ausstellung im Kreishaus

Altenkirchen. Zur Eröffnung der Ausstellung begrüßte Landrat Michael Lieber die zahlreichen Gäste im Foyer der Kreisverwaltung. ...

DGB-Kreisverband setzt auf Zusammenarbeit

Kreis Altenkirchen. Erstmals hat der kommissarische Bevollmächtigte der IG-Metall Betzdorf an der Sitzung des DGB-Kreisverbandes ...

Zufriedenstellende Leistung des SSV95 Wissen beim 24. KSK-Cup

Wissen. Am letzten Samstag im August fand in der Hachenburger Rundsporthalle die 24. Auflage des KSK-Cups statt. Neben der ...

Gefahren auf dem Schulweg für Kinder nicht unterschätzen

Region. Wieder beginnt ein neues Schuljahr und mit ihm starten viele Schulneulinge in einen neuen Lebensabschnitt. Aber selbst ...

Miss Universe Germany in Windhagen gekrönt

Windhagen. Zu den geladen Gästen in den Niederlanden zählten unter anderem das holländische, belgische und luxemburgische ...

Werbung