Werbung

Nachricht vom 09.09.2014    

Gesunde Schultüte gab es auf dem Wochenmarkt

Die Aktion "Gesunde Schultüte" nutzten rund 80 Erstklässler und kamen zum Betzdorfer Wochenmarkt. Dort gab es zum Schulanfang Gesundes und Praktisches in die mitgebrachte Schultüte, und viele Tipps für gesunde Pausensnacks.

Die angehenden Schulkinder der Gemeinde Betzdorf nahmen das Angebot, ihre Schultüte zu befüllen, begeistert an. Foto: Verwaltung

Betzdorf. Auf dem Betzdorfer Wochenmarkt gab es am Freitag, 5. September die Schultütenaktion, initiiert vom Citymanagement der Stadt Betzdorf gemeinsam mit der Jugendpflege und mit der Unterstützung der Barmer GEK und der Kreissparkasse Altenkirchen.

Die Aktion für die „I-Dötzchen“ der VG Betzdorf, die großen Anklang bei den Besuchern fand. Immerhin 80 der insgesamt rund 130 angehenden Erstklässler der VG Betzdorf ließen sich ihre Schultüte mit gesunden und praktischen Dingen für den Schulanfang befüllen.
Dafür hielten Citymanagement und Jugendpflege unter anderem Obst, Stundenpläne, Buntstifte, Geldbörsen und Kartenspiele bereit. Weiterhin konnten sich alle kleinen Besucher des Standes die Gesichter schminken lassen. Für die Eltern gab es Informationen zur gesunden Ernährung und Ideen für Pausensnacks.
Die „Gesunde Schultüte“ war bereits die vierte Aktion des Betzdorfer Citymanagements auf dem Wochenmarkt. Eine weitere Aktion ist in diesem Jahr noch geplant. Sie wird voraussichtlich Ende Oktober stattfinden.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Gesunde Schultüte gab es auf dem Wochenmarkt

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Weiterer Todesfall im Kreis und erneut 21 neue Infektionen

Am Freitag, 22. Januar, informiert die Kreisverwaltung über einen weiteren Todesfall im Verlauf der Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen: Eine 84-jährige Frau aus der Verbandsgemeinde Kirchen ist verstorben. Damit steigt die Zahl der kreisweit mit oder an Corona gestorbenen Menschen auf 43.


Nur noch zwei Stunden Parken auf dem Wissener Parkdeck

Im städtischen Parkdeck Im Buschkamp wird die Parkdauer während der Regelgeschäftszeiten auf beiden Ebenen des Parkdecks zeitlich auf zwei Stunden begrenzt. Das Parken bleibt aber weiterhin gebührenfrei.


KARIBU Hoffnung für Tiere: Tierheim-Wünsche werden wahr

Große Freude kam nach Weihnachten bei Kerstin Löbnitz vom Verein "KARIBU Hoffnung für Tiere e.V." auf, als sie den großen Geschenke-Berg unter dem Weihnachtsbaum im Fressnapf Wissen erblickte.


Bremse und Gaspedal verwechselt: Autos kollidieren

Bei einem Unfall in Selbach sind am Freitag, 22. Januar, zwei Autos in einer Kurve zusammengestoßen. Insgesamt entstand ein geschätzter Sachschaden von 8500 Euro.


Verkehrsbehinderungen zwischen Betzdorf und Wallmenroth: Das ist der Grund für die einseitige Sperrung

Wieso dauert es seit einigen Tagen länger, wenn man mit dem Auto zwischen Betzdorf und Wallmenroth über die B 62 unterwegs ist? Mobile Ampeln regeln den Verkehr. Entlang des Radwegs sind außerdem Holzwände aufgebaut. Ein Bild, das man in den nächsten Wochen noch an verschiedenen Stellen im Kreisgebiet beobachten wird, wie der AK-Kurier erfuhr.




Aktuelle Artikel aus Region


Winter kommt am Wochenende zurück

Region. Die kommende Nacht zum Samstag, den 23. Januar bleibt im Westerwald bei geringer Bewölkung niederschlagsfrei. Im ...

FFP2-Masken: Produkt aus Eichelhardt als erstes in Rheinland-Pfalz zertifiziert

Eichelhardt. Filtering face piece (FFP), auf Deutsch „Partikelfiltrierende Halbmasken" (Atemschutzmasken), werden aufgrund ...

Folgenreiches Wendemanöver in Kirchen, Kollision in Betzdorf, Diebstahl Alsdorf

Kirchen. Am Mittwoch, den 20. Januar, befuhren gegen 16.30 Uhr ein 60-Jähriger, ein 28-Jähriger und eine 23-jährige Pkw-Fahrerin ...

Ministerpräsidentin Malu Dreyer zeichnet Jugendprojekte aus

Region. „Die 34 ausgezeichneten Projekte zeigen auf vielfältige Weise, dass man mit Kreativität, Mut und Unterstützung wirklich ...

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr in Scheuerfeld

Scheuerfeld. Am Donnerstag, den 21. Januar, wurde gegen 18.30 Uhr ein 31-jähriger Fahrzeugführer im Ortsbereich von Scheuerfeld ...

Tanz(t)raum Balé: Fitness im Februar immer freitags zum Nulltarif

Wissen. Fitness, Sport und Tanz trägt nicht nur zu körperlichen, sondern unbedingt auch zur mentalen Gesundheit bei, weiß ...

Weitere Artikel


Neueröffnung der Hubertushütte

Birken-Honigsessen. Am Sonntag, 7. September wurde die Neueröffnung des Gastraums und des Schießstands der Schützenbruderschaft ...

SSV 95 Wissen startet in der Landesliga mit neuen Trikots

Wissen. Der Aufstieg aus der Bezirksliga ergab sich für die Herren erst nach der Saison. Einige Mannschaften verließen die ...

Vergesslichkeit oder Alzheimer?

Altenkirchen. Verflixt, warum fällt mir der Vorname des guten Bekannten nicht ein? Wieso hab ich den Autoschlüssel ins Bad ...

Jahresausflug führte nach Mainz

Wissen. Am Samstag, 6. September fand der traditionelle Jahresausflug der Wissener Karnevalsgesellschaft statt. Am frühen ...

Aktion in Betzdorf zum Antikriegstag

Betzdorf. „Bei all dem Kriegsgeschrei wollen wir einen Friedensakzent setzen“, so Hermann Reeh vom Weltladen Betzdorf. Es ...

Zu Besuch bei Erwin Rüddel im politischen Berlin

Kreis Neuwied / Kreis Altenkirchen. Die Arbeit des heimischen Bundestagsabgeordneten hautnah erleben, die Geschichte der ...

Werbung