Werbung

Nachricht vom 11.09.2014    

Nino Zimmermann ist vorzeitig Gesamtsieger

Bereits jetzt steht der Downhillfahrer Nino Zimmermann als U 17-Gesamtsieger des Super-Gravity-NRW-Cups fest. In Olpe fuhr er ein rasantes Rennen, von insgesamt fünf Rennen siegte er viermal und liegt in der Gesamtwertung vorne.

Nino Zimmermann (Mitte) wurde Abfahrtssieger in Olpe. Fotos: Karl-Peter Schabernack

Pracht-Niederhausen. Nino Zimmermann, der für die SG Niederhausen-Birkenbeul startet und für Giant, Continental, Zweiradsport Ebener fährt, kam erneut auf Platz 1 bei der 5. Auflage des caritativen Abfahrtsevents in Olpe-Fahlenscheid, das auch erstmalig zum Wertungslauf des NRW-Cups gehörte.

Dabei ließ Downhillfahrer Nino Zimmermann in der U 17-Klasse 68 Fahrer hinter sich.
Aufgrund seiner Superzeit von 1:11.93 Minuten konnte er sich sogar den vierten Platz von über 230 Fahrer aller Altersklassen sichern.

Mit dem vierten Sieg im fünften Rennen zum Super-Gravity-NRW-Cup 2014 hat Nino die Gesamtwertung in der U 17-Klasse vorzeitig gewonnen.

Das letzte Downhill-Rennen (Finale des Super-Gravity-NRW-Cup) am 18./19.Oktober in Lindlar ist für Nino Zimmermann nur noch Formsache, denn hier wird er als überragender Gesamtsieger geehrt werden. Auch von der SG Niederhausen-Birkenbeul herzlichen Glückwunsch zum tollen Erfolg. (kpsch)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: Nino Zimmermann ist vorzeitig Gesamtsieger

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


FFP2-Masken: Produkt aus Eichelhardt als erstes in Rheinland-Pfalz zertifiziert

Das Tragen von Schutzmasken, auch Mund-Nase-Bedeckungen genannt, hat seit Deklaration der Corona-Pandemie für Irrungen und Wirrungen gesorgt. War er zunächst in Deutschland verpönt, sich ihrer zu bedienen, weil angeblich wirkungslos, ist der Überzieher für die untere Gesichtshälfte in Mode gekommen, haben sich die Anforderungen an die Qualität erhöht. "En vogue" sind aktuell neben OP- auch FFP2-Masken.


Weiterer Todesfall im Kreis und erneut 21 neue Infektionen

Am Freitag, 22. Januar, informiert die Kreisverwaltung über einen weiteren Todesfall im Verlauf der Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen: Eine 84-jährige Frau aus der Verbandsgemeinde Kirchen ist verstorben. Damit steigt die Zahl der kreisweit mit oder an Corona gestorbenen Menschen auf 43.


Artikel vom 22.01.2021

Winter kommt am Wochenende zurück

Winter kommt am Wochenende zurück

Nachdem es im Laufe dieser Woche zum Teil frühlingshafte Temperaturen gegeben hat, kehrt am Wochenende der Winter zurück. Am Sonntag gibt es Schnee bis in tiefere Lagen.


Tanz(t)raum Balé: Fitness im Februar immer freitags zum Nulltarif

Vor einem Jahr feierte der Tanz(t)raum Balé in Wissen-Köttingen sein fünfjähriges Bestehen. Seitdem haben sich die Zeiten durch Corona gewaltig geändert, vor Ort finden keine Kurse statt. Im Februar bietet Inhaberin Anika Schlosser immer freitags ein kostenloses Online-"Body-Workout" für alle Interessierten an.


Bremse und Gaspedal verwechselt: Autos kollidieren

Bei einem Unfall in Selbach sind am Freitag, 22. Januar, zwei Autos in einer Kurve zusammengestoßen. Insgesamt entstand ein geschätzter Sachschaden von 8500 Euro.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Karneval@Home: Positive Nachrichten in schwierigen Zeiten aus Niederfischbach

Niederfischbach/Region. Besonders in diesen Zeiten sind positive Nachrichten bitter nötig. Genau dafür will der erst in der ...

Rehasport im KSC - Enorm wichtig für die Gesundheit

Puderbach. Da auch in der aktuell schwierigen Zeit viele Menschen mit Beschwerden auf Sport angewiesen sind, ist das auch ...

Warum können Vögel giftige Beeren fressen?

Quirnbach. „Ein täglich von mir beobachteter Strauch leuchtete seit dem Herbst voller roter Früchte. Aber erst nach Neujahr ...

NABU und LBV starten Hauptwahl des Vogels des Jahres

Mainz/Holler. Folgende Vögel stehen zur Wahl: Stadttaube, Rotkehlchen, Amsel, Feldlerche, Goldregenpfeifer, Blaumeise, Eisvogel, ...

Urlaub 2021: Krisensicher buchen

Koblenz. Sandra Dany, Leiterin Vertrieb beim ADAC Mittelrhein e.V., gibt Tipps für die Urlaubsplanung in Krisenzeiten. „Grundsätzlich ...

Westerwald-Verein sucht Wegemarkierer/innen

Montabaur. Markiert werden unter dem Dach des Vereins 27 Hauptwanderwege auf über 2.500 Kilometern Streckenlänge und dies ...

Weitere Artikel


Seniorenausflug führte zum Rhein

Etzbach. Die diesjährige Seniorenfahrt der Ortsgemeinde Etzbach/Heckenhof führte an den Rhein. Mit zwei Bussen ging es zuerst ...

7. Berufsmesse "JOBS-SI" wurde ein Erfolg

Siegen. Zum bisher größten Erfolg ihrer Geschichte wurde die 7. Berufsmesse „JOBS-SI“, die am vergangenen Wochenende, 6. ...

500 Euro für die Tafel Altenkirchen

Altenkirchen. Die Kreissparkasse Altenkirchen, vertreten durch Uwe Asbach und Gabi Haubrich, überreichten ein Spende in Höhe ...

Geschichte der Bank mitgeschrieben

Hachenburg. Die Anfänge ihrer beruflichen Laufbahn machten sie bei verschiedenen Genossenschaftsbanken in der Region: bei ...

Fröhliche Einschulung an der "Bertha"

Betzdorf. Mit der Einschulung in ein Bläser-, Sport- oder Chorprofil können die Schülerinnen und Schüler der Bertha-von-Suttner ...

ADG Business School informiert über Studienangebot

Montabaur. Interessierte (angehende) Abiturienten, Realschüler und Berufserfahrene sowie Unternehmen aus der Region erfahren ...

Werbung