Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 19.09.2014    

Wandertag in Hamm

Jetzt gibt es die Neuauflage des Hammer Wandertages, der im Frühjahr abgesagt wurde. Am Sonntag, 28 September, ab 8 Uhr geht es los. Start und Ziel ist das Schulzentrum IGS Hamm. Interessante Strecken stehen zur Verfügung.

Hamm. Die Sportgemeinschaft „Sieg“ und die Verbandsgemeinde Hamm (Sieg) laden zum Wandertag Sonntag, 28. September, ein. Start/Ziel ist das Schulzentrum IGS Hamm. Es gibt
Wanderstrecken von 5, 10, 15 und 20 Kilometer.

Strecke 1: 5 km, Startzeit zwischen 8 und 12 Uhr,
Schulzentrum IGS Hamm, Martin-Luther-St., Eintrachtstr., St. Michaelsweg, Huth, Gerh.-Hauptm.-Str., Fürthener Str., Sieghardt, Scheidter Str. und Balkertsweg zum Schulzentrum der IGS.

Strecke 2: 10 km, Startzeit zwischen 8 und 12 Uhr,
Schulzentrum IGS Hamm, Martin-Luther-St., Eintrachtstr., St. Michaelsweg, Huth, Berghüttmannsweg, Etzbach, Oppertsau, Siegbogen, Au, Hüttengasse und Balkertsweg zum Schulzentrum der IGS.

Strecke 3: Sternwanderung 15 km (Startzeit zwischen 8 und 11 Uhr)
Nach dem Erwerb der Start- und Busfahrkarte im Schulzentrum IGS Hamm erfolgt regelmäßiger Bus- Transfer zum Start in Rödderstein bei Wissen.
Streckenbeschreibung: Rödderstein, Wisserhof, Ellingshagen, Wendlingen, Holschbach, Holperbachtal, Forst, Bellingertal, Halscheid, Auer Wald, Au und Hüttengasse zum
Schulzentrum der IGS

Strecke 4: Sternwanderung 20 km (Startzeit zwischen 8 und 11 Uhr)
Nach dem Erwerb der Start- und Busfahrkarte im Schulzentrum IGS Hamm erfolgt regelmäßiger Bus- Transfer zum Start in Wissen – Alte Hütte.
Streckenbeschreibung: Alte Hütte, Mühlenbachtal, Schützenkamp, Nieder- und Oberkölzen, Honigsessen, Geyersecke, Forsthaus Giebelhardt, Wisserhof, Ellingshagen, Wendlingen, Holschbach, Holperbachtal, Forst, Bellingertal, Halscheid, Auer Wald, Au und Hüttengasse zum Schulzentrum der IGS.

Organisationsbeitrag:
Erwachsene/ Jugendliche 2 Euro, Kinder bis 14 Jahre 50 Cent. Für den Bus-Transfer nach Wissen zuzüglich 1 Euro pro Person, Kinder und Jugendliche frei.

Jeder Wanderer erhält eine Urkunde. Die Medaillen der Wanderserie durch alle 12 Ortsgemeinden können noch käuflich erworben werden. Die größte geschlossene Wandergruppe erhält einen Pokal.

Wanderbedingungen:
Jeder Teilnehmer erhält am Start (Schulzentrum IGS Hamm) eine Startkarte, die an den Kontrollpunkten gekennzeichnet wird. Die Startkarten berechtigen zur Entgegennahme der Auszeichnung, wenn alle Kontrollzeichen vorhanden sind.

Für Essen und Trinken ist im Schulzentrum IGS Hamm und an den Kontrollposten gesorgt.
Für jeden Teilnehmer besteht bis Ende der Veranstaltung (Schulzentrum IGS Hamm) Unfall- und Versicherungsschutz im Rahmen eines Sportvertrages.
Den Teilnehmern wird empfohlen, wetterfeste Kleidung zu tragen, da die Veranstaltung bei jedem Wetter stattfindet und nur bei veröffentlichten Unwetterwarnungen nicht durchgeführt wird.
Parkmöglichkeiten sind am Schulzentrum IGS Hamm ausreichend vorhanden



Interessante Artikel




Kommentare zu: Wandertag in Hamm

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Feuriges und Klangvolles beim Betzdorfer Weihnachtsmarkt

Betzdorf. Feurig und spektakulär: Das trifft auf den Samstagabend zu, als „der Lemmi und seine Feuershow“ die dicht an dicht ...

Unterhaltsame Seniorenfeier im Birkener Pfarrheim

Birken-Honigsessen. Am Samstag (7. Dezember) fand ab 14 Uhr im mit Kerzen und Tannengrün weihnachtlich geschmückten Pfarrheim ...

Präventionskampagne der Unfallkasse lässt sich gut auf Feuerwehren übertragen

Warum halten Sie die Kampagne gerade jetzt für so wichtig?
Präsident Frank Hachemer: Wir beobachten immer wieder Entwicklungen ...

Adventszauber läutet Weihnachtszeit in Willroth ein

Eingeladen hatten die Ortsgemeinde und Willrother Vereine, FC Willroth 1925 e.V. und die KG Willroth e.V. mit ihren Möhnen ...

Liebe Leser, was war Ihr schönstes Erlebnis 2019?

Kurz vor Weihnachten und dem anstehenden Jahreswechsel blicken wir zurück auf die vergangenen Monate, die wieder einmal wie ...

MusiQSpace: Eine moderne Musikschule fördert Talente

Wissen-Schönstein. Schon mit 14 Jahren übte Stefan Quast, damals noch wohnhaft in Niederfischbach, fleißig an seinen Fähigkeiten ...

Weitere Artikel


Neu in Wissen: Hyundai beim Autohaus Ortmann

Wissen. Die vielen neuen Fahrzeuge auf dem Gelände des Traditions-Autohauses mit der Marke Opel lassen es seit Wochen bereits ...

Großes Trabitreffen in Döttesfeld

Döttesfeld. Allmählich geht die Saison der Trabant und IFA-Treffen in diesem Jahr zu Ende. Auf der Schützenwiese in Döttesfeld ...

Der 20. September ist Weltkindertag

Neuwied/Altenkirchen. Das diesjährige Motto des Weltkindertages lautet „Jedes Kind hat Rechte“. Die SPD-Bundestagsabgeordnete ...

SPD-Fraktionen haben sich neu formiert

Wissen. Mit Josef Schwan (Vorsitzender) und Maria Fuchs (Stellvertreterin) setzt die neue SPD-Fraktion im Verbandsgemeinderat ...

Beschwingtes Sommerfest beim "forum 26"

Altenkirchen. Der aufkommende Regen ließ die Stimmung beim Sommerfest im Kulturtreff „forum 26“ in Altenkirchen keineswegs ...

Elektromobilität erleben: Informieren, bestaunen und kostenlos testen

Altenkirchen/Betzdorf. Im Rahmen der Aktionswoche 2014 der Energieagentur Rheinland-Pfalz veranstaltet die gemeinsame Klimaschutzinitiative ...

Werbung