Werbung

Nachricht vom 20.09.2014    

Kleiner Chor der Tonartisten lädt zum Kaffeekonzert

Auf dem Jahrmarkt in Wissen tritt der Chor am Sonntag auf, eine Woche später findet das Kaffeekonzert bei gemütlicher Atmosphäre in Kirchen statt. Auch ein Adventskonzert ist geplant.

Die Chormitglieder freuen sich auf die kommenden Konzerte.
Foto: Chorgruppe Druidenstein e.V.

Kirchen. Die Chorgruppe Druidenstein e.V. startet mit ihren Auftritten. Nach einer intensiven Zeit der Proben beginnen nun die größeren Konzerte und Auftritte der fünf Chöre. Start ist am Sonntag, dem 5. Oktober auf dem Jahrmarkt in Wissen. Ab 13 Uhr singen die Tonartisten und Teenitus auf der Bühne des Jahrmarkts in Wissen. Mit einigen Liedern unterstützen die zwei Chöre die Initiatoren des Jahrmarkts.

Schon eine Woche später, am Sonntag dem 12. Oktober um 16 Uhr lädt der kleine Chor zum Kaffeekonzert in das evangelische Gemeindehaus in Kirchen. Bei selbstgebackenem Kuchen und Kaffee für die Gäste, singt der kleine Chor von "Liebe Lust und Leidenschaft", gibt ein paar "Oldies but Goldies" zum besten aber auch eher besinnliches wird zu hören sein.

Unterstützt wird der kleine Chor von Teenitus, dem Jugendchor der Chorgruppe Druidenstein e.V. Die anderen Chöre der Chorgruppe unterstützen den kleinen Chor beim Kaffeekonzert und helfen beim Ausschank von Kaffee und Kuchen. In einer gemütlichen Atmosphäre können die Gäste einen Gaumen- und Ohrenschmaus erleben. Geplant ist diese Form von kleinen Konzerten in 2015 weiter zu führen, auch über die Grenzen von Kirchen hinaus.



Weiter geht es mit der Teilnahme der Tonartisten am Wohltätigkeitskonzert der evangelischen Kirche in der Kreuzkirche am 16. November. Schon am 30. November beim Lichterfest nehmen die Druidenkids, der Kinderchor und Teenitus teil. Am gleichen Tag tritt der Chor Vielharmonie am Seniorennachmittag in der Druidenhalle Herkersdorf auf.
Abschluss wir dieses Jahr wieder ein Adventskonzert am 14. Dezember in der Kreuzkirche sein, auf das sich alle fünf Chöre der Chorgruppe Druidenstein e.V. schon freuen. Neue Sänger und Sängerinnen sind jederzeit gerne willkommen. Die Sängerinnen und Sänger können gerne angesprochen werden.

Mehr über die Chorgruppe Druidenstein ist im Internet unter www.chorgruppe-druidenstein zu lesen, aber auch auf Facebook ist der Verein zu finden. Jederzeit Auskunft über die Veranstaltungen und die Chöre gibt auch der Vorsitzenden Thomas Skomrock unter der Telefonnummer 0152-33794032.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kleiner Chor der Tonartisten lädt zum Kaffeekonzert

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Mehr Corona-Fälle im AK-Land: Inzidenz weit über Landeswert

Zum vierten Mal in Folge ist die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Altenkirchen angestiegen. Laut dem Landesuntersuchungsamt liegt sie nun bei 148,3. Auf Landesebene legte der Wert lediglich leicht zu. Laut der Kreisverwaltung sind teilweise größere Familienverbände von Infektionen betroffen.


Stadthalle Altenkirchen wird zum 31. Juli für immer geschlossen

Es war ein ungewollter Fingerzeig: Die Inaugenscheinnahme des Waldfriedhofs, die sich der Umwelt- und Bauausschuss der Stadt Altenkirchen für seine jüngste Sitzung als ersten Tagesordnungspunkt vorgenommen hatte, hätte im Nachhinein als Suche nach einer Grabstelle für die Stadthalle interpretiert werden können.


Ausflugsziele zum Muttertag: Unsere Tipps und Highlights im Westerwald

Am Sonntag ist es wieder soweit und der Muttertag steht vor der Tür. Wer trotz coronabedingter Einschränkungen einen schönen Ausflug mit der Familie machen möchte, findet bei unseren Freizeit-Tipps sicher das Richtige. Ob Wandern oder Sehenswürdigkeit, wir haben für alle etwas Passendes.


Experten-Forum: Rettung für die Sieg?

Ein Online-Forum der SGD Nord befasste sich mit dem aktuellen Zustand der Sieg und deren Zuflüssen. Demnach schnitt die Sieg nur mäßig ab, Nister, Heller und Hanfbach fielen komplett durch. Auch der Daadenbach hat sich noch nicht erholt. Die Kuriere waren für Sie dabei.


Kirchen: Verkehrsunfall mit schwerverletztem Kradfahrer

Am Donnerstag, den 6. Mai, kollidierten ein Ford Transit und ein Krad vor dem Kirchener Stadtteil Herkersdorf-Offhausen. Schwerverletzt musste der Kradfahrer ins Krankenhaus eingeliefert werden. Außerdem berichtet die Polizei über einen weiteren Unfall in Kirchen, der eine Leichtverletzte zur Folge hatte.




Aktuelle Artikel aus Kultur


Für Kinderchorland-Preis Rheinland-Pfalz bewerben

Region. Vom 27. August bis zum 9. September rollt der Kinderchorland-Sing-Bus durch Rheinland-Pfalz, sofern es die Zahlen ...

„Star Wars“-Tage: Der Sternenkrieger aus Wallmenroth

Region/Wallmenroth. Beim Eintreten in das Freizeitzimmer von Jannik Bachmann taucht man in eine andere Welt ein. Die Blicke ...

Daaden: Kulinarische Meile abgesagt, aber…

Daaden. „Der Termin wurde von Anfang an unter Vorbehalt festgelegt“, so der Aktionskreis-Vorsitzende Samy Luckenbach zu der ...

Veranstaltungs-Verschiebungen der Westerwälder Literaturtage

Wissen. Insbesondere die für den 8. Mai geplante Lesung mit Annegret Held ist auf Marienthal und ein Live-Publikum zugeschnitten ...

Leky und Ortheil eröffneten im Gespräch Westerwälder Literaturtage

Wissen. Die Veranstaltung, die live mitverfolgt werden konnte, wurde durch den Altenkirchener Landrat Peter Enders im Namen ...

Buchtipp: „Bloß ‘ne Katze - dass ich nicht lache!“ von Karin Klasen

Dierdorf/Wirscheid. „Für alle Katzenliebhaber“ hat die fast blinde Autorin den Katzenroman geschrieben, der „mitten im Sauerampfer“ ...

Weitere Artikel


Kreis-CDU nimmt Stellung zu den Fusionsplänen Wissen/Gebhardshain

Kreisgebiet. Der CDU-Kreisverband Altenkirchen hält die Ankündigung der Landesregierung, die Verbandsgemeinden Gebhardshain ...

CDU feierte Sommerfest in Herdorf

Herdorf. Bei schönstem Spätsommerwetter trafen sich nun die Mitglieder, Freunde und Bekannte der CDU Verbände Herdorf, Daaden ...

Tafelkonzert gefiel dem Publikum

Wissen. Ein Benefizkonzert für die Wissener Tafel gefiel dem Publikum, es hätte deutlich mehr Zuhörer verdient gehabt. Enttäuscht ...

Syrien-Konferenz in Altenkirchen und Koblenz

Altenkirchen/ Koblenz. Es gibt viele Fragen zu dem Drama im Nahen Osten, das nicht nur Syrein betrifft, sondern sich zu einem ...

SPD-Kreisvorsitzender Andreas Hundhausen im Amt bestätigt

Katzwinkel. Bei der ordentlichen Kreiskonferenz der SPD im Kreisverband Altenkirchen in der "Glück-Auf-Halle" in Katzwinkel ...

Tim Müller ist NRW-Landesmeister

Altenkirchen. Die Nordrhein-Westfälische Landesmeisterschaft gilt als qualitativ hochwertiges Turnier, da das Bundesland ...

Werbung