Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 23.09.2014 - 07:37 Uhr    

Wissener Pfadfinder erlebten Bundescamp

Ereignisreiche Tage erlebten die Pfadfinder von den Royal Rangers Wissen. Im Bundescamp der Pfadfinder gab es zahlreiche Aktivitäten und die Jungen und Mädchen sagen auf diese Weise "Danke" für die vielfache Unterstützung.

Mit der eigenen Jurte auf dem großen Bundescamp: die Wissener Pfadfinder. Fotos: pr

Wissen. Kürzlich nahmen 23 Pfadfinder aus dem Royal-Rangers Stammposten Wissen an dem großen „Bundescamp“ in Neufrankenroda (Thüringen) teil. Teamweise errichteten die 15.0000 Teilnehmer ihre Schlafplätze, Kochstellen und Essenplätze auf dem 63 Hektar großen Areal.

Neben vier großen Abendveranstaltungen in der „Burg“ war die Woche gefüllt mit zahlreichen Programmangeboten. Es wurden Wettbewerbe in den Pfadfinderdisziplinen wie Bauen, Kochen und Singen veranstaltet.
Auf etwa drei Kilometern Marktstraße konnten sich die Kinder in mittelalterlichen Handwerkskünsten üben und dabei eine eigene Buchseite auf einer Gutenbergpresse drucken oder eine Pfeilspitze im Feuer schmieden.

Die Wissener Pfadfinder danken folgenden lokalen Sponsoren ganz herzlich für die finanzielle Unterstützung zur Anschaffung ihrer Jurte: Dalex Schweißmaschinen, Kleusberg, EWM, Petz Rewe Wissen, Westerwaldbank Wissen, Adler Apotheke Wissen, Bueroboss.de/Hoffmann, Kreissparkasse Altenkirchen und "Der Garten".



Interessante Artikel



Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Wissener Pfadfinder erlebten Bundescamp

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Qualifizierung in der Altenpflege: Abschlüsse an der BBS Wissen

Wissen/Kreisgebiet. Die Fachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe an der Berufsbildenden Schule (BBS) in Wissen hat ...

Der 50. Wissener Jahrmarkt steht an: Erstes Informationstreffen Ende August

Wissen. 50 Jahre und kein bisschen leise: Was 1969 zaghaft begann, entwickelte sich zu einer der größten Hilfsaktionen in ...

Sommerfest der Kinderkrebshilfe: Schirmherr spendet 5.000 Euro

Gieleroth/Betzdorf. Udo Althoff von der Althoff Ausstellungsbau GmbH & Co. KG in Betzdorf ist Schirmherr des diesjährigen ...

Wäller Tour Bärenkopp: Wandern im Naturpark Rhein-Westerwald

Waldbreitbach/Region. Start und Ziel dieses höchst abwechslungsreichen Rundweges ist der kostenfreie Parkplatz in der Marktstraße ...

Vorsorgevollmacht und Co.: Was man wissen sollte

Altenkirchen. Diana Utgenannt und Wolfram Westphal vom Betreuungsverein Diakonie e.V. in Altenkirchen informieren am Dienstag, ...

Kirchenkreis trauert um Superintendent Sylvain Mutarushwa

Kreisgebiet/Muku. Große Trauer im Kirchenkreis Altenkirchen: Am Donnerstag (15. August) verstarb Superintendent Sylvain Mutarushwa ...

Weitere Artikel


Austausch unter Archivaren

Daaden. Als die Kirchener Heimatfreunde von den Fortschritten ihrer Daadener Kollegen erfuhren stand für sie fest, dass sich ...

Mit dem Fahrrad für Frieden und gegen Gewalt

Gebhardshain. Hermann Reeh ist Mitarbeiter im Weltladen Betzdorf und möchte mit seiner Radtour die Aktion des Weltladens ...

Freizeit gestalten ohne Suchtmittel

Wissen. "Freizeit gestalten ohne Suchtmittel" - Unter diesem Motto machte der Freundeskreis Wissen e.V. -Suchtkrankenhilfe- ...

DRK-Gymnastikgruppe auf Tour

Wissen. Auch diesmal haben Margot und Bernd Hassel aus Wissen den Jahresausflug für die DRK-Gymnastikgruppe Elisabeth Lenski ...

Autobahnunfälle – Ein Toter, zwölf Verletzte, 350.000 Euro Schaden

Region. Der folgenschwerste Unfall ereignete sich am Freitag, den 19. September, um 22.50 Uhr, in Fahrtrichtung Frankfurt ...

12. Auflage des Monkey Jump Festivals

Hachenburg. Bereits zum zwölften Mal findet am Samstag, 18. Oktober, das „Monkey Jump Festival“ in Hachenburg statt. Nach ...

Werbung