Werbung

Nachricht vom 23.09.2014    

Das 1. Molzhainer Dorffest kam gut an

Die Molzhainer Dorfmusikanten freuen sich, das erste Dorf- und Familienfest im Bürgerhaus und drumherum war ein voller Erfolg. Es gab eine rege Beteiligung aus der Bevölkerung, viele Gäste kamen und man genoss den Tag in vollen Zügen.

Molzhain. "Das war die Arbeit wert und muß wiederholt werden", so war der allgemeine Konsens aller Aktiven der Molzhainer Dorfmusikanten nach Abschluss des ersten Dorf- und Familienfestes.
Obwohl der Wettergott sich in den Morgenstunden noch unentschlossen zeigte, fanden sich schon etliche Besucher zum Frühschoppen im Bürgerhaus ein, um sich bei volkstümlichen Weisen der Dorfmusikanten auf den Tag einstimmen zu lassen.

Als dann schon eine Stunde später die Sonne sie ersten Strahlen durch die Wolkendecke schickte und der herrliche Duft gegrillter Haxen und Bratwürste die Luft erfüllte, war der Saal von Besuchern aller Altersgruppen voll besetzt.
Die jüngsten Gäste erfreuten sich bei strahlendem Sonnenschein bei Übungen auf der Hüpfburg, während andere mit buntgeschminkten Gesichtern ihren Besuch in der "Schminkabteilung" darboten.

Ab 13 Uhr übernahm dann das Blasorchester und der Spielmannszug Altenseelbach die musikalische Regie auf der Bühne. Die Altenseelbacher waren zum ersten, aber sicher nicht zum letzten Mal zu Gast in Molzhain. Das junge Orchester wusste durch einen gesunden Mix aus Blasmusik und Spielmannszugeinlagen zu überzeugen.



AK-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Ebenfalls ihre Premiere im Bürgerhaus Molzhain feierte die Schulband der Westerwald-Schule aus Gebhardshain. Die jungen Musiker boten ein ausgezeichnetes Alternativprogramm mit ihren meist selbstgeschriebenen Titeln, das auch das reifere Publikum überzeugte.

Den krönenden Abschluss des musikalischen Teils bildete dann der gemütliche Dämmerschoppen mit den Musikfreunden des Musikvereins Luckenbach, die stimmungs- und wirkungsvoll ihren Part zum Gelingen des Festes beitrugen. Schon seit vielen Jahren besteht eine sehr innige Verbindung zwischen den beiden Vereinen.

Die Dorfmusikanten bedanken sich bei allen Besuchern und besonders bei allen heimischen Unternehmen für die Unterstützung, ohne die ein so tolles Fest nicht zustande gekommen wäre.


Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Das 1. Molzhainer Dorffest kam gut an

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Altenkirchens City-Manager Prieß zu Leerständen: Schwarzmalerei bringt uns nicht weiter

Altenkirchen. Ein Spaziergang durch Altenkirchens Innenstadt, also den Bereich, wo sich der inhabergeführte Einzelhandel ...

Hospziverein Altenkirchen begrüßt neue Mitarbeiterinnen

Altenkirchen. Viele ehrenamtliche Mitarbeiter folgten Mitte Januar der Einladung des Hospizverein Altenkirchen, gemeinsam ...

Ingenieur werden - Uni Siegen stellt sich angehenden Abiturienten aus dem AK-Land vor

Betzdorf/Kirchen. Für einen Ingenieur ist ein Glas niemals halb voll oder halb leer. Stattdessen fragt er sich: "Warum ist ...

Gebäudebrand in Kirchen: Großaufgebot der Freiwilligen Feuerwehren im Einsatz

Kirchen. Flammenschein und eine starke Verrauchung konnten von den ersten eintreffenden Kräften festgestellt werden. Die ...

Naturschutzinitiative fordert: Feuchtgebiete schützen! Ohne Wasser keine Leben!

Region. Bis heute seien weltweit fast 90 Prozent der artenreichen Feuchtgebiete mit hohem ökologischem Wert verloren gegangen. ...

Diebstahl von Fallrohren an der Trauerhalle in Kircheib

Kircheib. Wer Hinweise zur Tat oder den Tätern geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 02681/9460 bei der ...

Weitere Artikel


Tourismusveranstaltung im Kulturwerk Wissen

Wissen/Region. Warum im Herbst in die Ferne schweifen? Das Gute liegt vor der Haustüre. Der neue Natursteig Sieg steht zwar ...

Ortsgemeinde Pracht feierte mit den Senioren

Pracht. Bei der diesjährigen Seniorenfeier der Ortsgemeinde Pracht konnte Ortsbürgermeister Udo Seidler die Gäste im Landhaus ...

Dreifacherfolg für SVS Emmerzhausen

Emmerzhausen. Der neunte Lauf zur Ausdauer-Cup-Serie 2014 brachte gleich drei Sieger aus Reihen des SVS Emmerzhausen hervor. ...

Drei Tage Erntedankfest in Friesenhagen mit Festumzug

Friesenhagen. Das traditionelle und weit über die Grenzen des Wildenburger Landes bekannte Erntedankfest wird am Samstag, ...

Freizeit gestalten ohne Suchtmittel

Wissen. "Freizeit gestalten ohne Suchtmittel" - Unter diesem Motto machte der Freundeskreis Wissen e.V. -Suchtkrankenhilfe- ...

Mit dem Fahrrad für Frieden und gegen Gewalt

Gebhardshain. Hermann Reeh ist Mitarbeiter im Weltladen Betzdorf und möchte mit seiner Radtour die Aktion des Weltladens ...

Werbung