Werbung

Nachricht vom 28.09.2014    

Begeisterte Zuschauer bei „Schulen musizieren“ in Hamm

Unter dem Motto „Schulen musizieren – mit allen Sinnen“ fand am Freitag, 26. September in der gut gefüllten Raiffeisenhalle in Hamm ein Begegnungskonzert mit über 100 Schülerinnen und Schülern aus Hamm und Hachenburg statt. Die Bläserklassen und die Big Band zeigten ihr musikalisches Können und lieferten ein tolles Konzert.

Schüler der Bläserklassen der IGS Hamm zeigten ihr Können. Fotos: dik

Hamm/Hachenburg. Mitwirkende dieses schönen Konzertabends der von der IGS Hamm ausgerichtet wurde, waren neben dem Klassenorchester des 6. Schuljahres der IGS Hamm auch die Big Band der IGS und das Klassenorchester der Realschule Plus aus Hachenburg.

Peter Krämer, einer der Organisatoren dieses Konzerts erwähnte in seiner Begrüssungsrede,
dass die IGS Hamm die einzige Schule im nördlichen Rheinland-Pfalz sei, die auserwählt
wurde solch einen Konzertabend durchzuführen. Im gesamten Bundesland Rheinland-Pfalz seien dies nur 10 Schulen.

Der Abend war in zwei musikalische Teile unterteilt. Zu Beginn spielten die beiden
Klassenorchester aus Hamm und Hachenburg, der zweite Teil begann nach einer Pause und gehörte der Big Band der IGS Hamm.

Mit „Let´s play“ eröffnete das Klassenorchester der IGS Hamm unter der Leitung von
Andreas Klein das Konzert. Im Anschluss spielte das Orchester der Realschule Plus
aus Hachenburg unter der Leitung von Jens Köhler das Stück „Twin Cities“.

Die beiden Orchester boten die einstudierten Stücke im Wechsel dar, wobei es sich
die Hachenburger Schüler nicht nehmen ließen das Stück, welches als nächstes
gespielt wurde selbst anzusagen.

Begeisterung kam auf als die IGS Hamm das Lied „Sliding the Blues“ anstimmte. Da man
dieses Lied erst nach den Sommerferien einstudiert hatte und die „Hauptarbeit“ zwei Schüler mit Posaunen leisteten, die erst seit vergangenen Oktober dieses Instrument spielen, war Andreas Klein doch begeistert, wie reibungslos diese Darbietung verlief.
Mit vielen bekannten Stücken aus verschiedenen Musikrichtungen wurde ein breiter Bogen
gespannt, sodass für jeden Musikgeschmack etwas dabei war.

Beim Medley „Power Rock“, welches die Songs „We will rock You“ und „Another one bites
The Dust” von Queen beinhaltete, stampfte das Publikum mit den Füßen auf den Boden und klatschte mit, so kam richtige Rockkonzert-Atmosphäre auf. Zum Abschluß des ersten Teils spielten beide Orchester das Stück „Majestic March“. Die Besonderheit war, das nur der Titel und die Noten vorher bekannt waren, es aber noch nie gemeinsam geprobt wurde. Auch hier muss man den Orchesterleitern und den Schülern ein Lob aussprechen, wie reibungslos diese Darbietung funktioniert hat.



Nach der Pause hatte im zweiten Teil des Abends die Big Band der IGS Hamm unter der gemeinsamen Leitung von Andreas Klein und Peter Krämer ihren Auftritt. Dort wurden Erinnerungen an Größen wie Glenn Miller und James Last wach. Die Big Band begann mit „Mambo No.5“ und spannte den Bogen über „Tequilla“, „Quando Quando“ bis hin zu „Stand by me“ von B.B.King. Zum Abschluss spielte die Big Band, gemeinsam mit den Orchestern aus Hamm und Hachenburg Beethovens „Ode an die Freude“, was manches Profiorchester nicht besser hätte spielen können.

Es gab von Peter Krämer, der humorvoll diesen Abend moderierte kritische Töne zum Termin, der seitens des Landes für die Konzertreihe angesetzt wurde. Früher waren diese Konzerte immer im März, sodass Schüler der fünften Klassen ausreichend Gelegenheit hatten, das Spielen eines Instruments zu lernen und einigermaßen zu beherrschen. Da diese Konzertreihe nun kurz nach den Sommerferien stattfindet bleibt den Musiklehrern nicht die Zeit, den Schülern das Nötige beizubringen. Da diese Veranstaltungen nur alle zwei Jahre stattfinden wäre es schön, auch im Sinne der Schülerinnen und Schüler, diesen Termin anders zu setzen.

Alles in Allem war es ein gelungener Abend, der sowohl von der IGS Hamm, als auch von der Realschule Plus aus Hachenburg geboten wurde. Die dargebotenen Leistungen der
Schülerinnen und Schüler suchen Ihresgleichen und werden den Zuhörern noch lange im
Gedächtnis bleiben. (dik)


Lokales: Hamm & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Stadt Altenkirchen lobt finanzielle Anreize aus, um Mediziner anzusiedeln

Altenkirchen. Hier geht ein Mediziner in den Ruhestand, dort steht schon seit geraumer Zeit eine Praxis leer. Vor allem auf ...

Leserbrief zu den Ortsumgehungen B8: "Politisches Kalkül und Trotz gegen alle Voten"

Die Kuriere hatten über die Argumentation von Staatsminister Becht und dem LBM berichtet.

LESERBRIEF. "Trotzdem …!" Eltern ...

Informationsveranstaltung der Ehrenamtsinitiative "Ich bin dabei!" der VG Altenkirchen-Flammersfeld

VG Altenkirchen-Flammersfeld. Seit über acht Jahren lädt die VG Altenkirchen-Flammersfeld Menschen dazu ein, sich aktiv an ...

Von Wildpflanzen bis Biogärten: Spannende Gartenkurse der Kreisvolkshochschule Altenkirchen

Altenkirchen. In Umfragen bezeichnen viele Menschen den Garten als ihr liebstes Hobby. Andererseits ist so mancher Gartenbesitzer ...

Auftakt der IG Metall Betzdorf Herborn bei Faurecia: Beschäftigte setzen Zeichen gegen Gerüchte über Verkauf

Scheuerfeld. Die Belegschaft zeigte sich besorgt über die Spekulationen und wollte ein deutliches Zeichen setzen. Insbesondere ...

Sängervereinigung Ingelbach feiert 75-jähriges Jubiläum

Ingelbach. Die Einladung zum Kaffeeklatsch mit Bilder aus "alten Zeiten" traf genau den Nerv der Besucher, die sehr zahlreich ...

Weitere Artikel


Die Bewerbung erfolgreich gestalten

Wissen. So schwer kann das ja eigentlich nicht sein mit dem Start ins Berufsleben: Berufsfindung, Bewerbung, Vorstellungsgespräch, ...

CDU-Grillfest in Breitscheidt

Hamm/Breitscheidt. Die CDU Hamm hatte ihre Mitglieder und die Familien zum alljährlichen Grillabend eingeladen. Das Organisationsteam ...

Erntedankumzug in Friesenhagen begeisterte tausende Zuschauer

Friesenhagen. Bei strahlendem Sonnenschein fanden zahlreiche Besucher den Weg zum alljährlichen Erntedankumzug nach Friesenhagen. ...

Jedem Kind seine Kunst

Pracht. Voller Erwartung trafen an einem Nachmittag die Kinder mit Mama oder Papa im Kindergarten ein. Bei schönstem Wetter ...

Zügig gegen die Flammen gekämpft

Friedewald. Folgendes Szenario gab es beim Übungseinsatz der Feuerwehren Friedewald und Daaden:
Durch einen Kurzschluss ...

4. kleiner Parteitag von Bündnis 90/Die Grünen

Montabaur. Die rheinland-pfälzischen Grünen haben auf Ihrem vierten kleinen Parteitag am Samstag, den 27. September in Montabaur ...

Werbung