Werbung

Nachricht vom 30.09.2014    

Betzdorfer Senioren gingen auf Tour

Seniorennachmittage in Betzdorf haben Tradition, meist gab es das Treffen in der Stadthalle. Jetzt gingen 280 Personen ab 75 Jahre auf Tour und verbrachten auf der Schiffstour auf dem Biggesee einen unvergesslichen Nachmittag. Die ältesten Teilnehmer erhielte ein Geschenk.

Älteste Teilnehmerin Ilse Rosenkranz mit 93 Jahren erhielt ein Geschenk von Bürgermeister Bernd Brato. Fotos: VG

Betzdorf. „Alle Mann an Bord“ hieß es bei dem Seniorennachmittag der Stadt Betzdorf am vergangenen Donnerstag. Alle Betzdorfer Bürger ab dem 75. Lebensjahr waren eingeladen, an einer Schifffahrt auf dem Biggesee teilzunehmen.

Angemeldet für diesen schönen Nachmittag hatten sich fast 280 Teilnehmer. Diese wurden mit sechs Bussen überall in Betzdorf abgeholt. An dem behindertengerechten Zugang an der Talbrücke in Sondern startete das Schiff „Westfalen“. Begleitet von Bürgermeister Bernd Brato und den Beigeordneten Barbara Wickler und Marita Ganser startete das Ausflugsschiff zu einer fast zweistündigen Rundfahrt.

Bei einer Stärkung durch Kaffee und Kuchen konnte die schöne Umgebung und der Ausblick auf die Landschaft genossen werden. „Hier waren wir früher oft“ hörte man viele in Erinnerungen schwelgen. Auch das Wetter spielte mit und so konnte sogar „an Deck“ der ein oder andere Plausch gehalten werden.

Traditionell wurden der älteste Teilnehmer und die älteste Teilnehmerin geehrt und somit bekamen Josef Holschbach mit 95 Jahren und Ilse Rosenkranz mit 93 Jahren einen der begehrten Bildbände des Fotografen Dr. Peter Lindlein von Brato überreicht.

Für die Sicherheit der Teilnehmer sorgte der DRK Ortverband Betzdorf, dessen Freiwillige die Fahrt mit einem Mannschaftsbus begleiteten und überall tatkräftig unterstützten.
Alle waren sich einig, dass es ein gelungener kurzweiliger Nachmittag war und gut gelaunt fuhren alle Senioren wieder in ihren schönen Heimatort Betzdorf zurück.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: Betzdorfer Senioren gingen auf Tour

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Premiere der Multivisionsshow „Abenteuer Weltumrundung“

Daaden. Einlass ist ab 18:30 Uhr, die Show beginnt um 19:00 Uhr. Karten sind im Vorverkauf bei Rewe Schuster, dWS-Com, Büro ...

Ölspur zog sich durch mehrere Orte im Puderbacher Land

Oberdreis. Die Spur zog sich mit Unterbrechungen von Udert nach Neitzert und von dort Richtung Rodenbach. Auch in Oberdreis, ...

Energiespartipp: Typische Wärmebrücken bei Altbauten

Kreis Altenkirchen. Viele Wärmebrücken sind durch die Konstruktion und das Material be-dingt. Außenwandecken sowie Vorsprünge, ...

Goldener Oktober: Darum ist das Licht jetzt so besonders

Kreisgebiet. In den nächsten Tagen setzt sich laut WetterOnline ruhiges und niederschlagsfreies Herbstwetter durch und der ...

28-Jähriger reißt bei Unfall Bahnschranke ab

Mudersbach. Beim Befahren des Bahnüberganges musste der 28-Jährige mit seinem Gespann rangieren um die Stelle passieren zu ...

„Hospiz macht Schule“: Eine Woche voller Emotionen

Altenkirchen. Durchgeführt wurde diese von sieben ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen, die gut ausgebildet, erfahren und gefühlvoll ...

Weitere Artikel


Misshandlung Asylbewerber – Polizist aus Koblenz verwickelt

Region. Die Geschäftsführerin dieses privaten Sicherheitsunternehmens ist die Ehefrau eines Polizeibeamten des Polizeipräsidiums ...

Arbeitslosenquote sinkt auf 5,5 Prozent

Neuwied. Auch in diesem Jahr blieb der positive Herbsteffekt nicht aus. 9.001 Menschen ohne Job und eine Arbeitslosenquote ...

9.Schulfest der HwK Koblenz unterstreicht „Handwerk ist mehr!“

Region. „Herzlich willkommen beim Handwerk. Ihr seid heute die Hauptakteure. Geht auf Entdeckungsreise und probiert in unseren ...

Herbstmarkt und Kartoffelfest in Daaden

Daaden. Rund um die Kartoffel ging es auch diesmal wieder beim Herbstmarkt in der Ortsmitte und spätsommerliches Wetter lockte ...

Lebenshilfe im Landkreis feierte Familien- und Ehrenamtstag

Altenkirchen. "Lebenshilfe bunt bewegt" so lautet das Motto deutschlandweit im Monat September und wie in Altenkirchen ...

Gewerbeschau Altenkirchen mit weniger Resonanz als erhofft

Altenkirchen. War die Premiere vor zwei Jahren noch ein voller Erfolg, so besuchten in diesem Jahr, nach Schätzungen des ...

Werbung