Werbung

Nachricht vom 01.10.2014    

Rheinlandmeisterschaft im 10 000 Meter-Bahnlauf

Am Freitag, 26. September, wurden in Diez die 10 000 Meter-Rheinlandmeisterschaften ausgetragen. In der Zentralen Sportanlage traten drei Mitglieder des SVS Emmerzhausen den Kampf gegen die 25 unerbittlichen Stadionrunden an und konnten mit guten Ergebnissen nach Hause fahren.

v.l.n.r. Bernd Brenner, Matthias Korth, Hans-Joachim Fries

Diez. Auf Grund der vielen Teilnehmer wurden die Teilnehmer in zwei Läufe eingeteilt. Im schnellsten der beiden Läufe musste das Vereinsmitglied Matthias Korth (in Diensten des VFL Kirchen) an den Start. Er belegte mit einer Zeit von 40 Minuten und 29 Sekunden den 4. Platz in der Altersklasse M50. Im zweiten Lauf gingen Bernd Brenner und Hans-Joachim Fries an den Start. Bernd Brenner erlief mit 47 Minuten und 25 Sekunden den Vizemeistertitel in der Altersklasse 55, Hans-Joachim Fries benötigte 48 Minuten und 33 Sekunden. Mit dieser Leistung kam er auf den dritten Platz in der M60.

Leider musste der Topläufer des SVS, Lukasz Rogowicz, wegen einer Verletzung absagen, er wäre ansonsten sicher Rheinlandmeister in der M35 geworden. Am nächsten Wochenende stehen zum Abschluss noch die Rheinland-Berglaufmeisterschaften in Bekond/Mosel an, dort wird der SVS mit einer kleinen Mannschaft anreisen, um respektable Leistungen zu erzielen. Weitere Informationen unter www.skiverein-stegskopf-emmerzhausen.de.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Herdorf-Daaden auf Facebook werden!


Kommentare zu: Rheinlandmeisterschaft im 10 000 Meter-Bahnlauf

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Männerarbeit des Kirchenkreises für Deutschen Engagementpreis nominiert

Berlin/Altenkirchen. Bereits 2018 wurde die heimische Männerarbeit unter der Leitung Bienemanns für Ihr beispielgebendes, ...

Jahreshauptversammlung und Weihnachtsfeier der WSN-Tennisabteilung

Neitersen. Insbesondere wurden im Nachwuchsbereich einige Veranstaltungen durchgeführt. Hierdurch konnten neun neue Mitglieder ...

Drei neue Schießleiter für die RK Wisserland

Wissen/Betzdorf. Wienand selbst ließ sich im Spätsommer bei der Deutschen Schießsport Union in ihrem Leistungszentrum in ...

DLRG Betzdorf/Kirchen beweist sich bei Wellenwettkampf

Die Ortsgruppe Betzdorf/Kirchen nahm zum ersten Mal mit zwei Mannschaften an diesem Wettkampf teil. Das auserkorene Ziel ...

Hausarrest für Katzen?

Quirnbach. Katzen fressen auch Vögel, das stimmt, sie können lokal auch ein Problem sein, sie sind aber nicht für das Artensterben ...

Landfrauen machten vorweihnachtlichen Ausflug nach Herborn

Kreis Altenkirchen. Beginnend auf dem ehemaligen Buttermarkt, heute Marktplatz, bestaunten die Besucher die historischen ...

Weitere Artikel


Jugendfeuerwehr Daaden zeigte ihr Können

Niederdreisbach. Ein „Hotel im Paradies“ gibt es nicht wirklich, doch für kurze Zeit wurde das Verwaltungsgebäude der Firma ...

Die IHK informiert zum Thema Compliance

Altenkirchen/Montabaur. Im Zusammenhang mit Skandalen, Datenpannen und Fällen von Korruption fällt immer wieder das Stichwort ...

12. Sternwanderung in Horhausen

Horhausen. Zur bereits zwölften „Familien-Sternwanderung“ (Abendwanderung) durch den herbstlichen Westerwald laden der Verschönerungsverein ...

Region hat Chance auf umfangreiche EU- und Landesförderung

Altenkirchen. Für den Naturraum Sieg /Oberer Westerwald, der sich aus den Ortsgemeinden der Verbandsgemeinden Hamm, Wissen, ...

Bike-Biathlon mit Rekordbeteiligung

Betzdorf. Michael Solbach hatte zusammen mit Sam Benner in diesem Jahr den Bikekurs noch ein wenig interessanter gestaltet, ...

Grüne Stadt- und VG-Mitglieder besuchen Energiegenossenschaften

Betzdorf. Die rheinlandpfälzische Energieagentur bot den Rahmen für die Veranstaltung, in der die Akteure der Energiegenossenschaften ...

Werbung