Werbung

Nachricht vom 01.10.2014    

12. Sternwanderung in Horhausen

Vereine aus dem Kirchspiel Horhausen starten zur 12. Familien-Sternwanderung am Samstag, 4. Oktober. Diesmal geht es nach Niedersteinebach in das Dorfgemeinschaftshaus. Jeder ist zur Teilnahme eingeladen.

Das Foto erinnert an die Übergabe des begehrten Wanderstockes im vergangenen Jahr in der Dorfhütte in Huf. Foto: Petra Schmidt-Markoski

Horhausen. Zur bereits zwölften „Familien-Sternwanderung“ (Abendwanderung) durch den herbstlichen Westerwald laden der Verschönerungsverein Krunkel/Epgert (Vorsitzender Udo Hoppen), der Geselligkeitsverein Bürdenbach (Vorsitzende Marita Schmidt), die Dorfgemeinschaft Niedersteinebach (Ortsbürgermeister Dieter Tiefenau), der Heimat- und Verkehrsverein Horhausen (Vorsitzender Rolf Schmidt-Markoski) sowie die Dorfgemeinschaft Huf (Vorsitzende Renate Margenfeld-Müller) am Samstag, 4. Oktober, recht herzlich ein.

Ziel ist diesmal das schmucke Dorfgemeinschaftshaus in Niedersteinebach. Dort werden die Teilnehmer um 19:30 Uhr zum geselligen Abschluss erwartet. Kleine und große Wanderfreunde sind aufgerufen, Fackeln, Laternen oder Taschenlampen mitzubringen. Zu den Wanderungen sind alle Einwohner, auch die, die nicht den Vereinen angehören, recht herzlich eingeladen.
Start ist jeweils um 18:45 Uhr für die Krunkeler an der Kirche und für die Horhausener am Kardinal-Höffner-Platz. Um 19 Uhr starten die Hufer (Treffpunkt: Anwesen Margenfeld-Müller) sowie die Bürdenbacher (Treffpunkt Bushaltestelle), so dass alle Gruppen rechtzeitig um 19:30 Uhr in Niedersteinebach ankommen können. Die Mitglieder der Dorfgemeinschaft Niedersteinebach wandern nicht. Sie richten das Treffen aus und sorgen für das leibliche Wohl. Natürlich soll die 12. Wiederkehr der Wanderung tüchtig gefeiert werden.
Zu den Höhepunkten zählt die feierliche Übergabe des Wanderstockes durch die Vorsitzende der Dorfgemeinschaft Huf, Renate Margenfeld-Müller an den Chef der Ortsgemeinde Niedersteinebach. (smh)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: 12. Sternwanderung in Horhausen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Tag der Offenen Tür: Hospizarbeit ist bunt und vielfältig

Altenkirchen. Der Vorsitzende des Vereins, Dr. Holger Ließfeld, begrüßte die vielen interessierten Bürger*innen im Andachtsraum ...

„Siegperle“ und Pomona Trotters schließen deutsch-belgische Wanderfreundschaft

Kirchen/Welkenraedt. „Das dortige Wander-Event war sehr teilnehmerstark frequentiert und wirklich top organisiert“, berichtet ...

Mit dem TEE zu Weihnachtsmärkten in Nürnberg oder Regensburg

Herborn/Koblenz. Regensburg gehört zu den schönsten Städten der Welt und wurde 2006 von der UNESCO zum Welterbe ernannt. ...

Helmut-Weber Pokalschießen: Pokal geht nach Elkhausen

Katzwinkel-Elkhausen. Insgesamt konnte der Verein an diesem Samstag über 230 Starter auf der Schießsportanlage im Bleienkamp ...

100 Jahre Garten- und Obstbauverein Elkhausen e.V. wurde gebührend gefeiert

Katzwinkel-Elkhausen. Am Samstag (19. Oktober) feierte der Garten- und Obstbauverein Elkhausen sein 100jähriges Bestehen ...

Neustart des MGV „Zufriedenheit“ Köttingerhöhe

Wissen. Ende September begann Schönauer mit der Probenarbeit. Für die Aktiven bedeutet das eine Umstellung, einmal vom gewohnten ...

Weitere Artikel


Mit Warnwesten sicherer zur Schule

Hamm. Der frühere Vorsitzende des ADAC Mittelrhein ist jetzt Ehrenvorsitzender, aber eines hat sich nicht verändert: Immer ...

Kreisel Bonefeld wird gebaut - Verkehrsbehinderungen auf B 256

Bonefeld. Ab 6. Oktober stehen Staus auf der B 256 bei Bonefeld ins Haus. Die Arbeiten am neuen Kreisel haben begonnen. Es ...

Kölling hielt Vortrag zur Suchtprävention

Altenkirchen. Wolfram Kölling stellte dar, dass viele Menschen, die sich Hilfe suchen, in ihrem Leben tiefgreifende Beschämungen, ...

Die IHK informiert zum Thema Compliance

Altenkirchen/Montabaur. Im Zusammenhang mit Skandalen, Datenpannen und Fällen von Korruption fällt immer wieder das Stichwort ...

Jugendfeuerwehr Daaden zeigte ihr Können

Niederdreisbach. Ein „Hotel im Paradies“ gibt es nicht wirklich, doch für kurze Zeit wurde das Verwaltungsgebäude der Firma ...

Rheinlandmeisterschaft im 10 000 Meter-Bahnlauf

Diez. Auf Grund der vielen Teilnehmer wurden die Teilnehmer in zwei Läufe eingeteilt. Im schnellsten der beiden Läufe musste ...

Werbung