Werbung

Region |


Nachricht vom 29.07.2008 - 11:13 Uhr    

Tennisfreundschaft hat sich bewährt

Schon zur Tradition geworden sind die jährlichen Treffen der Herren aus den Tennis-Abteilungen der WS Neitersen und des SSV Weyerbusch. Auch sportlich können die Senioren der beiden Abteilungen gemeinsam auf schöne Erfolge blicken.

tennisfreunde

Neitersen. Schon zur Tradition sind die alljährlichen Treffen der Herren der Tennis-Abteilungen der WS Neitersen und des SSV Weyerbusch geworden. In der Sommerzeit treffen sie sich im Wechsel auf den Tennisanlagen in Neitersen oder in Weyerbusch um mit Tennisspiel, Gesprächen bei Kaffee und Kuchen und mit einem abschließenden Grillen ein paar schöne, gemeinsame Stunden zu verbringen. Angeregt wurde diese Freundschaft vor vier Jahren von Horst Assemacher und Manfred Saynisch. Zum Kreis der Tennisfreunde gehören die Herren 50, Herren 60 und Herren 65. Dem Freundschaftstreffen schloss sich schließlich auch die sportliche Spielgemeinschaft an. Hier blicken die Herren Tennisspieler auf gute Ergebnisse zurück. Die Herren 50 haben ihre Klasse, die C Klasse in der Rheinlandliga gehalten, die Herren 60 schafften den Aufstieg von der C in die B Klasse der Rheinlandliga. Verstärken werden in der nächsten Saison die Herren 65 die B Klasse. Neitersen war der in diesem Jahr der Gastgeber. Auf drei Plätzen wurden die Doppel ausgetragen und hierbei waren zwar die gewonnen Spiele schon nennenswert aber nicht vorrangig der wichtigste Aspekt. Der freundschaftliche Kreis stand im Mittelpunkt. Bestens gelaunt und bei schönem Sommerwetter, nur einmal durch einen Regenschauer unterbrochen, genossen die Tennisspieler und ihre besseren Hälften den Tag. (wwa)
xxx
Rainer Micknewitz, Dieter Müller, Walter Distelrath,, Uwe Weller, Heinz Jung, Manfred Saynisch, Dieter Paukstadt, Horst Assemacher, Rolf Schwarz, Harald Hahn, Horst Stawitzki, Günter Marenbach, Lothar Böringer, Günter Kohl, Bodo Nöchel (von links). Foto: Wachow



Interessante Artikel




Kommentare zu: Tennisfreundschaft hat sich bewährt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Lernen statt Ziegen hüten

Kroppach. Tansania ist mit rund 57 Millionen Einwohnern unter den fünf bevölkerungsreichsten Ländern Afrikas. Trotz eines ...

Kreisjugendpflege und Co. bieten viel an in diesem Herbst

Kreisgebiet. In den nächsten Wochen gibt es von der Kreisjugendpflege und zum Teil von den Jugendpflegen der Verbandsgemeinden ...

Michelbach grüßt jetzt per Mühlstein

Michelbach. Nachdem die Sanierungsarbeiten in der Altenkirchener Fußgängerzone abgeschlossen waren, fielen dem Michelbacher ...

Bistum Trier gibt neue Leitung der Pfarrei Betzdorf bekannt

Trier/Betzdorf. Der Trierer Bischof Stephan Ackermann hat die Leitungsteams für die Pfarreien der Zukunft benannt, die zum ...

Geschichtsstunde in die Stadt Altenkirchen verlegt

Altenkirchen. Eine Geschichtsstunde mitten in der Stadt erlebten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8.5 der August-Sander-Schule ...

Ausbildungsstart am DRK-Krankenhaus Kirchen

Kirchen. Start für 32 junge Frauen und einen jungen Mann in der Gesundheits- und Krankenpflege sowie in der Gesundheits- ...

Weitere Artikel


Auf der Suche nach Schmetterlingen

Altenkirchen/Helmenzen. Wissen Sie eigentlich welche Schmetterlinge bei uns außer Tagpfauenauge und Kleinem Fuchs durch die ...

Betzdorfer Gedenkbuch abgeschlossen

Betzdorf. Nun liegt die endgültige Fassung des Betzdorfer Gedenkbuches in der neu hergerichteten alten Friedhofskapelle aus ...

Achim Fasel neuer Schulleiter

Altenkirchen. Ab dem neuen Schuljahr hat die Pestalozzi-Grundschule in Altenkirchen einen neuen Schulleiter. Bisher wurden ...

"Siegperlen" kamen ins Schwitzen

Kirchen/Kronau. Der Vorsitzende des Reservistenvereins Kronau, Jürgen Lockfisch, freute sich im Rahmen seiner Ansprache sehr, ...

Hubertus-Schützen feiern Jubiläum

Birken-Honigsessen. Es war gegen 22.30 Uhr, als am Sonntag, 20. Juli, Schützenbruder Richard Abels den hölzernen Aar von ...

Großes Interesse am Metallforum

Kreis Altenkirchen/Eichelhardt. Kürzlich setzte die Brancheninitiative Metall ihre Metall­forenreihe mit dem zweiten Forum ...

Werbung