Werbung

Nachricht vom 01.10.2014    

Jubiläumskonzert mit dem Posaunenquartett aus Leipzig

Zu ungewöhnlicher Zeit findet das nächste Konzert in der Birnbacher Kirche statt. Am Samstag, 4. Oktober, musiziert in einem "Nacht–Konzert" um 21 Uhr das Posaunenquartett "opus 4", das in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen feiert. Auf ihrer Jubiläumstournee kommen die sympathischen Posaunisten zum dritten Mal nach Birnbach.

Das Posaunenquartett "opus4" gibt am 4. Oktober in der Kirche in Birnbaum ein Nacht-Konzert. Foto: opus4

Birnbach. So wie man sich hier "auf dem Lande" über den Besuch dieser hochkarätigen Musiker freut, so schätzen die Profis die Akustik und die Atmosphäre in der altehrwürdigen Kirche. Auf dem Konzertprogramm stehen unter anderem "Gloria" von Claudio Monteverdi, das "Deutsche Magnificat" von Heinrich Schütz, die Motette "Lobet den Herrn, alle Heiden" von Johann Sebastian Bach, das Jubiläumswerk "20 Jahre opus 4" von Kurt Grahl und swingende Musik von Irving Berlin und George Gershwin.

Wer den weichen, warmen Klang der vier Posaunisten vom berühmten Leipziger Gewandhausorchester von ihren letzten Besuchen in Birnbach noch im Ohr hat, wird dieses Konzert nicht verpassen wollen, auch wenn es erst um 21 Uhr anfängt - denn auf alles Schöne muss man länger warten. Der Eintritt des Konzertes, das vom China – Restaurant "Hai – Mai´s Garten" (Weyerbusch) und vom Autohaus Ernst Weller (Weyerbusch) unterstützt wird, ist wie immer frei; am Ausgang wird um eine Kollekte gebeten.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Jubiläumskonzert mit dem Posaunenquartett aus Leipzig

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Weiterhin sechs Corona-Infizierte – keine neuen Fälle

Zum Wochenende bleiben die Zahlen unverändert: Im Kreis Altenkirchen gibt es aktuell sechs positiv auf das Corona-Virus getestete Personen.


Wissener Neubaugebiet „Auf der Sieghöhe“ nimmt Formen an

Der Vorentwurf für das in Wissen neu entstehende Wohnbaugebiet Am Rödderstein „Auf der Sieghöhe“ steht und entspricht den städtebaulichen Anforderungen mit einer nachhaltigen Planung. Da allgemein ein Nachholbedarf bei der Entwicklung von Bauland besteht, die Nachfrage auch in Wissen schon jetzt sehr groß ist und der Plan durchweg auf positiven Tenor stieß, wurde dem Vorentwurf einstimmig zugestimmt.


Region, Artikel vom 09.07.2020

LKW bleibt an Kreuzung in Pracht stecken

LKW bleibt an Kreuzung in Pracht stecken

Um die Mittagszeit kam der Verkehr auf der L 267 Ortseingang Pracht am Montag für drei Stunden zum Erliegen. Grund war ein LKW, der sich dort festgefahren hatte. Bei dem Vorfall hatte er auch noch Öl verloren.


Neue App: Wissener Handel geht digital aus der Coronakrise

Es ist keine einfache Zeit für den Einzelhandel, das haben auch die Wissener Händler in den vergangenen Monaten zu spüren bekommen. Doch verzweifeln möchte deswegen niemand, vielmehr werden kreative Lösungen gesucht, die auch nach Corona einen echten Mehrwert bringen. Auf der Mitgliederversammlung der Werbegemeinschaft Treffpunkt Wissen wurde nun die App „Kwikk-Deal“ vorgestellt.


Zahl der Corona-Infizierten im Kreis Altenkirchen steigt

Die Zahl der aktuell positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Kreis Altenkirchen ist gestiegen: Derzeit verzeichnet das Gesundheitsamt sechs Infizierte und damit zwei mehr als zu Wochenbeginn.




Aktuelle Artikel aus Kultur


„Street Life“-Sommerkonzert: sicher vor Ort oder im Livestream

Wissen. Die Gäste können in kleinen Gruppen am Bistrotisch, in Reihenbestuhlung mit Abstand oder per Livestream zuhause ein ...

Tag des offenen Denkmals 2020 geht auch bei uns digital

Altenkirchen. „Denkmale digital entdecken“ – so lautet der Aufruf der Deutschen Stiftung Denkmalschutz als Konsequenz auf ...

Tag der offenen Tür im Raiffeisenmuseum: Entdecke, was in ihm steckt

Hamm. Entdecke, was in ihm steckt! So könnte das Motto lauten, wenn am Sonntag, 12. Juli, das Raiffeisenmuseum in Hamm für ...

Peter Lindlein zeigt, wie es „Auf dem Westerwald“ ist

Wissen. „Auf dem Westerwald“ mussten sich mit der Modernisierung der Landwirtschaft und dem Ausklingen des Bergbaus die Lebensgrundlagen ...

Klostergelände in Marienthal wurde zur Open-Air-Bühne

Selbach/Marienthal. Die Reihe der Konzerte, die im Rahmen des „KulturGenussSommer“ der Verbandsgemeinde Hamm stattfinden, ...

Klara trotzt Corona, XXXV. Folge

Kölbingen. 35. Folge vom 2. Juli
Klara lief von einem Zimmer zum anderen. „Ja, wo fang ich denn da am besten an?“, führte ...

Weitere Artikel


Ein literarischer und musikalischer Hochgenuss im Spiegelzelt

Altenkirchen. In einem wunderbaren Dialog zwischen Literatur und Musik trafen zwei großartige deutsche Künstlerinnen aufeinander. ...

Sambawind beim Jahrmarktslauf

Wissen. Zum 12. Male richtet der Ski Club Wissen am Samstag, 4. Oktober den Jahrmarktslauf aus. „Auch in diesem Jahr haben ...

IG Metall-Verwaltungsstelle Betzdorf wieder komplett

Betzdorf. Jetzt ist das hauptamtliche Team der IG Metall-Verwaltungsstelle in Betzdorf auch offiziell komplett. Im Juni übernahm ...

kfd Altenkirchen mit neuem Vorstand auf neuen Wegen

Altenkirchen. Zitate von persönlichen Aussagen einiger Frauen bestätigten einerseits das erlebte Getragensein, auch in Lebenskrisen, ...

Kölling hielt Vortrag zur Suchtprävention

Altenkirchen. Wolfram Kölling stellte dar, dass viele Menschen, die sich Hilfe suchen, in ihrem Leben tiefgreifende Beschämungen, ...

Kreisel Bonefeld wird gebaut - Verkehrsbehinderungen auf B 256

Bonefeld. Ab 6. Oktober stehen Staus auf der B 256 bei Bonefeld ins Haus. Die Arbeiten am neuen Kreisel haben begonnen. Es ...

Werbung