Werbung

Nachricht vom 02.10.2014    

Kopernikus-Gymnasium Wissen ist Schulfußballkreismeister

Das vom stellvertretenden Schulleiter des Kopernikus-Gymnasiums Wissen, Thomas Heck, betreute Fußballteam traf in der Kreisendrunde des Schulwettbewerbs "Jugend trainiert für Olympia" in der zweitjüngsten Wettkampfklasse WK III (2001-2003) im Stadion Wissen auf die Mannschaften der Marion-Dönhoff-Realschule und Wissen, sowie das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium und die IGS aus Betzdorf. Das in der Region in dieser Altersklasse auf sehr gutem Niveau - bis hin zur Regionalliga - gekickt wird, war bei diesem Turnier deutlich zu sehen. Auf dem glitschigen Rasen zeigen die Schüler sehr ansprechende Spielzüge.

Für das erfolgreiche Kopernikus-Team spielten (von links): Mel Brucherseifer, Felix Arndt, Lorenz Klein, Sed Röck, Julian Happ, Niklas Keller, Jan-Noel Stricker, Fynn Eiteneuer, Paul Christian, Jona Heck, Melvin Seifer, Eren Cifci und Niklas Winter. Foto: privat

Wissen. Im ersten Spiel trafen die Lokalrivalen aus Wissen aufeinander. Beide Mannschaften schenkten sich nichts, aber die Spielanteile der Kopernikaner waren deutlich größer. Durch die Tore von Felix Arndt (2), Julian Happ und Melvin Seifer setzte sich das Kopernikus-Gymnasium deutlich mit 4:1 durch. Im zweiten Spiel setzten sich die Kopernikus-Jungs gegen das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Betzdorf durch ein Kopfballtor von Julian Happ nach Flanke von Felix Arndt knapp mit 1:0 durch. Das enge Ergebnis täuscht jedoch über den Spielverlauf hinweg, bei dem das Wissener Team mit fortschreitender Spieldauer immer deutlicher dominierte.

Im letzten Turnierspiel dann ließ das mit Abstand jüngste Team gegen die IGS Betzdorf nichts mehr anbrennen. Zwar zeigten sie sich in den Anfangsminuten etwas unkonzentriert, was einen 0:2-Rückstand zur Folge hatte. Die prompte und schlagkräftige Antwort darauf war ein regelrechter Angriffswirbel, dem das IGS-Team nichts entgegen zu setzen hatten. Das hervorragend besetzte Mittelfeld fütterte den Sturm mit exzellenten Pässen. Das Team von Thomas Heck, der hervorragend von Sportlehrer Carsten Harmel assistiert wurde, sicherte sich durch ein überlegenes 5:2 (Tore durch Felix Arndt (3) und Julian Happ (2) ungeschlagen den Kreismeistertitel.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kopernikus-Gymnasium Wissen ist Schulfußballkreismeister

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Seit 65 Jahren verheiratet: Bechers feiern Eiserne Hochzeit

Seit 65 Jahren glücklich vereint, das können Wilma und Gerhard Becher von sich sagen. Die beiden wohnen im Wissener Stadtteil Köttingerhöhe und feierten jetzt gebührend ihr eisernes Ehejubiläum.


Kreisgesundheitsamt: Hinweise für Rückkehrer aus Risikogebieten

Alle beteiligten Stellen auch im Kreis Altenkirchen unternehmen große Anstrengungen, um die Ausbreitung von SARS-CoV-2 zu verlangsamen und Infektionsketten zu unterbrechen. Deshalb gilt es, die Gefahr des Entstehens neuer Infektionen durch Rückkehrende bzw. Einreisende aus dem Ausland zu minimieren.


Corona-Pandemie: Ein weiterer Fall im Kreis Altenkirchen

Das Kreisgesundheitsamt informiert über einen weiteren Corona-Fall im Kreis Altenkirchen: Ein Mann mit Wohnsitz in der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld hat sich infiziert und steht nun unter häuslicher Quarantäne.


Vermeintlicher Flugzeugabsturz stellt sich als harmlos heraus

Der Polizeiinspektion Betzdorf wurde am 2. August gegen 16.30 Uhr ein abgestürztes Leichtflugzeug in Kirchen-Freusburger Mühle gemeldet. Vor Ort stellte sich die Sachlage harmlos dar.


Sängerin Kathy Kelly zieht in „Big Brother“-Container

Wenn diese Woche Freitag um 20.15 Uhr auf SAT1 die neue Staffel von „Promi Big Brother“ startet, wird mit Kathy Kelly (57) von der Kelly Family auch eine Sängerin aus der Verbandsgemeinde Rennerod in den kameraüberwachten Fernsehcontainer ziehen. Für die Kandidaten galt aufgrund vertraglicher Vereinbarungen bis zuletzt Stillschweigen. Seit letzten Donnerstag sind sie bereits in einem geheimen Hotel ohne Kontakt zur Außenwelt bis zum Einzug abgeschottet.




Aktuelle Artikel aus Region


Wolfsindividualisierung liegt vor – im Westerwald sesshaft

Altenkirchen/Oberölfen. Erstmals in Rheinland-Pfalz nachgewiesen wurde der männliche Wolf im Dezember 2019 bei Linz am Rhein ...

Polizei warnt: Betrugsmasche "Shoulder-Surfing"

Neuwied. Hierbei handelt es sich um eine Betrugsmasche, bei der sich die Täter mit Tricks Geldkarten und Geheimzahlen erschleichen, ...

Sommerschule im Kreis Altenkirchen ist gestartet

Altenkirchen/Kreisgebiet. Im Kreis Altenkirchen haben sich für die Schulen mit den Klassen 5 bis 8 in Trägerschaft des Kreises ...

Corona-Pandemie: Ein weiterer Fall im Kreis Altenkirchen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Es gibt hier keinen Zusammenhang mit den zuletzt festgestellten Infektionen im Kreis. Insgesamt ...

Ferienspaßaktion mit Unterstützung der Volksbank Daaden

Daaden. Große Freude herrschte über die Nachricht der Volksbank Daaden, die mit einer Spende in Höhe von 500 Euro die Aktivitäten ...

Deutschlands beliebteste Bäckerei: Abstimmen für den Backfreund aus Willroth

Willroth. Es ist nicht die erste Auszeichnung, die dem Backfreund aus Willroth zuteilwerden könnte: Bereits 2013 und 2017 ...

Weitere Artikel


Versuchter Raubüberfall auf Autofahrer in Wissen

Wissen. Ein junger Mann befuhr am Mittwoch, 1. Oktober, gegen 11.30 Uhr mit seinem weißen Opel Astra die Koblenzer-Straße ...

Dom-Hotel hat neuen Betreiber

Betzdorf. Im Namen der Aktionsgemeinschaft Betzdorf begrüßte Carmen Pagnia den neuen Betreiber des Dom-Hotels in Betzdorf. ...

Der 4. Oktober ist Welttierschutztag

Neuwied. In diesem Jahr stellt der deutsche Tierschutzbund den Welttierschutztag unter das Motto "Dauerhafte Billigpreise ...

VG Wissen ehrt engagierte Personen

Wissen. Der Termin der Ehrung steht nun fest, Meldungen können ans Wissener Rathaus erfolgen. Am Dienstag, 2. Dezember,, ...

SSV Herren lassen zu viele Chancen ungenutzt

Montabaur. Mit dem ersten Punktgewinn in der Landesliga und dem daraus resultierenden Selbstvertrauen machte sich unsere ...

Vier Tage Mudersbacher Kirmes

Mudersbach. Die Ortsgemeinde Mudersbach und der Bürgerverein laden zur 186. Kirmes, dem größten Oktoberfest an der Sieg ein. ...

Werbung