Werbung

Nachricht vom 02.10.2014    

Versuchter Raubüberfall auf Autofahrer in Wissen

Wie die Kripo Betzdorf mitteilt, kam es am Mittwoch, 1. Oktober, zu einen versuchten Raubüberfall auf einen Autofahrer. Der Mann wurde von dem Täter zum Anhalten gezwungen und mit einem Messer bedroht. Der Mann konnte sich zur Wehr setzen und die Polizei alarmieren. Fahndungsmaßnahmen laufen, die Polizei sucht Zeugen.

Symbolfoto: AK-Kurier

Wissen. Ein junger Mann befuhr am Mittwoch, 1. Oktober, gegen 11.30 Uhr mit seinem weißen Opel Astra die Koblenzer-Straße (alte B 62) von Nisterbrück in Richtung Wissen. Plötzlich lief ein Mann auf die Fahrbahn, sodass der PKW anhalten musste. Der Täter forderte den PKW-Fahrer zum Öffnen der Fensterscheibe und unter Vorhalt eines Messers zur Herausgabe von Bargeld auf. Der PKW-Fahrer wehrte mit einem Spray den Mann ab und setzte die Fahrt fort.
Der Täter verschwand daraufhin in ein angrenzendes Waldstück. Er wird wie folgt beschrieben:
Männlich, mittelgroß, ca. 30 – 40 Jahre, vermutlich Osteuropäer, sprach sehr schlecht Deutsch, bekleidet mit schwarzer Jogginghose, Lederjacke und Wollmütze.

Die von Beamten der Polizeiwache Wissen sofort eingeleiteten polizeilichen Fahndungsmaßnahmen führten nicht zur Ergreifung des Täters. Die weiteren Ermittlungen werden von der Kriminalinspektion Betzdorf fortgeführt.

Hinweise zu der vorgenannten Straftat, insbesondere zu Personen und/oder Fahrzeugen zu der tatrelevanten Zeit an der genannten Örtlichkeit bitte an die Kriminalinspektion Betzdorf, Telefon: 02741/926-0 oder jede andere Polizeidienststelle.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!



Aktuelle Artikel aus der Region


Premiere der Multivisionsshow „Abenteuer Weltumrundung“

Daaden. Einlass ist ab 18:30 Uhr, die Show beginnt um 19:00 Uhr. Karten sind im Vorverkauf bei Rewe Schuster, dWS-Com, Büro ...

Ölspur zog sich durch mehrere Orte im Puderbacher Land

Oberdreis. Die Spur zog sich mit Unterbrechungen von Udert nach Neitzert und von dort Richtung Rodenbach. Auch in Oberdreis, ...

Energiespartipp: Typische Wärmebrücken bei Altbauten

Kreis Altenkirchen. Viele Wärmebrücken sind durch die Konstruktion und das Material be-dingt. Außenwandecken sowie Vorsprünge, ...

Goldener Oktober: Darum ist das Licht jetzt so besonders

Kreisgebiet. In den nächsten Tagen setzt sich laut WetterOnline ruhiges und niederschlagsfreies Herbstwetter durch und der ...

28-Jähriger reißt bei Unfall Bahnschranke ab

Mudersbach. Beim Befahren des Bahnüberganges musste der 28-Jährige mit seinem Gespann rangieren um die Stelle passieren zu ...

„Hospiz macht Schule“: Eine Woche voller Emotionen

Altenkirchen. Durchgeführt wurde diese von sieben ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen, die gut ausgebildet, erfahren und gefühlvoll ...

Weitere Artikel


Dom-Hotel hat neuen Betreiber

Betzdorf. Im Namen der Aktionsgemeinschaft Betzdorf begrüßte Carmen Pagnia den neuen Betreiber des Dom-Hotels in Betzdorf. ...

Der 4. Oktober ist Welttierschutztag

Neuwied. In diesem Jahr stellt der deutsche Tierschutzbund den Welttierschutztag unter das Motto "Dauerhafte Billigpreise ...

Meutsch genoss Privataudienz bei Dalai Lama

Region. Mit großer Dankbarkeit erfüllt reiste Meutsch zum Tempel des Dalai Lama nach Dharamsala, dem in Indien gelegenen ...

Kopernikus-Gymnasium Wissen ist Schulfußballkreismeister

Wissen. Im ersten Spiel trafen die Lokalrivalen aus Wissen aufeinander. Beide Mannschaften schenkten sich nichts, aber die ...

VG Wissen ehrt engagierte Personen

Wissen. Der Termin der Ehrung steht nun fest, Meldungen können ans Wissener Rathaus erfolgen. Am Dienstag, 2. Dezember,, ...

SSV Herren lassen zu viele Chancen ungenutzt

Montabaur. Mit dem ersten Punktgewinn in der Landesliga und dem daraus resultierenden Selbstvertrauen machte sich unsere ...

Werbung