Werbung

Nachricht vom 03.10.2014    

Ocan und Tunc begeistern Comedyfans

Wer nicht da war hat was versäumt. Da ist sich der Kleinkunstverein "Die Eule" in Betzdorf sicher. Das Comedy-Duo "Ocan und Tunc" servierte ein Profi-Menü an Unterhaltung, bei dem auch der Nachtisch nicht fehlte. Das Publikum genoss den Abend in vollen Zügen.

Ocan und Tunc sorgten für begeisterte Comedy-Fans im Haus Hellertal. Foto: pr

Alsdorf. Der Kleinkunstverein „Die Eule“ Betzdorf hatte geladen und die Freunde von gekonnter Comedy kamen ins Haus Hellertal – wenn auch nicht so zahlreich wie erhofft – und wurden nicht enttäuscht. Was die beiden Komödianten Ocan Akhan und Tunc Denizer da ablieferten wurde von begeisterten Zuschauern in mit den Worten „Einfach super“ auf den Punkt gebracht.

Als Duo Ocan und Tunc touren die zwei bereits seit 1997 durch Deutschland. Kennengelernt haben sie sich in Izmir, wo sie gemeinsam Theaterwissenschaft und Schauspiel studierten. Obwohl sie auch auf den bekanntesten und größten Bühnen zu Hause sind, unternehmen sie immer wieder Ausflüge in die Provinz.
Man spürt die Professionalität, mit der die Beiden aller Register ihres komödiantischen Könnens ziehen. Ob Tanzeinlagen, Gesangsstücke, Slapstick, Politsatire oder einfach nur Klamauk: Alles kommt in einem atemberaubenden Tempo über die Bühne und zieht das vor Lachen nach Luft schnappende Publikum in seinen Bann.

Ocan und Tunc machen alles selbst und bei aller Professionalität: Viel wichtiger ist ihre Spielfreude die ansteckender ist als jede Grippewelle. Da wird ein Feuerwerk an Gags und Pointen abgefeuert, dass man sich wünscht, das gleiche Programm noch einmal sehen zu können, um das, was man beim Lachen nicht mitbekommen hat, doch noch zu erleben.

So war es wieder einmal ein äußerst gelungener Abend, den der Kleinkunstverein „Die Eule“ den Freundinnen und Freunden der Comedy lieferten. Leider ließen die Besucherzahlen ein wenig zu wünschen übrig. Schade, viele haben etwas versäumt. Aber vielleicht trifft man sie ja bei der nächsten Eule-Veranstaltung im Haus Hellertal: Am 11. Oktober ist Hans Holzbecher im Haus Hellertal zu Gast, der sicher genauso überzeugen wird, wie Ocan und Tunc.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Ocan und Tunc begeistern Comedyfans

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Wissener Neubaugebiet „Auf der Sieghöhe“ nimmt Formen an

Der Vorentwurf für das in Wissen neu entstehende Wohnbaugebiet Am Rödderstein „Auf der Sieghöhe“ steht und entspricht den städtebaulichen Anforderungen mit einer nachhaltigen Planung. Da allgemein ein Nachholbedarf bei der Entwicklung von Bauland besteht, die Nachfrage auch in Wissen schon jetzt sehr groß ist und der Plan durchweg auf positiven Tenor stieß, wurde dem Vorentwurf einstimmig zugestimmt.


Region, Artikel vom 09.07.2020

LKW bleibt an Kreuzung in Pracht stecken

LKW bleibt an Kreuzung in Pracht stecken

Um die Mittagszeit kam der Verkehr auf der L 267 Ortseingang Pracht am Montag für drei Stunden zum Erliegen. Grund war ein LKW, der sich dort festgefahren hatte. Bei dem Vorfall hatte er auch noch Öl verloren.


Weiterhin sechs Corona-Infizierte – keine neuen Fälle

Zum Wochenende bleiben die Zahlen unverändert: Im Kreis Altenkirchen gibt es aktuell sechs positiv auf das Corona-Virus getestete Personen.


Neue App: Wissener Handel geht digital aus der Coronakrise

Es ist keine einfache Zeit für den Einzelhandel, das haben auch die Wissener Händler in den vergangenen Monaten zu spüren bekommen. Doch verzweifeln möchte deswegen niemand, vielmehr werden kreative Lösungen gesucht, die auch nach Corona einen echten Mehrwert bringen. Auf der Mitgliederversammlung der Werbegemeinschaft Treffpunkt Wissen wurde nun die App „Kwikk-Deal“ vorgestellt.


Zahl der Corona-Infizierten im Kreis Altenkirchen steigt

Die Zahl der aktuell positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Kreis Altenkirchen ist gestiegen: Derzeit verzeichnet das Gesundheitsamt sechs Infizierte und damit zwei mehr als zu Wochenbeginn.




Aktuelle Artikel aus Kultur


„Street Life“-Sommerkonzert: sicher vor Ort oder im Livestream

Wissen. Die Gäste können in kleinen Gruppen am Bistrotisch, in Reihenbestuhlung mit Abstand oder per Livestream zuhause ein ...

Tag des offenen Denkmals 2020 geht auch bei uns digital

Altenkirchen. „Denkmale digital entdecken“ – so lautet der Aufruf der Deutschen Stiftung Denkmalschutz als Konsequenz auf ...

Tag der offenen Tür im Raiffeisenmuseum: Entdecke, was in ihm steckt

Hamm. Entdecke, was in ihm steckt! So könnte das Motto lauten, wenn am Sonntag, 12. Juli, das Raiffeisenmuseum in Hamm für ...

Peter Lindlein zeigt, wie es „Auf dem Westerwald“ ist

Wissen. „Auf dem Westerwald“ mussten sich mit der Modernisierung der Landwirtschaft und dem Ausklingen des Bergbaus die Lebensgrundlagen ...

Klostergelände in Marienthal wurde zur Open-Air-Bühne

Selbach/Marienthal. Die Reihe der Konzerte, die im Rahmen des „KulturGenussSommer“ der Verbandsgemeinde Hamm stattfinden, ...

Klara trotzt Corona, XXXV. Folge

Kölbingen. 35. Folge vom 2. Juli
Klara lief von einem Zimmer zum anderen. „Ja, wo fang ich denn da am besten an?“, führte ...

Weitere Artikel


Mit einer Handhebel-Draisine unterwegs

Kirchen. Kürzlich starteten die "TonArtisten" der Chorgruppe Druidenstein e.V. zu einem Erlebnisausflug der besonderen ...

Vier Tage in Bayern auf Kegeltour

Wissen. Die Gemeinschaft freut sich nicht nur auf die regelmäßigen Kegelabende mit sportlichem und gesellschaftlichem Hintergrund, ...

Razvan Mihai erhielt großes Lob

Altenkirchen/Düsseldorf. Am vergangenen Wochenende fand der jährliche Tenniskongress in Düsseldorf statt. Bundertrainer Hans ...

Blinky sucht ein Zuhause

Kreis Altenkirchen. Blinky ist etwa zwei Jahre alt und hat bereits eine Tochter groß gezogen. Nach einigen Monaten Pflegestelle ...

Gedenken an Joseph Kardinal Höffner

Horhausen. Anlässlich des 27. Todestages von Joseph Kardinal Höffner laden die katholische Pfarrgemeinde Horhausen, der ...

Edelsteinexpress in Eichen besucht

Eichen. Andrea Würtz und Reinhard Welscher verkaufen seit über 20 Jahren edle Steine auf Märkten und anderen Veranstaltungen ...

Werbung