Werbung

Nachricht vom 04.10.2014    

Herbstkonzert mal anders

Die Brucher Chöre laden für Sonntag, 12. Oktober zum besonderen Konzert mit botanischem Hintergrund ein. Ein unterhaltsames Konzert mit Ratespiel für das Publikum wird es geben. Eine besondere Pflanze steht im Mittelpunkt, die früher einmal auch als Wildpflanzen in der Region wuchs.

Die Vorsitzenden Manfred Becher und Karin Schuhen, Chorleiter Paul Hüsch und Floristin Heidi Kappes laden ein. Foto: Veranstalter

Betzdorf-Bruche. Warum nicht einmal ein Konzert mit „botanischem“ Hintergrund im Herbst veranstalten, fragten sich die Sängerinnen und Sänger der Brucher „Frohsinn-Chöre“, MGV 1883 und Frauenchor.
Am Sonntag, 12. Oktober, um 16 Uhr laden die Brucher Chöre zum Herbstkonzert in die Turnhalle der Christophorus-Schule Bruche ein. Mit dabei ist auch der Brucher Kinderchor „Ohrwürmchen“ unter Leitung von Jörg Pfeifer.

Dabei gestalten die Akteure ihr Programm wie ein Ratespiel für die Konzertbesucher, bei dem eine heimische Pflanze gefunden werden muss. Durch ankreuzen auf einer nummerierten Loskarte mit vorbestimmten Pflanzen ist die Teilnahme am Quiz für die Besucher denkbar einfach. Gesucht wird ein heimisches Gewächs, dessen Genuss sowohl heilende als auch tödliche Auswirkungen haben kann.
Die Betzdorfer Floristin Heidi Kappes gibt im Laufe des Konzertes kurze und interessante Hinweise, die bei der Pflanzenbestimmung hilfreich sein können. Wer das richtige Gewächs findet, erhält einen „leckeren“ Preis.

Unter der musikalischen Leitung von Chorleiter Paul Hüsch und der Begleitung am Piano durch die Musikpädagogin Christa Schlosser, präsentieren die Chöre schwungvolle Melodien aus Schlager, Volkslied und Oper. Bei den Gesängen aus verschiedenen Epochen rankt sich so manches um die gesuchte, schöne Blume.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Herbstkonzert mal anders

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Filmgespräch zu „ Stiller Kamerad“ in der Wied-Scala

Neitersen. In dem bewegenden Dokumentarfilm werden zwei Soldaten und eine Soldatin der Bundeswehr begleitet, die nach Einsätzen ...

Uhrtürmer und Gäste in der Galerie im Uhrturm Dierdorf

Dierdorf. Die Vernissage findet am Freitag, 29. November um 19 Uhr in Anwesenheit der Künstler statt. Alle Interessenten ...

Musikgemeinde Betzdorf-Kirchen: „Zauber der Kammermusik“

Betzdorf. Mit dem Septett op. 20 präsentiert der neue Chefdirigent der Philharmonie Südwestfalen Nabil Shehata zusammen mit ...

Buchtipp: „Köln am Rhein“ von Rita Wagner

Dierdorf/Oppenheim. Mario Kramp stellt in ihrer „Bestandsaufnahme“ die beiden Fotografen Hugo Schmölz und dessen Sohn Karl ...

Erste Künstlerinnen-Residenz im Kreis Altenkirchen eröffnet

Kircheib. Die Vernissage findet am Samstag, den 23. November 2019 von 15 bis 17 Uhr in Form eines Spaziergangs mit interaktiven ...

Vortrag in Altenkirchen: Der „Hitler-Stalin-Pakt“ und seine Folgen

Altenkirchen. "Der Pakt – Hitler, Stalin und die Geschichte einer mörderischen Allianz 1939-1941", so lautet der Buchtitel, ...

Weitere Artikel


Foto-Kalender „Wissen 2015“ erschienen

Wissen. Bestärkt durch die positive Resonanz des im vergangenen Jahr erstmals erschienen Kalenders mit Wissener Ansichten, ...

Kabarettist Thomas Freitag im KDH

Horhausen. Zu einem besonderen Leckerbissen für Freunde des politischen Kabaretts laden die Kultur-AG und die Ortsgemeinde ...

Erfolgreicher Saisonabschluss für Betzdorfer Mountainbiker

Betzdorf. Als letztes Rennen der Mountainbikesaison 2014 stand für die Biker des Teams bicycles and more/Fliesen Heukäufer ...

Altenkirchener Herbst-Fashion mit buntem Programm

Altenkirchen. Dieses Jahr findet bereits zum sechsten Mal die Altenkirchener Herbst-Fashion statt. Am Sonntag, 12. Oktober, ...

37. Jazzfestival Neuwied

Neuwied. Ketil Bjørnstad zählt zu den bedeutendsten Pianisten Norwegens und hat bis heute eine wirklich einzigartige künstlerische ...

Razvan Mihai erhielt großes Lob

Altenkirchen/Düsseldorf. Am vergangenen Wochenende fand der jährliche Tenniskongress in Düsseldorf statt. Bundertrainer Hans ...

Werbung