Werbung

Nachricht vom 05.10.2014    

Saisonabschluss mit Schleifchen-Turnier

Den offiziellen Saisonabschluss feierten die Tennisfreunde Blau-Rot Wissen mit einem Schleifchen-Turnier, und es wurde von den Mitgliedern gerne als Ersatz für die Vereinsmeisterschaft angenommen. Sarah Remmel und Fabian Brenner ging als Sieger hervor.

Die Sieger: Sarah Remmel und Fabian Brenner. Foto: Verein

Wissen. Kürzlich hatten die Tennisfreunde Blau-Rot Wissen zum zweiten Mal in Folge ein Schleifchen-Turnier veranstaltet. Die Resonanz der Mitglieder war sehr gut. Auch in diesem Jahr sollte wieder ein gemeinsamer Nachmittag mit Spielen auf der Tennisanlage veranstaltet werden.
Die Stimmen aus dem letzten Jahr, die alle sehr für die Fortführung dieser Art des gemeinsamen Beisammenseins waren, wurden vom Vorstand und dem Vorsitzenden, Martin Walter, gerne wieder aufgenommen: „Es ist schön, dass viele Mitglieder auch in diesem Jahr wieder an dem Schleifchen-Turnier teilgenommen haben.“

Im vergangenen Jahr startete man mit dieser Art der Spiele. Angedacht war das Schleifchenturnier als Ersatz für die Vereinsmeisterschaften, die leider schon seit einigen Jahren im Erwachsenenbereich eingeschlafen sind. Ganz anders gestaltete es sich in dieser Saison im Jugendbereich.
Man traf sich am frühen Samstagnachmittag bei Kaffee und Kuchen, tauschte sich aus und begab sich dann auch auf den Platz, um mit zugelosten Partnern ein Doppel zu bestreiten. Der Spaß-Faktor sollte hierbei natürlich im Vordergrund stehen und man war nicht immer nur auf den Sieg, sondern auf das Beisammensein bedacht. Allerdings sollte der Ehrgeiz die einen oder anderen Punkte und damit die begehrten Schleifchen zu holen auch nicht ganz aus dem Blickfeld geraten.
Am Abend konnte dann auch die Siegerehrung vorgenommen werden. Unter den rund 35 Teilnehmern wurden die Sieger der Männer und der Damen geehrt. Bei den Männern gewann Fabian Brenner und bei den Damen Sarah Remmel das Turnier. Aber auch alle anderen Teilnehmer blickten zufrieden auf den Nachmittag zurück, der die Veranstaltung bei bestem Sonnenwetter zu einem Erlebnis werden ließ.

Neu in diesem Jahr war die Verknüpfung von Schleifchenturnier und Saisonabschlussfeier an einem Tag. „Wir wollten auch, dass die Saisonabschlussfeier wieder eine größere Resonanz erfährt. So packten wir die Sache an und versuchten an einem Termin direkt die bisher getrennten Veranstaltungen an einem Tag auszurichten“, berichtete der zufriedene Vorsitzende, Martin Walter. Bei der Saisonabschlussfeier wurde nochmals allen Freiwilligen und Engagierten gedankt, die auch diese Saison so lebendig gestaltet haben. Alle Mitglieder hatten hier noch einmal die Chance sich vor der langen Winterpause zu sehen und bei einem gemütlichen Bier mit einander zu reden.

Bei gutem Wetter bleiben die Tennisplätze auch noch im Oktober geöffnet. Informationen für Platzabdeckungen und Arbeitseinsätze im Herbst erteilt der Platzwart Dieter Spieker.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Saisonabschluss mit Schleifchen-Turnier

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Schlägerei am Betzdorfer Busbahnhof – Polizei sucht Zeugen

Bei einer Schlägerei in Betzdorf ist am späten Mittwochnachmittag (27. Mai) eine Person schwer verletzt worden. Sie musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Nun sucht die Polizei Zeugen des Vorfalls.


Region, Artikel vom 27.05.2020

Westerwälder Rezepte: Kartoffelsalat ohne Mayo

Westerwälder Rezepte: Kartoffelsalat ohne Mayo

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund wollen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald veröffentlichen – denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Heute gibt es: Einfaches, schnelles Kartoffelgratin. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.


Fitnessstudios nach 70 Tagen Corona-Pause wieder geöffnet

70 Tage hat die erzwungene Pause gedauert, 70 Tage, in denen Leibesertüchtigung unterm Dach dank Corona verboten war. Sport- und Fitnessclubs sind aus dem von der Politik verordneten "Frühjahrsschlaf" erwacht. Seit Mittwoch (27. Mai) darf wieder - wenn auch mit Einschränkungen - trainiert, geschwitzt und der Körper gestählt werden.


Wieder Diebstahl eines hochwertigen Pkw mittels Keyless Go

Im Zeitraum von Dienstag, 26. Mai, 23 Uhr und Mittwoch, 27. Mai, 7.35 Uhr haben bislang unbekannte Täter in Betzdorf ein hochwertiges Auto gestohlen. Erst kurz zuvor war es ebenfalls in Betzdorf zu ähnlichen Taten gekommen. In mindestens zwei Fällen nutzten die Täter die Keyless-Go-Funktion aus.


Wissener Rathausstraße: Ökologisches Bauen mit geologisch wertvollem Material

Stadteinwärts wird in Wissen ab Regiobahnhof im Moment ausgebaggert, um die neuen Ver- und Entsorgungsleitungen in der Rathausstraße zu verlegen. Das ausgehobene Material, was hierbei zum Vorschein kommt, kann leicht entnommen werden, so dass die Arbeiten schnell voran schreiten und zudem bietet es sich optimal zu einer ökologischen Weiterwendung an.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Muskelkater statt Schützenfest beim SV Elkhausen-Katzwinkel

Katzwinkel-Elkhausen. Das Schützenhaus ist geschlossen, das Schützenfest abgesagt, es finden weder Wettbewerbe noch Training ...

Musikvereine wollen wieder proben

Trier/Neuwied. Dies teilte der Präsident des rheinland-pfälzischen Landesmusikverbands, Achim Hallerbach, mit. „Wir benötigen ...

SV Neptun Wissen erhält Auszeichnung im Vereinswettbewerb

Wissen. Im letzten Jahr verzeichnete der Verein einen neuen Teilnehmerrekord mit 88 Kindern und 17 Erwachsenen, die das Deutschen ...

Heute ist „Tag der biologischen Vielfalt“

Quirnbach. Greenpeace stellt fest: „Forscher vergleichen das Artensterben unserer Zeit mit den fünf großen Massensterben ...

„Verwaiste“ Jungvögel bitte nicht aufnehmen

Region/Holler. Jedes Jahr zur Brutzeit häufen sich Fundmeldungen über scheinbar hilflose Jungvögel und andere Tierkinder, ...

Mit dem Sportabzeichen aus der Corona-Krise

Koblenz. Um einen reibungslosen Übungsbetrieb zu gewährleisten, hat der SBR einen Leitfaden für die Sportabzeichen-Prüfer/innen ...

Weitere Artikel


Friedensfahne in Koblenz gehisst

Betzdorf. 250 Kilometer möchte Hermann Reeh vom Weltladen Betzdorf mit dem Fahrrad zurücklegen, um ein Zeichen gegen Krieg ...

Riesenerfolg für die Wissener Stadt- und Feuerwehrkapelle

Wissen/Bad Schwalbach. Mit großem "Bahnhof" wurde die Stadt- und Feuerwehrkapelle Wissen
mit ihren zwei Goldmedaillen ...

Musikverein "Harmonie" Elkenroth ausgezeichnet

Elkenroth. Im Rahmen einer Feierstunde des Chorverbandes Rheinland-Pfalz hat Kulturstaatssekretär Walter Schumacher heute ...

Familienwandertag mit Schnitzeljagd

Familienwandertag des SSV Weyerbusch
Am Freitag, 3. Oktober veranstaltete der SSV Weyerbusch eine gemütliche 7,5 Kilometer ...

Ortsvereine kämpften um Pokale

Birken-Honigsessen. Die St.-Hubertus Schützenbruderschaft hatte zum alljährlichen Schießen um den Ortsvereinspokal eingeladen. ...

Jahrmarktslauf in Wissen mit Sport, Spaß und viel Hilfe für Kinder-Rehazentrum

Wissen. Ein voller Erfolg war wieder der 12. Wissener Jahrmarktslauf der vom Ski-Club Wissen organisiert wurde. In allen ...

Werbung