Werbung

Region |


Nachricht vom 31.07.2008    

Weyerbuscher Fußball-Frauen topp

Nach spannendem Verlauf sicherten sich die Weyerbuscher Fußballfrauen beim Turnier in Neustadt/Niederrroßbach den Turniersieg.

fußballfrauen weyerbusch

Weyerbusch. Praktisch mit dem Schlusspfiff des Unparteiischen im letzten Spiel des Damenfußball-Freundschaftsturniers in Neustadt/Niederroßbach sicherten sich Damen des SSV Weyerbusch den Turniersieg. Auf Grund der guten spielerischen Leistung und der kämpferischen Einstellung war der Turniersieg auch verdient, so der Weyerbuscher Trainer Thomas Abel. Er hatte das Team durch das ganze Turnier hindurch gut eingestellt und Trainer, Ralf Birkenbeul, setzte in der letzten Spielminute alles auf eine Karte und beorderte selbst Torfrau Tina Birkenbeul in den gegnerischen Strafraum. Den Siegtreffer erzielte in letzter Minute Alex Jeske. Die anderen Tore schossen Tabea Sanner, Anne-Nadine Birkenbeul, Sandra Steinbach. Der Turnierendstand stellte sich dann wie folgt dar: 1. SSV Weyerbusch; 2. TuS Ahrbach; 3. JV Neunkhausen; 4. SV Hellenhahn; 5. SG Neustadt/Niederrossbach; 6. SV Gehlert. (wwa)
xxx
Die siegreiche Weyerbuscher Damenmannschaft mit ihren Trainern Thomas Abel (rechts) und Ralf Birkenbeul (3. von links) Foto: Team Wachow



Kommentare zu: Weyerbuscher Fußball-Frauen topp

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Sternsinger-Aktion 2022 in Flammersfeld: Segen gebracht

Flammersfeld. In den nächsten Wochen ziehen immer wieder kleine Gruppe von Sternsinger durch die Ortsgemeinde, verteilen ...

IHK-Regionalbeirat für den Landkreis Altenkirchen freut sich auf die nächste Amtszeit

Altenkirchen. Die wiedergewählte IHK-Präsidentin Susanne Szczesny-Oßing benannte in der konstituierenden Sitzung der Vollversammlung ...

Neues Fortbildungsprogramm für pädagogische Fachkräfte bei der Kreisvolkshochschule

Region. „Gerade im Berufsfeld der Kinderbetreuung, das durch gesellschaftliche und rechtliche Veränderungen einer ständigen ...

Corona im AK-Land: 70 Neuinfektionen binnen 24 Stunden

Altenkirchen. Als geheilt gelten 8274 Menschen. Die für die Corona-Schutzmaßnahmen relevante landesweite Sieben-Tage-Hospitalisierungsinzidenz ...

Wohnung durchsucht: Verstoß gegen das Waffen- und Betäubungsmittelgesetz?

VG Altenkirchen-Flammersfeld. Das Ermittlungsverfahren ist bei der Staatsanwaltschaft Koblenz anhängig und wird von der Polizeiinspektion ...

Verwaltung und Gewerbetreibende: Gemeinsame Impfaktion bei Muli in Oberwambach

Oberwambach. Die Möglichkeit zur Impfung wurde, so die Verantwortlichen, gerne angenommen. Am Samstag wurden rund 650 Dosen ...

Weitere Artikel


Mädchen lernten Seilerei kennen

Fluterschen. Ein gutes Dutzend junger Mädchen aus Fluterschen und Umgebung wollten einmal wie ihre Vorfahren Seile herstellen. ...

AK-Schützen in Raubacher Festzug

Raubach/Altenkirchen. Die Raubacher Schützengesellschaft feierte am Wochenende ihr traditionelles Schützen- und Volksfest. ...

Rüddel begrüßt BVG-Raucherurteil

Region. Der CDU-Bundestagskandidat Erwin Rüddel, MdL, fordert die umgehende Änderung des Nichtraucherschutzgesetzes in Rheinland-Pfalz. ...

Chloralarm im Freizeitcamp

Wissen. Um 7 Uhr am Mittwochmorgen hatte Hartmut Dressel, Leiter der Ferienmaßnahme von Kindern aus Andernach-Namedy, Brötchen ...

Viele suchen noch Lehrstelle

Kreis Altenkirchen/Region. Im Juli ist die Arbeitslosigkeit in der Region jahreszeitlich bedingt im Vergleich zum Vormonat ...

Christophorus-Schule Haus des Lernens

Betzdorf-Bruche. "Ein Haus des Lernens - eine Schule für alle" - mit diesem Anspruch will die "gebundene Ganztagesschule" ...

Werbung