Werbung

Nachricht vom 07.10.2014    

2. Wallmenrother Disco ein Erfolg

Die Ortsgemeinde Wallmenroth veranstaltete in Zusammenarbeit mit der Jugendpflege Betzdorf die zweite "Zahnspangendisco" im Jugendtreff Wallmenroth. Die Kinder und Jugendlichen von 6 bis 14 Jahren genossen die Veranstaltung.

Foto: Veranstalter

Wallmenroth. Es war wieder soweit - auf vielfachen Wunsch der Kids aus Wallmenroth und Umgebung startete die zweite „Zahnspangendisco“ mit cooler Musik vom DJ, der fleißig die zahlreichen Musikwünsche erfüllte.

Der Einlass wurde in zwei Etappen durchgeführt, das heißt für die Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren von 17.30 Uhr bis 19.30 Uhr und für die Jugendlichen im Alter ab 11 bis 14 Jahren von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr.

Im bunten, nebeligen Discolicht wurde dann ausgelassen getanzt. Bewundernswert waren tolle spontane Tanz- und Showeinlagen der Kids. Wer sich einmal eine Pause gönnen wollte, wurde von den „Jugendtreff-Kindern“ mit kühlen Getränken und Würstchen im Brötchen versorgt oder konnte eine Runde Kickern oder sein Glück beim Pokern probieren.

Die Ortsgemeinde und die Jugendpflege danken allen Helferinnen und Helfern und ganz besonders den Jugendtreff-Kids, die mit großem Eifer und Einsatz dazu beigetragen haben, dass dieser Discoabend zu einem tollen Event wurde.

Für Interessierte: Der Jugendtreff Wallmenroth (Blumenweg) ist donnerstags von 16 bis 18 Uhr für Jugendliche im Alter von 12 - 16 Jahren geöffnet. Informationen unter Tel. 02741/ 291 423 oder per E-Mail an jugendpflege@betzdorf.de.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: 2. Wallmenrother Disco ein Erfolg

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Dank an ehemaligen Steiger der VG Flammersfeld

Burglahr. Im Namen der Verbandsgemeinde Flammersfeld sprach Beigeordneter Rolf Schmidt-Markoski dem früheren Steiger großen ...

dr3bl-M Konzert in Niederfischbach

Niederfischbach. In den letzten Jahren konnte sich die Band im und um das Kuchenschlösschen in Kirchen eine immer größere ...

Hund von Auto erfasst und in Gegenverkehr geschleudert

Am Freitag, 18.10.2019 gegen 15.40 Uhr fuhr ein 22-Jähriger mit seinem Pkw die B256 aus Richtung Eichelhardt kommend in Richtung ...

Rewe in Altenkirchen schließt: Mitarbeiter und Leitung schweigen

Altenkirchen. Es liegt auf der Hand, dass die Stimmung unter den 68 Mitarbeitern des Rewe-Centers in Altenkirchen ob der ...

„Sicherheit für Senioren“: Polizei gab Tipps und Ratschläge

Wissen. Am Donnerstag (16. Oktober) konnten sich Interessierte im Walzwerk in Wissen durch zwei Mitarbeiter des Polizeipräsidiums ...

„Herrenloser“ Unimog kurvt am Stegskopf

Daaden. Erstmals hat das gemeinnützige Tochterunternehmen der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU), das DBU Naturerbe, den ...

Weitere Artikel


Wandertag mit Rekordbeteiligung

Wissen. Beim Familien-Wandertag des Ski-Club Wissen gab es in diesem Jahr einen
Teilnehmerrekord: fast 100 Mitglieder und ...

Schüler erfolgreich zu Multiplikatoren ausgebildet

Wissen. Zum dritten Mal fand in diesem Jahr ein vom Kopernikus-Gymnasium organisiertes Seminar zum Thema der Suchtprävention ...

Manuel Hoffmann krönt Radsaison mit Podiumsplatz

Betzdorf. Am Freitag, 3. Oktober, konnte der Freudenberger Manuel Hoffmann den größten Erfolg seiner noch jungen Karriere ...

Betzdorfer Sportfest mit neuen Rekorden

Betzdorf/Wissen. Das Betzdorfer Meeting scheint sich zunehmend zum Geheimtipp zu entwickeln. Auf diesem kleinen Sportfest ...

VfL Faustballer starten in die Saisonvorbereitung

Kirchen/Hilchenbach Am 3. Oktober stand für die Faustballer des VfL Kirchen wieder einmal das Turnier beim benachbarten TuS ...

Kabarettabend mit Margie Kinsky im Kulturwerk

Wissen. Schon eine gute Tradition sind die herbstlichen Kabarettveranstaltungen, die die VHS Wissen zusammen mit den Landfrauen ...

Werbung