Werbung

Nachricht vom 08.10.2014    

Kartoffelfest in Schönstein

Am Sonntag, 12. Oktober heißt es im Schönsteiner Schützenhaus zum 14. Mal "Alles Tolle aus der Knolle". Das Kartoffelfest bietet leckere Genüsse aus der braunen Knolle in vielen Variationen, für Fleischliebhaber wird ein Grill angeheizt und am Nachmittag gibt es die besonderen Backwaren aus den Küchen der kfd-Frauen.

Wissen-Schönstein. Die St. Sebastianus Schützenbruderschaft 1402 vom Heister zu Schönstein lädt am 12. Oktober zum 14. Mal zu ihrem Kartoffelfest ein. Ab 11 Uhr findet das Kartoffelfest in und um das Schützenhaus in Schönstein statt.

Wie in den Vorjahren steht wieder eine Vielzahl von Kartoffelgerichten zur Verfügung.
Am Grillstand vor dem Schützenhaus werden neben Grillsteaks und Bratwürsten Pommes Frittes, Bratkartoffeln, Reibekuchen und Kartoffelsalat angeboten. Im Schützenhaus laden Kartoffelsuppe, Kartoffelklöße in Specksoße und Döppekuchen zum Mittagessen ein. Die Jungschützen bieten wieder Folienkartoffeln und Federweißer an.

Als Ziel für einen Herbstspaziergang bietet sich an diesem Tag das Schützenhaus an, wo ausreichend Stärkung vorzufinden ist und die Hausfrauen und Mütter die Küche kalt lassen können. Spannung verspricht auch wieder das Kickerturnier der Jungschützen, bei dem es tolle Preise zu gewinnen gibt. Am Nachmittag wird von der katholischen Frauengemeinschaft Kaffee und Kuchen angeboten.

Die Schützenbruderschaft weist darauf hin, dass an diesem Tag das jährliche Herbstpreisschießen, auch „Sauschießen“ genannt, beginnt. In Einzel- und Mannschaftswertung wird mit dem Luftgewehr auf 10 Meter geschossen. Die Schießzeiten sind jeweils an Sonn- und Feiertagen von 10.30 bis 12.30 Uhr und dienstags von 17 bis 19 Uhr. Jeder Teilnehmer erhält am 28. November im Rahmen des kostenlosen Sauessens einen deftigen Fleischpreis. Die jeweils drei Erstplatzierten erwarten wieder besondere Preise und Urkunden.
Weitere Informationen sind den Aushängen im Schönsteiner Schützenhaus zu entnehmen.
Für Fragen steht die Schießaufsicht vor Ort zur Verfügung.
Die St. Sebastianus Schützenbruderschaft weist nochmals darauf hin, dass ihr Schützenhaus jeweils sonntags von 10.30 Uhr bis 13 Uhr und dienstags von 18 bis 22 Uhr geöffnet ist.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kartoffelfest in Schönstein

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Prunksitzung der KG Wissen ließ das Kulturwerk schunkeln

Die KG Wissen ließt am Samstag, 15. Februar, im Kulturwerk die „Raketen“ steigen. Die Verantwortlichen um Sitzungspräsident Jürgen Thielmann hatten wieder einmal ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Besonderen Wert legen die Karnevalisten aus der Siegstadt darauf, die eigenen sowie Kräfte aus der Region zu präsentieren.


Gemeinsam stark für Wisserland: Kaufmannsessen zeigt Gemeinschaft

Viel Elan und Engagement für die Stadt Wissen und das gesamte Wisserland spürte man beim 26. Kaufmannsessen am Abend des 14. Februars. Ein Hauch von Aufbruch unter dem Motto „in Gemeinschaft bekommen wir das hin“ lag in der Luft. Noch mehr Lust auf Wissen und das Wisserland zu machen, war der Tenor des Abends, der auch mit vielen begeisterungswürdigen Ideen der Gäste zusätzlich bereichert wurde.


Comeback und Siegambitionen: AK Ladies Open mit starkem Feld

Namen sind bekanntlich Nachrichten: Die siebten "AK Ladies Open" haben nach Meldeschluss Gesichter bekommen. Das Tennisturnier vom 23. Februar bis 1. März im Burgwächter-Matchpoint auf der Altenkirchener Glockenspitze ist mit 25.000 US-Dollar dotiert.


Närrischer Seniorennachmittag in Horhausen bringt viel Freude

Unter dem Motto: „Gemeinsam unter einem närrischen Hut!“ feierten die Senioren der Ortsgemeinden Horhausen und Güllesheim sowie der Seniorenakademie erstmals gemeinsam Karneval im Kaplan-Dasbach-Haus. Die Ortsbürgermeister Thomas Schmidt (Horhausen), Peter Humberg (Güllesheim) sowie der Vorsitzende der Seniorenakademie, Rolf Schmidt-Markoski, begrüßten die Gäste und freuten sich über die positive Resonanz.


Wirtschaft, Artikel vom 13.02.2020

Westerwald-Brauerei sucht Bierverkoster/innen

Westerwald-Brauerei sucht Bierverkoster/innen

Die Westerwald-Brauerei in Hachenburg plant in dem brauereieigenen Gastraum "Schalander" eine breit angelegte Bierverkostung. Was genau verkostet wird, bleibt noch ein großes Brauerei-Geheimnis. Bewerbungsfrist für Interessierte ist der 21. Februar.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Prunksitzung der KG Wissen ließ das Kulturwerk schunkeln

Wissen. Am Samstag, 15. Februar, machte die Karnevalsgesellschaft Wissen das Kulturwerk zum Narrentempel. Die Gesellschaft ...

MGV „Zufriedenheit“ startet mit besonderem Engagement in 2020

Wissen. Wurden in den vergangenen Jahren dem Männergesangverein „Zufriedenheit“ Köttingerhöhe nach und nach die vom Verein ...

KG Oberlahr zündet auf Prunksitzung Feuerwerk der guten Laune

Oberlahr. Die KG Oberlahr hatte am Freitag, 14. Februar, zu ihrer großen Prunksitzung eingeladen. Mehrere hundert Besucher ...

Gutes tun am „Freiwilligen-Mitmach-Tag“ der VG Betzdorf-Gebhardshain

Betzdorf. Dieser bietet allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern, egal ob alt oder jung, aber auch Unternehmern bzw. ...

Malberg feiert Karneval mit Prunksitzung, Umzug und mehr

Malberg. Sitzungspräsidentin Lisa Bruckhoff führt durch das bunte Programm aus Sketch, Tanz und Musik. Karten gibt es im ...

Job-Perspektive durch kreative und ganzheitliche Förderung

Wissen. Das Projekt lief bereits 2018 erstmalig erfolgreich an und ist speziell für Menschen konzipiert, die das 50. Lebensjahr ...

Weitere Artikel


Ausstellung zum Thema häusliche Gewalt

Betzdorf. Der Beginenhof in Westerburg betreibt unter anderen die Interventionsstelle, die Anlauf- und Beratungsstelle für ...

AH-Ausflug des TuS Bitzen ging nach Kirchheim

Bitzen/Kirchheim. Zum diesjährigen Alte Herren-Ausflug starteten 21 Oldies kürzlich per Bus ins hessische Kirchheim. Schon ...

CDU Generalsekretär Patrick Schnieder besuchte Raiffeisenhaus

Flammersfeld. Der Generalsekretär der rheinland-pfälzischen CDU, der Bundestagsabgeordnete Patrick Schnieder, besuchte das ...

Muslim-Gemeinde Ahmadiyya pflanzt Friedensbaum in Wissen

Wissen. Zur Pflanzung eines Friedensbaums hatte die muslimische Gemeinde Ahmadiyya
aus Betzdorf am Dienstag, 7. Oktober ...

KSC Niederfischbach verteilte kostenlose Sicherheitswesten

Niederfischbach. "Das sind Felix und Frieda" wurden die beiden Männchen auf den ADAC Sicherheitswesten von Georg Göbel, ...

SPD-Fraktion ging in Klausur

Hamm/Bitzen. Die SPD-Fraktion im Verbandsgemeinderat Hamm/Sieg traf sich zur ersten Klausurtagung in der neuen Legislatur. ...

Werbung