Werbung

Nachricht vom 08.10.2014    

Kartoffelfest in Schönstein

Am Sonntag, 12. Oktober heißt es im Schönsteiner Schützenhaus zum 14. Mal "Alles Tolle aus der Knolle". Das Kartoffelfest bietet leckere Genüsse aus der braunen Knolle in vielen Variationen, für Fleischliebhaber wird ein Grill angeheizt und am Nachmittag gibt es die besonderen Backwaren aus den Küchen der kfd-Frauen.

Wissen-Schönstein. Die St. Sebastianus Schützenbruderschaft 1402 vom Heister zu Schönstein lädt am 12. Oktober zum 14. Mal zu ihrem Kartoffelfest ein. Ab 11 Uhr findet das Kartoffelfest in und um das Schützenhaus in Schönstein statt.

Wie in den Vorjahren steht wieder eine Vielzahl von Kartoffelgerichten zur Verfügung.
Am Grillstand vor dem Schützenhaus werden neben Grillsteaks und Bratwürsten Pommes Frittes, Bratkartoffeln, Reibekuchen und Kartoffelsalat angeboten. Im Schützenhaus laden Kartoffelsuppe, Kartoffelklöße in Specksoße und Döppekuchen zum Mittagessen ein. Die Jungschützen bieten wieder Folienkartoffeln und Federweißer an.

Als Ziel für einen Herbstspaziergang bietet sich an diesem Tag das Schützenhaus an, wo ausreichend Stärkung vorzufinden ist und die Hausfrauen und Mütter die Küche kalt lassen können. Spannung verspricht auch wieder das Kickerturnier der Jungschützen, bei dem es tolle Preise zu gewinnen gibt. Am Nachmittag wird von der katholischen Frauengemeinschaft Kaffee und Kuchen angeboten.



Die Schützenbruderschaft weist darauf hin, dass an diesem Tag das jährliche Herbstpreisschießen, auch „Sauschießen“ genannt, beginnt. In Einzel- und Mannschaftswertung wird mit dem Luftgewehr auf 10 Meter geschossen. Die Schießzeiten sind jeweils an Sonn- und Feiertagen von 10.30 bis 12.30 Uhr und dienstags von 17 bis 19 Uhr. Jeder Teilnehmer erhält am 28. November im Rahmen des kostenlosen Sauessens einen deftigen Fleischpreis. Die jeweils drei Erstplatzierten erwarten wieder besondere Preise und Urkunden.
Weitere Informationen sind den Aushängen im Schönsteiner Schützenhaus zu entnehmen.
Für Fragen steht die Schießaufsicht vor Ort zur Verfügung.
Die St. Sebastianus Schützenbruderschaft weist nochmals darauf hin, dass ihr Schützenhaus jeweils sonntags von 10.30 Uhr bis 13 Uhr und dienstags von 18 bis 22 Uhr geöffnet ist.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kartoffelfest in Schönstein

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Inzidenz steigt auf 160,7 - Hamms Bürgermeister hofft auf Solidarität

Derzeit gibt es nur eine Richtung: aufwärts! Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis Altenkirchen hat sich womöglich aufgemacht, ehemals erreichte Höhen wieder zu erklimmen. Am Montag, 10. Mai, wurde der statistische Wert mit 160,7 nach 151,1 am Sonntag angegeben, dem zweithöchsten in Rheinland-Pfalz.


Kreis Altenkirchen: Gewerkschaft ruft zum Busfahrer-Streik auf

Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi ruft auch in dieser und in der nächsten Woche die Beschäftigten privater Busunternehmen zum Streik auf. Davon wird ebenfalls die Westerwaldbus GmbH und damit der Schülerverkehr betroffen sein. Die Arbeitskampfmaßnahmen beginnen am Mittwoch, den 12. Mai.


Weichen für fußläufige Anbindung vom Baugebiet „Auf der Sieghöhe“ gestellt

Neben dem großen Thema der Wiederaufforstung des Stadtwaldes Köttingsbach schaffte das Gremium des Haupt- und Finanzausschusses durch den Tausch von Gelände schon jetzt die Möglichkeit, das zukünftige Baugebiet „Auf der Sieghöhe“ auch fußläufig an die Stadt Wissen anzubinden.


Der VfB Wissen trauert um „Vereins-Ikone“

In der vergangenen Woche verstarb wenige Monate vor seinem 99. Geburtstag mit Eugen Anetsmann ein langjähriges Mitglied des VfB Wissen. Der Sportverein beschreibt den Verstorbenen als „Vereins-Ikone“ - ein passender Begriff mit Blick auf die Leistungen des gebürtigen Ingolstädters. Ein Nachruf.


Taxi-Fahrgast rastete in Scheuerfeld aus

Diese fälligen Gebühren werden die der Taxifahrt um ein Vielfaches übersteigen. Kurz vor Mitternacht war es zwischen einen betrunkenen jungen Fahrgast und Taxifahrer in Scheuerfeld zu Unstimmigkeiten gekommen. Letztlich landete der 22-Jährige in der Polizeizelle.




Aktuelle Artikel aus Vereine


NABU ruft zur Vogelzählung auf

Holler. Und das Mitmachen lohnt sich, denn es werden tolle Preise unter den Teilnehmern verlost. Bereits 2020 wurde mit 150.000 ...

Gemeinsam gegen ein Bürokratiemonster

Koblenz. Dies geht aus einem Schreiben hervor, das an alle 3050 Sportvereine im Rheinland versendet wurde. „Trotz verschiedener ...

Schützen Maulsbach feiern mit "Schützenfest-Gedenkbier"

Fiersbach. Corona hat auch das Vereinsleben des Schützenvereins ordentlich vermiest, das Schützenfest musste schon zum zweiten ...

Westerwald-Verein sucht helfende Hände

Montabaur. Die Markierungszeichen werden geklebt, gesprüht oder gemalt.

Für den Hauptwanderweg 2 in dem Abschnitt Oberlahr, ...

Königsvogelschießen und Schützenfest in Schönstein abgesagt

Wissen. Leider müssen auch die beliebten Maiandachten in der Heisterkapelle coronabedingt ausfallen. Es besteht zumindest ...

Der Luchs – ein heimlicher Waldbewohner kehrt zurück

Mainz. Denn wie das Sprichwort "Ohren wie ein Luchs" schon sagt, sind die Tiere äußerst hellhörig und vorsichtig. Dazu kommt, ...

Weitere Artikel


Ausstellung zum Thema häusliche Gewalt

Betzdorf. Der Beginenhof in Westerburg betreibt unter anderen die Interventionsstelle, die Anlauf- und Beratungsstelle für ...

AH-Ausflug des TuS Bitzen ging nach Kirchheim

Bitzen/Kirchheim. Zum diesjährigen Alte Herren-Ausflug starteten 21 Oldies kürzlich per Bus ins hessische Kirchheim. Schon ...

CDU Generalsekretär Patrick Schnieder besuchte Raiffeisenhaus

Flammersfeld. Der Generalsekretär der rheinland-pfälzischen CDU, der Bundestagsabgeordnete Patrick Schnieder, besuchte das ...

Muslim-Gemeinde Ahmadiyya pflanzt Friedensbaum in Wissen

Wissen. Zur Pflanzung eines Friedensbaums hatte die muslimische Gemeinde Ahmadiyya
aus Betzdorf am Dienstag, 7. Oktober ...

KSC Niederfischbach verteilte kostenlose Sicherheitswesten

Niederfischbach. "Das sind Felix und Frieda" wurden die beiden Männchen auf den ADAC Sicherheitswesten von Georg Göbel, ...

SPD-Fraktion ging in Klausur

Hamm/Bitzen. Die SPD-Fraktion im Verbandsgemeinderat Hamm/Sieg traf sich zur ersten Klausurtagung in der neuen Legislatur. ...

Werbung