Werbung

Nachricht vom 08.10.2014    

AH-Ausflug des TuS Bitzen ging nach Kirchheim

Der diesjährige Ausflug der Alte Herren-Truppe des TuS Germania Bitzen führte am vergangenen Freitag 21 Oldies nach Kirchheim. Dort verbrachten die „Jungsenioren“ ein geselliges Wochenende mit dem einen oder anderen besonderen Highlight.

Die Alte Herren-Truppe des TuS Germania Bitzen begab sich kürzlich auf einem Ausflug nach Kirchheim. Foto: privat

Bitzen/Kirchheim. Zum diesjährigen Alte Herren-Ausflug starteten 21 Oldies kürzlich per Bus ins hessische Kirchheim. Schon die Hinfahrt war bei mitgenommenen Kaltgetränken und leckeren Köstlichkeiten vom mitfahrenden Metzgermeister recht kurzweilig.

Nach der Ankunft im wunderschön gelegenen Seepark-Hotel sowie der Zimmerverteilung konnte ab 16 Uhr das All Inklusive-Wochenende starten. Hierbei erwiesen sich die „Jungsenioren“ als extrem tanzfreudig und selbst die eingefleischten Tanzmuffel ließen sich von der Stimmung mitreißen.

Als Highlight des samstäglichen Frühschoppens kann man sicher die Wasserski-Einlagen von „Radi“ und „Lumpi“ bezeichnen, die direkt vor der Hotelterrasse vorbeiführten und wahre Begeisterungsstürme auslösten – fielen doch die Landungen buchstäblich ins Wasser.

Am Sonntagmittag trat man nach einem kurzen Frühschoppen wohl gelaunt, aber auch
etwas erschöpft die Heimreise an. Die Organisatoren des diesjährigen Ausflugs – Dietmar Hock und Uwe Weller – waren mit der Truppe sehr zufrieden.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: AH-Ausflug des TuS Bitzen ging nach Kirchheim

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Sauschießen des SV Elkhausen-Katzwinkel in vollem Gange

Katzwinkel-Elkhausen. Es werden vier Klasseneinteilungen vorgenommen: Jugend von 6 bis 18 Jahren, passive Erwachsene und ...

Bezirkseinkehrnachmittag 2019 in der Abtei Marienstatt

Marienstatt. Beginn ist um 14 Uhr mit einer kurzen Andacht in der Abteikirche. Die Abteikirche ist der älteste Teil der Abtei ...

Nikolauscafé sammelt Spenden für Kinderkrebshilfe Gieleroth

Gieleroth. Sabine und Ralf Weiß und ihre vielen ehrenamtlichen Helfer bewirten an allen drei Tagen ihre Gäste mit Waffeln, ...

KG Wissen: Tanzcorps auf dem Weg zur Deutschen Meisterschaft

Wissen. Nun geht es in den Endspurt und die Trainingseinheiten werden bis zur letzten Sekunde ausgenutzt, bevor es am 31. ...

Regensburg, Perle der Oberpfalz im Sonderzug besuchen

Siegen. Die Fahrt startet in Siegen-Weidenau gegen 7:35 Uhr, in Dillenburg gegen 8 Uhr, in Herborn gegen 8:05 Uhr, in Katzenfurt ...

Jugendfeuerwehren Mehren absolvierten Abschlussübung

Mehren/Rettersen. Dafür wurden zwei Szenarien am Bürgerhaus in Rettersen vorbereitet. Zum einem mussten die Kinder einen ...

Weitere Artikel


CDU Generalsekretär Patrick Schnieder besuchte Raiffeisenhaus

Flammersfeld. Der Generalsekretär der rheinland-pfälzischen CDU, der Bundestagsabgeordnete Patrick Schnieder, besuchte das ...

Die Region touristisch mit neuen Ideen vermarkten

Wissen. Was haben die erfolgreiche Vermarktung von Wandernetzen und Hollywoodfilmen gemeinsam? Sie erzählen aufregende Geschichten. ...

20. Westerwälder Basaltturnier der Bogenschützen

Altenkirchen-Ingelbach. Über 180 Bogenschützen aus Nah und Fern hatten sich zum 20. Westerwälder Basaltturnier der Altenkirchener ...

Ausstellung zum Thema häusliche Gewalt

Betzdorf. Der Beginenhof in Westerburg betreibt unter anderen die Interventionsstelle, die Anlauf- und Beratungsstelle für ...

Kartoffelfest in Schönstein

Wissen-Schönstein. Die St. Sebastianus Schützenbruderschaft 1402 vom Heister zu Schönstein lädt am 12. Oktober zum 14. Mal ...

Muslim-Gemeinde Ahmadiyya pflanzt Friedensbaum in Wissen

Wissen. Zur Pflanzung eines Friedensbaums hatte die muslimische Gemeinde Ahmadiyya
aus Betzdorf am Dienstag, 7. Oktober ...

Werbung