Werbung

Region |


Nachricht vom 01.08.2008    

Ölunfall ging glimpflich aus

Schnelles Eingreifen der Feuerwehr verhinderte Schlimmeres bei einem Ölunfall in Hirz-Maulsbach. Bei einer Heizöllieferung war ein Schlauch geplatzt und der Treibstoff lief auf den Hof.

ölunfall hirz maulsbach

Heizöl in Hirz-Maulsbach ausgelaufen

Hirz-Maulsbach. Am Freitag 1. August, gegen 11 Uhr wurde die Feuerwehr nach Hirz-Maulsbach zu einem Ölunfall gerufen. Nach Aussagen des Heizöl-Lieferanten lief nur eine geringe Menge an Heizöl in einen Hof. Bei vorsichtiger Schätzung könnten es maximal 50 Liter gewesen sein. Bei der Befüllung eines Heizöltanks war eine Unregelmäßigkeit am Füllstutzen aufgetreten. Der Lieferant drehte daraufhin den Sperrhahn sofort ab. Der Sicherheit schien genüge getan. Doch kurze Zeit später, so berichtete der Mann, gab es einen Knall und etwa einen Meter weiter schoss das Heizöl im großen Bogen aus einem Loch im Beschickungsschlauch. Der Schlauch wird bei jeder Befüllung automatisch durch in Augenscheinnahme auf Beschädigungen oder Veränderungen im Schlauchmantel kontrolliert. Hier schien, so der Lieferer, eine Materialermüdung aufgetreten zu sein, die dem Druck nicht mehr Stand hielt. Trotz sofortigen Absperrens des Zulaufventils sei eine verhältnismäßig geringe Menge in den Hof gelaufen. Die Feuerwehr Altenkirchen mit den Löschzügen Mehren, Einsatzleiter Detlef Noll, und Weyerbusch, Wehrführer Andreas Krüger, sowie der Verbandsgemeindewehrleiter Günter Imhäuser nahmen sich der Sache an. Die gesamte ölverschmutzte Fläche wurde mit Bindemittel abgestreut, der Abwassereinlauf im Hof gegen Eindringen des Heizöls gesichert. Mitarbeiter der Kreisverwaltung und der Verbandsgemeinde waren vor Ort und besprachen die weiteren Sicherungsmaßnahmen mit der Feuerwehrführung und dem Haus- und Grundstücksbesitzer. Mit Übersicht und Besonnenheit, so Wehrleiter Imhäuser, sei Schlimmeres verhindert worden. (wwa)
xxx
Der gesamte Hofbereich wurde abgestreut. Fotos: Wachow


Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Ölunfall ging glimpflich aus

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


„Nadda Jöh“: Ausgelassenheit beim Rosenmontagszug in Herdorf

Die Herdorfer scheinen einen direkten Draht zu Petrus zu haben. Optimaler konnte das Wetter beim Rosenmontagszug nicht sein. Nachdem es den ganzen Morgen geregnet hatte, fiel während des Umzugs kein Tropfen mehr. Die zahlreichen Närrinnen und Narren am Straßenrand feierten begeistert.


Bekannte Bloggerin aus dem Westerwald stirbt mit 29 Jahren

Die Trauer ist groß: Die bekannte Bloggerin Mia de Vries ist am Sonntag, 23. Februar, gestorben. Als „@Vriesl“ hatte sie in den vergangenen Jahren auf Instagram die Menschen an ihrem Schicksal teilhaben lassen. Die junge Frau aus Dernbach im Westerwald hatte im Mai 2017 mit 26 Jahren die Diagnose Brustkrebs erhalten.


Der Wettergott hatte ein Einsehen beim Alekärjer Zoch

Die Alekärjer Karnevalisten müssen einen besonders guten Draht zu Petrus haben. Verschiedene Umzüge, so auch in Köln, wurden wetterbedingt abgesagt. Die KG Altenkirchen, hier besonders Zugleiter Karl-Heinz Fels, blieb optimistisch. Der Zug stellte sich planmäßig auf und begann um 14.11 Uhr. Trotz einiger Böen konnte der Zug ohne große Probleme laufen.


Setzliste bei „AK Ladies Open“ kräftig durcheinandergewirbelt

Nicht nur um die Häuser fegt in diesen Tagen oft kräftiger Wind. Auch die Setzliste der siebten "AK Ladies Open", die noch bis Sonntag, 1. März, im Burgwächter-Matchpoint auf der Altenkirchener Glockenspitze ausgespielt werden, ist vor dem ersten Aufschlag kräftig durcheinandergewirbelt worden.


Trotz Regen kamen viele Zuschauer zum Malberger Zug

Mit Spannung schauten die Verantwortlichen des Nelkensamstagzuges in Malberg zum Himmel und auf die unterschiedlichen Wetterprognosen. Beides verhieß nichts wirklich Gutes. Pünktlich mit Beginn des großen Malberger Karnevalszuges kam der Regen. Die vielen hundert Zuschauer waren gewappnet und ließen sich vom Regen nicht erschüttern.




Aktuelle Artikel aus Region


„Nadda Jöh“: Ausgelassenheit beim Rosenmontagszug in Herdorf

Herdorf. Immer wieder tönte es laut „Nadda Jöh“ durch den Ort und nicht nur Prinz Peter Bohl und der Vorstand der KG Herdorf, ...

„Tatort“ Jugendzentrum: Jagd auf Auftragsmörder bei Film-Workshop

Hamm. Elf junge Filmemacher ließen ihrer Kreativität freien Lauf, entwickelten Drehbücher, besetzten verschiedene Rollen ...

Energietipp: Dämmung oberste Geschossdecke – Pflicht oder Kür?

Kreis Altenkirchen. Eine Sonderregelung gibt es für Ein- und Zweifamilienhäuser, in denen der Eigentümer eine Wohnung am ...

Der Wettergott hatte ein Einsehen beim Alekärjer Zoch

Altenkirchen. Wegen einer Sturmwarnung am Sonntag, 23. Februar, waren zahlreiche Karnevalisten skeptisch, ob die geplanten ...

Jeckes Spitzenprogramm zur 28. Karnevalssitzung in Katzwinkel

Katzwinkel. Am Samstag (22. Februar), pünktlich um 19.11 Uhr startete das närrische Programm der 28. Karnevalssitzung in ...

Trotz Regen kamen viele Zuschauer zum Malberger Zug

Malberg. Am Nelkensamstag (22. Februar) fand der traditionelle Karnevalszug in Malberg statt. Pünktlich zum Beginn öffnete ...

Weitere Artikel


Betzdorf: Küche brannte völlig aus

Betzdorf. Für die Feuerwehrleute, die zum Brandherd vordringen mussten, war es eine schweißtreibende Angelegenheit. Sie mussten ...

Krells "Zeitraum" im Bürgerbüro

Betzdorf. Die Bundestagsabgeordnete Sabine Bätzing und der Landtagsabgeordnete Dr. Matthias Krell freuen sich, dass mit Susanne ...

Drei Verletzte bei Unfall auf B 8

Oberölfen. Eine Opelfahrerin, die aus dem Ortsteil Oberölfen auf die B 8 in Richtung Birnbach wollte, übersah am Samstagabend ...

Wiesental Rangers verteidigten Titel

Bettgenhausen. Zum Start der diesjährigen Sportwoche des WHC Bettgenhausen trafen sich zum Fußballturnier für Hobby- und ...

Uni hilft Firma Geld sparen

Siegen/Wilnsdorf. Für die Firma Krückemeyer in Wilnsdorf erarbeiteten drei Studierende des Fachbereiches Maschinenbau ein ...

Die USA hautnah erleben

Region. Im Herbst wählen die Amerikaner einen neuen Präsidenten und alle Welt spekuliert, ob und wie die Vereinigten Staaten ...

Werbung