Werbung

Nachricht vom 12.10.2014 - 09:05 Uhr    

Porzellanmalerin Ute Henne im Regionalladen Unikum

Am Samstag, 18. Oktober, ab 10 Uhr zeigt die mehrfach ausgezeichnete Porzellanmalerin Ute Henn die besondere Kunst im Regionalladen Unikum in Altenkirchen. Besucher können zuschauen, wie die besondere Objekte entstehen.

Ute Henne kommt nach Altenkirchen und zeigt die Kunst der Porzellanmalerei. Fotos: Veranstalter

Altenkirchen. Das Malen auf Porzellan erfordert umfangreiche, langwierige und komplizierte Techniken. Ausgehend von der traditionellen Porzellanmalerei erarbeitet Ute Henne eigene Verfahren, um ihre Vorstellungen zu verwirklichen. Die von ihr bemalten Stücke sind ausschließlich Unikate.
Ihre Arbeiten publizierte Ute Henne in internationalen Fachzeitschriften und zeigte sie auf vielen Ausstellungen im In- und Ausland. Einige wurden mit Preisen ausgezeichnet, so mit dem Prix Special bei der Internationalen Porzellanausstellung in Genf, Schweiz, 1.Preis bei der British Porcelain Convention in Wakefield, Großbritannien, zwei Goldmedaillen bei der Internationalen Convention "Meißen Trophäe" Dresden. Bei Ausstellungen in Bern und Lausanne erhielt Henne jeweils einen Ehrenpreis.

Durch die individuelle Bemalung verlieren die Porzellanobjekte ihre industrielle Beliebigkeit und erhalten eine künstlerische Wertigkeit, ohne ihren Gebrauchswert zu verlieren.
Am 18. Oktober können Besucher der Künstlerin im Regionalladen UNIKUM, Bahnhofstraße 26 in Altenkirchen über die Schulter schauen und die Entstehung ihrer Objekte miterleben.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Porzellanmalerin Ute Henne im Regionalladen Unikum

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Polizei warnt vor betrügerischen Wohnungsanzeigen im Internet

Bad Honnef. Die Frau interessierte sich für eine Wohnung in Köln, die über ein Internetportal angeboten wurde. Die vermeintliche ...

Spendenübergabe in der „Tagespflege Giebelwald“

Kirchen. Aufgebaut wurde der Sonnenschirm direkt vorder Haustür der Tagespflege. „Vorher mussten wir auf diesem Areal immer ...

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr: Wer hat den Baum angesägt?

Betzdorf. Am Sonntagnachmittag (18. August) fiel ein Ahornbaum auf den Betzdorfer Drosselweg und blockierte diesen. Dazu ...

Kirmes-Besucher in Niederfischbach trotzen dem Regen

Niederfischbach. Wie immer hatten die Mitglieder des Organisationsvereins U.N.S. (Unterhaltung und Spaß in Niederfischbach) ...

Ein Fünfer pro Klick für den Kreisfeuerwehrverband

Kreisgebiet. Der Kreisfeuerwehrverband Altenkirchen hat es in die Endrunde geschafft: Er gehört zu den 14 Initiativen, Gruppierungen ...

Fruchtiges Jubiläum: Obstbauverein Katzwinkel feierte 100. Geburtstag

Katzwinkel. Schon 100 Jahre besteht der Obstbauverein Katzwinkel e.V. Am Samstag (17. August) feierte der Verein in der Obstplantage ...

Weitere Artikel


32 Grundschulkinder besuchten Lernort Bauernhof

Wissen. Es sollte ursprünglich das Thema Ernte, und ganz speziell die Kartoffelernte, im Mittelpunkt des Ausfluges für die ...

Rückblick auf die IPA-Aktivitäten

Betzdorf. Die IPA Verbindungsstelle Betzdorf führte zahlreiche Aktivtäten durch, hier ein Rückblick. Mitte September reisten ...

Maschinenbau - Workshop für SchülerInnen

Wissen. Angeboten wird der Workshop von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Kreises Altenkirchen in Kooperation mit ...

Kinderkrebshilfe Gieleroth feierte den 20. Geburtstag

Altenkirchen. Vor 20 Jahren entstand der Verein der Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth. Der runde Geburtstag wurde mit ...

Motorradfahrer starb nach Kollision mit PKW

Altenkirchen. Am Samstag, 11. Oktober, ereignete sich am frühen Nachmittag, gegen 14.19 Uhr ein Verkehrsunfall im Einmündungsbereich ...

„Strohnja” feiert bald Premiere

Altenkirchen. Allen Kindern, die daran Interesse haben, den Zugang zu Musik möglich zu machen: Das war das Ziel des Altenkirchener ...

Werbung