Werbung

Region |


Nachricht vom 04.08.2008 - 09:26 Uhr    

Wieder Kirchen-Einbrüche gemeldet

Nachdem vor einigen Tagen schon unbekannte Täter in der katholischen Kirche in Katzwinkel gewütet hatten, wurden am Wochenende die katholische Kirche in Kirchen und die evangelische Kirche in Betzdorf heimgesucht.

Kirchen/Betzdorf. In der Nacht zum Samstag, 2. August, stiegen unbekannte Täter auf ein Vordach der katholischen Kirche in Kirchen, stießen dort ein etwa 80 x 80 Zentimeter großes Fenster auf und gelangten so in die Kirche. Nach Einschlagen einer weiteren Fensterscheibe begaben sich die Täter in die Sakristei, öffneten sämtliche Schränke, ohne hier etwas zu entwenden. In der angegliederten Messdiener-Sakristei wurden ebenfalls sämtliche Schränke geöffnet, jedoch nichts entwendet. Im Bereich des Haupteinganges wurde versucht, einen Opferstock aufzuhebeln, was jedoch misslang. Ein weiterer Opferstock zur Orgelrestaurierung wurde vom Boden abgeschraubt und das Bodenblech so beschädigt, dass die Täter einen kleinen Bargeldbetrag aus diesem Behältnis entnehmen konnten.
In der Folgenacht - der Nacht zu Sonntag, 3. August, schlugen unbekannte Täter ein Fenster zur evangelischen Kirche in Betzdorf, Hochstraße, ein und gelangten ins Innere der Kirche. Im Bereich der Eingangstür nahmen die Täter eine Sammelbox für Geldspenden an sich, brachen diese in einem Verbindungsflur auf und entwendeten das darin befindliche Kleingeld in sehr geringer Menge.
Ein Tatzusammenhang zwischen den beiden Kicheneinbrüchen ist anzunehmen, möglicherweise auch ein Tatzusammenhang mit den Straftaten in der katholischen Kirche in Katzwinkel am 30. Juli. In allen Fällen steht die Beute außer Verhältnis zum angerichteten Schaden.
In allen Fällen ermittelt die Kriminalinspektion in Betzdorf und bittet um Hinweise unter Telefon 02741/9260 über verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge, die sich zu den genannten Tatzeiten oder an den vorausgehenden Tagen im Bereich der Kirchen aufgehalten haben.



Interessante Artikel




Kommentare zu: Wieder Kirchen-Einbrüche gemeldet

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Weltkindertag: Altenkirchener Schlossplatz war in Kinderhänden

Altenkirchen. Bei strahlendem Sonnenschein war der Schlossplatz in Altenkirchen am Freitagnachmittag (20. September) fest ...

Effizienter Umgang mit Energie: Hausmeister bilden sich weiter

Altenkirchen/Gebhardshain. 50 kommunale Hausmeister aus dem Landkreis Altenkirchen nahmen an zwei Hausmeisterseminaren im ...

Gelaufen, gebacken, gespendet: 3.000 Euro für die Kinderkrebshilfe

Hof/Gieleroth. Bei hochsommerlichen Temperaturen nahmen über 1.000 Läufer beim diesjährigen Firmenlauf in Bad Marienberg ...

PKW erfasste Fußgängerin: 81-jährige im Krankenhaus verstorben

Weyerbusch. Eine 81-jährige Fußgängerin starb in der Nacht von Freitag auf Samstag (20./21. September) an den Folgen eines ...

Fünftklässer der August-Sander-Schule im Teamtraining

Altenkirchen/Wölmersen. 86 Fünftklässler der August-Sander-Schule Altenkirchen erlebten gleich zu Schuljahresbeginn tolle ...

57-Jährige weiter vermisst: Keine Spur von Jutta Blickheuser

Betzdorf. Jutta Blickheuser aus Betzdorf wird weiterhin vermisst. Bereits seit dem Vormittag des 12. September wird die 57-Jährige ...

Weitere Artikel


Malte fand Weinbergschnecken

Schürdt. Nicht schlecht staunte der fünfjährige Malte, als er im Vorgarten des Grundstücks seiner Tante in Schürdt eine große ...

Amboss-Kickers triumphierten

Bettgenhausen. Eins der spannendsten Hobbyfußball-Turniere erlebten die Zuschauer am Freitag, 1. August, im Bettgenhausener ...

"Siegperlen" mit neuem Programm

Kirchen. Die Wanderfreunde "Siegperle" haben ihre neue Vereinsbroschüre "Sport für Jedermann" für das 2. Halbjahr 2008 ...

Über 2000 sahen Jubiläums-Festzug

Birken-Honigsessen. Vor der Königsresidenz "Zur Alten Kapelle" in Birken-Honigsessen wurde es am Sonntag Nachmittag eng: ...

Fest begann mit Königskrönung

Birken-Honigsessen. Mit der feierlichen Krönung der Majestäten Juliane und Richard Abels hat am Samstagabend das 40. Schützenfest ...

Drei Verletzte bei Unfall auf B 8

Oberölfen. Eine Opelfahrerin, die aus dem Ortsteil Oberölfen auf die B 8 in Richtung Birnbach wollte, übersah am Samstagabend ...

Werbung