Werbung

Nachricht vom 13.10.2014    

Probe wohnen bei Davinci Haus

Davinci Haus gilt als Spezialist für hochwertige und exklusive Fertighäuser. Kürzlich wurde in Gebhardshain das neue Musterhaus feierlich eröffnet. Im neuen Musterhaus können Bauherren zur Probe wohnen, um in Ruhe und sorgfältig ihr Traumhaus zu planen.

Lädt zum Wohnen auf Probe ein, das neue Davinci-Musterhaus Foto: Davinci Haus

Elben/Gebhardshain. Die Chefetage von Davinci Haus drehte jüngst den Schlüssel zu einem neuen Musterhaus in Gebhardshain um: Ein lichtdurchflutetes, imposantes Raumprogramm begrüßte über 100 geladene Gäste im Zuge der Eröffnungsfeier.

Auf einer Wohnfläche von 277 Quadratmeter leben künftige Eigentümer in offenen Raumstrukturen mit individuellem Charakter. Vor Ort können sich Bauherren ab sofort live vom Interieur und Exterieur des neuen Fertighauses inspirieren lassen. So erhalten Interessenten einen ersten Eindruck vom neuen Leben in den exklusiven vier Wänden.

Anton Hammes, Davinci Haus-Chef und Firmeninhaber, eröffnete gemeinsam mit Geschäftsführer Sascha Lamberty das Musterhaus im Westerwald. Symbolisch übergaben sie einen überdimensionalen Holzschlüssel an Vertriebsmitarbeiter Dipl.-Ing. Hermann Brenner. Auf dem 5000 Quadratmeter großen Ausstellungsgelände reiht sich das Haus mit imposantem Flair und Extravaganz neben zwei weiteren Objekten des Herstellers von maßgeschneiderten Fertighäusern ein.

„Wohnen auf Probe“ im exklusiven Fertighaus
Klar und extravagant gestaltet, aber dennoch klassisch – so wirkt das neue Musterhaus in Gebhardshain auf seine Betrachter. Bereits in der Diele zeigt sich ein imposantes Interieur, denn unter der einläufigen Treppe ist ein Hingucker in Form eines bodenbündigen Wasserbeckens mit Quellstein platziert. Zusätzlich entsteht durch eine großzügige Firstverglasung ein weitreichender Lichteinfall vom Quellstein bis unter das Dach. Eine offene Treppe verleiht dem Eingangsbereich zudem besonderen Charme und verbindet die Wohnebenen oben wie unten. Der großzügige und offene Wohn-Essbereich und die sich anschließende Küche laden zum Verweilen ein.



„Die Entscheidung für ein Haus ist oftmals ein Entschluss für das ganze Leben. Wir möchten unseren Kunden und Interessenten daher die Möglichkeit bieten, vor dem Bau ihres Traumhauses in Ruhe zu planen und zu testen. Daher können künftige Bauherren ab sofort im neuen Musterhaus auf Probe wohnen und ein besonderes Wohnerlebnis in exklusiven vier Wänden genießen. Sie können eine Nacht in unserem Musterhaus verbringen und einmalige Raumkonzepte mit Spa-Charakter sowie gestalterische Highlights hautnah erleben“, erklärt Geschäftsführer Sascha Lamberty.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Probe wohnen bei Davinci Haus

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Gesundheitsamt rät zur Grippe-Impfung

In Deutschland treten saisonale Grippewellen im Winterhalbjahr meist nach dem Jahreswechsel auf. Während der jährlichen Grippewellen werden zwischen 5 und 20 Prozent der Bevölkerung infiziert. Vor diesem Hintergrund rät das Kreisgesundheitsamt Altenkirchen zur Grippeschutzimpfung.


Corona im AK-Land: 26 festgestellte Neuinfektionen übers Wochenende

Die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen am Montag, 18. Oktober: Insgesamt haben sich seit Pandemiebeginn 5847 Menschen aus dem Kreis Altenkirchen mit dem Corona-Virus infiziert. Das sind 26 mehr als am Freitag letzter Woche. Mit Stand von Montag sind kreisweit 93 Personen positiv getestet, sechs werden stationär behandelt.


Reduzierung Bereitschaftsdienste: Kassenärztliche Vereinigung beschwichtigt

Die Reduzierung des ärztlichen Bereitschaftsdiensts im Kreis Altenkirchen und im Westerwaldkreis hatte im Vorfeld große Sorge in der Bevölkerung ausgelöst. In einem Gespräch mit der SPD-Landtagsabgeordneten Bätzing-Lichtenthäler beschwichtigte nun der Vorstand der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz.


Wissener Karnevalsgesellschaft lädt am 7. November zur Prinzenproklamation

Bald ist es soweit und es beginnt die 5. Jahreszeit. Auch die Wissener Karnevalsgesellschaft 1856 steht in den Startlöchern und lädt alle Narren zur Prinzenproklamation am Sonntag, 7. November, ab 11:11 Uhr auf ein paar schöne karnevalistische Stunden ins Kulturwerk Wissen ein.


Extralanges "Heimat shoppen" in Gebhardshain: Das sind die Gewinnerlose

Das diesjährige „Heimat shoppen“ wurde in Gebhardshain von Mitte September bis zum 16. Oktober ausgeweitet, um das 25-jährige Jubiläum der Werbegemeinschaft zu feiern. Bei der Verlosung hatten 1500 Lose den Weg in die Lostrommel gefunden. Das sind die Preise – und das die Gewinnerlose.




Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Extralanges "Heimat shoppen" in Gebhardshain: Das sind die Gewinnerlose

Gebhardshain. Viele Kunden hat es während der extralangen „Heimat shoppen“-Tage nach Gebhardshain gezogen, so dass durch ...

Gemeinsames Regionalmarketing als Herzenssache

Linkenbach. „Als Westerwald haben wir sehr viel zu bieten. Wenn wir an einem Strang ziehen und gemeinsam Werbung für die ...

Westerwald-Brauerei zu 100 Prozent klimaneutral

Hachenburg. Bei der Brauern aus dem schönen Städtchen Hachenburg im Westerwald ist der aktive Umweltschutz in den letzten ...

Wäller Markt - Visionäre leben im Westerwald

Region. In drei Präsenzveranstaltungen in den drei Kreisen kann sich jeder informieren. Was die Gründer des Vereins seit ...

Digitalstammtisch Westerwald-Sieg: „Gründen, aber richtig!“

Wissen. Am Dienstag, dem 5. Oktober, traf sich der Digitale Stammtisch Westerwald-Sieg unter dem Motto „Gründen, aber richtig!“ ...

Projektforum der IHK-Bildungseinrichtungen und der Universität in Koblenz

Koblenz/Region. 12 Vertreter aus dem Fachbereich I der Koblenzer Universität und den IHK-Bildungseinrichtungen, IHK-Akademie ...

Weitere Artikel


Heerscharen von Besuchern zog es zur Herbst-Fashion nach Altenkirchen

Altenkirchen. Die sechste Herbst-Fashion wurde für viele tausend Gäste zum Ziel des Sonntagsausfluges in die Kreisstadt. ...

Elfen, Feen und Trolle im Kreis-Bergbaumuseum

Herdorf-Sassenroth. Das Kreis Bergbaumuseum war am Wochenende, 11/12. Oktober, ein Anlaufpunkt für alle Fans der Märchen, ...

Vorsitzende des LSB-Bildungswerks Claudia Altwasser wiedergewählt

Region. Die Vorsitzende Claudia Altwasser ist am Samstag, den 11. Oktober bei der Mitgliederversammlung des Bildungswerks ...

Feuerwehr der Stadt Kirchen übte

Kirchen. Die Firma Halbe in der Herrenwiese war am Samstag Austragungsort der großen Jahresabschlussübung aller vier Löschzüge ...

Zentrale Wehrübung der Feuerwehr Flammersfeld

Rott-Kaffroth. Das geplante Übungsszenario könnte in gleicher Form jederzeit auch in der Realität vorkommen: Auf dem Geländer ...

Musical!Kultur lüftet Vorhang für die drei Musketiere

Siegen. Die Degen glänzen, die Kostüme sitzen, der Taktstock erhebt sich – diesem Moment fieberten die 200 Ehrenamtlichen ...

Werbung