Werbung

Nachricht vom 14.10.2014 - 09:11 Uhr    

Feuerwehr Kausen besuchte die Hauptstadt

Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Kausen hatten die Städtereise nach Berlin organisiert und geplant. Der Reisegruppe gefiel es ausnehmend gut und man genoss die Tage in Berlin mit zahlreichen Aktivitäten.

Das Erinnerungsfoto gehörte dazu. Foto: pr

Kausen. Vier erlebnisreiche Tage verbrachte eine Reisegruppe von 45 Personen der Feuerwehr Kausen, der Alterskameraden und Mitglieder vom Förderverein in der Hauptstadt Berlin.
Am Ankunftstag wurde abends der Berliner Fernsehturm am Alexanderplatz besichtigt. Aus der Vogelperspektive in über 200 Metern Höhe konnte die hell erleuchtete Hauptstadt betrachtet werden. Bei sonnigen Wetter fand am zweiten Tag eine fast dreistündige Schifffahrt auf der Spree statt. Danach wurde die Berliner Innenstadt mit dem Brandenburger Tor, der Siegessäule, dem KaDeWe und viele andere Sehenswürdigkeiten bestaunt.
Eine Stadtrundfahrt sowie die Besichtigung des Reichstagsgebäudes mit Plenarsaal und Kuppel rundeten das Programm am dritten Reisetag ab.
Auf der Rückfahrt war für alle klar, dass es in spätestens zwei Jahren auf die nächste Städtetour geht. Die beiden „Reiseleiter“ Thomas Schuhen und Stefan Schwan, die diese Fahrt organisiert hatten, erhielten von allen Seiten viel Lob.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Feuerwehr Kausen besuchte die Hauptstadt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Hospizverein Altenkirchen bietet Sprechstunde zur Beratung an

Kreis Altenkirchen. Dieses Angebot gilt darüber hinaus auch für alle Interessierten der Region. Die Beratung wird durch die ...

Neuer Rasenplatz in Kirchen: Weisweiler-Elf kommt zur Eröffnung

Kirchen. Nach der Umwandlung des alten Tennenplatzes am Kirchener Hardtkopf in einen Naturrasenplatz findet am Samstag, dem ...

Tagesfahrt der Dorfgemeinschaft Katzwinkel-Elkhausen ging nach Bonn und Königswinter

Katzwinkel-Elkhausen. Am Donnerstag, den 1. August, veranstaltete die Dorfgemeinschaft Katzwinkel-Elkhausen e. V. bei herrlichstem ...

Krönung in der Muhlau: Scheuerfeld feiert Schützenfest

Scheuerfeld. Schön hergerichtet wurden die Eingänge der Königsresidenzen der neuen Scheuerfelder Schützen-Majestäten für ...

Sommerlager: Harry Potter und die mutigen Pfadfinder

Betzdorf/Altmühlsee. Die Leiterrunde trat als Lehrer auf, vertreten waren hier zum Beispiel Professor Mc Gonagall und Hagrid. ...

Luftgewehr-Bundesliga: Wissener SV ist gut gerüstet

Wissen/Dortmund. Die Luftgewehr-Bundesligasaison 2019/2020 steht in den Startlöchern. Für die Wissener Sportschützen und ...

Weitere Artikel


Komödie nicht nur für Frauen

Altenkirchen. Eine generationenübergreifende Veranstaltung präsentiert demnächst der Arbeitskreis der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten ...

Schützenverein lädt zum Sauschießen ein

Katzwinkel-Elkhausen: Es ist wieder soweit. Das Jahr biegt in die Zielgerade und da heißt es beim Schützenverein Elkhausen-Katzwinkel: ...

Bürgerversammlung beantragt

Herdorf. Die ersten Sitzungen des neugewählten Rates der Stadt Herdorf sind nun vorüber und die Fraktion Liste Stein/Die ...

Für "Missa Katharina" Sängerinnen und Sänger gesucht

Kreisgebiet. Das "PjO-ProjektOrchester" ist vielen Musikinteressierten in der Region bereits ein Begriff. Dessen musikalischer ...

Schmuck aus Stein im Bergbaumuseum

Herdorf-Sassenroth. Dass im Bergbaumuseum des Kreises Altenkirchen in Herdorf-Sassenroth Steine zu sehen sind, wird niemanden ...

Wanderung mit vielen Geschichten

Pracht/Hassel. Schönes Wetter bescherte der Himmel der sehr erfolgreichen Wanderung um den Ort Hassel und das buddhistische ...

Werbung