Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 15.10.2014    

BVMW lädt zum Meeting ein

Auftragsspitzen und Auftragsdellen wiederholen sich immer häufiger in der globalisierten Wirtschaft. Hinzu kommt, dass vor Allem der Mittelstand wegen des Fachkräftemangels daran interessiert ist, die Mitarbeiter länger im Unternehmen zu halten. Der BVMW lädt zu einem Meeting zu diesem Thema ein.

Region. Am Donnerstag, den 30. Oktober veranstaltet der Bundesverband mittelständischer Wirtschaft (BVMW) das „BVMW Meeting Mittelstand“ im Schulungszentrum der Lindenschmidt Umwelttechnik GmbH in Kreuztal. Das Meeting beginnt um 18 Uhr und richtet sich an BVMW-Mitglieder und mittelständische Unternehmer in den Kreisen Siegen-Wittgenstein, Olpe, LDK-Nord, Altenkirchen und Westerwald. Das Thema des Meetings lautet: „Zeitwertkonten - nützlich für`s Unternehmen, gut für die Mitarabeiter“. Referent ist Dr. jur. Thomas Haßlöcher aus Frankfurt. Er zeigt in seinem Vortrag Wege zur mittelstandsgerechten Flexibilisierung der Arbeitszeiten (Zeitbanking, Vorruhestandskonto etc.) und deren rechtlicher und finanzieller Absicherung.

Flexibilität garantiert den Erfolg im Mittelstand. Das gilt besonders für Auftragsspitzen einerseits, Auftragsmangel andererseits sowie deren arbeitszeitliche und finanzielle Folgen davon. Gerade auch bei den Problemen, die wir zunehmend mit dem demographischen Wandel haben (werden), ist unser Erfolg sehr stark abhängig davon, wie wir mit der Arbeitszeit darauf reagieren können.

Da nur 35 Plätze zur Verfügung stehen, wird um eine verbindliche Anmeldung bis spätestens 27. Oktober an die E-Mail-Adresse rainer.jung@bvmw.de gebeten. Die Anmeldungen werden nach deren Eingang berücksichtigt. BVMW-Mitglieder haben darüber hinaus Vorrang. Eine Teilnahme am Meeting ist nur nach erfolgter Bestätigung möglich. Deshalb muss eine E-Mail-Adresse bei der Anmeldung angegeben werden.

Der BVMW lädt anschließend zu einem Imbiss und zur Besichtigung der modernen High-Tech-Entsorgungsanlage in Kreuztal-Krombach ein (in der Anmeldung angeben).



Kommentare zu: BVMW lädt zum Meeting ein

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Großeinsatz wegen Gefahrgutunfall im Betzdorfer Güterbahnhof

AKTUALISIERT | Zu einem Gefahrgutunfall auf dem Bahngelände in Betzdorf ist es am Montag, 10. August, gekommen. Die Leitstelle Koblenz alarmierte gegen 5.30 Uhr die freiwillige Feuerwehr Betzdorf; die zuerst eintreffenden Kräfte fanden einen Kesselwagen vor, aus dessen Domdeckel Dämpfe austraten. Schnell stellte sich heraus, dass es sich bei der Ladung um konzentrierte Salpetersäure handelte. Daraufhin wurde auch die Teileinheit des Gefahrstoffzuges alarmiert.


Ersthelfer finden bewusstlose Radfahrerin am Straßenrand

Auf der Landesstraße 269 zwischen Seifen und Döttesfeld ist es am Sonntagabend, 9. August, zu einem Unfall gekommen, bei dem eine Radfahrerin schwer verletzt wurde. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können.


Positiver Corona-Test im Haus St. Klara in Friesenhagen

Das Gesundheitsamt des Kreises Altenkirchen meldet aktuell einen neuen Corona-Fall: In der Friesenhagener Wohn- und Pflegeeinrichtung Haus St. Klara wurde eine dort zur Kurzzeitpflege untergebrachte Seniorin positiv auf das Virus getestet.


Auto macht sich selbständig und kommt in Bach zum Stehen

Auch an diesem Wochenende wurden die Polizisten aus Betzdorf wieder zu verschiedenen Einsätzen gerufen. So hatte sich in Friesenhagen ein PKW selbständig gemacht, bei einem Unfall in Katzwinkel wurde eine Person verletzt und in der Nacht kam es zu Ruhestörungen.


Altstadt-Brücke in Wissen zeugt von bewegter Vergangenheit

Noch in diesem Jahr soll die Erneuerung der Wissener Siegbrücke (L 278) abgeschlossen sein, so dass der Verkehr hier wieder fließen kann. Aber auch die alten ehemaligen Brücken in der Altstadt sind geschichtsträchtig. Erstmals auf einer Skizze aus dem Jahr 1590 ist die „Alte Zollbrücke“ eingezeichnet.




Aktuelle Artikel aus Region


Positiver Corona-Test im Haus St. Klara in Friesenhagen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Am Montag hat das Gesundheitsamt Kontaktpersonen der Betroffenen – Mitbewohner, Personal und Angehörige ...

Großeinsatz wegen Gefahrgutunfall im Betzdorfer Güterbahnhof

Betzdorf. Die Feuerwehren koppelten zunächst den betroffenen Kesselwagen aus dem Zugverband und ließen ihn zunächst abseits ...

Energietipp der Verbraucherzentrale: Haus ohne Keller?

Kreis Altenkirchen. Vor der Entscheidung für einen Keller ist es besonders wichtig, ein Bodengutachten einzuholen. Und vor ...

Vor heimischem Fußball-Neustart: Konzepte und Maßnahmen beachten

Altenkirchen. Die Zwangspause war fast sechs Monate lang. Die Fußballer der heimischen Ligen maßen zum letzten Mal Anfang ...

AWB verteilt kostenlose Obst- und Gemüsenetze

Altenkirchen. Das soll motivieren, beim Einkauf ein Obst- und Gemüsenetz zu benutzen und somit die Umwelt zu entlasten. Denn ...

Ersthelfer finden bewusstlose Radfahrerin am Straßenrand

Seifen. Die 53 Jahre alte Frau war Polizeiangaben zufolge am Sonntag in der Zeit von ca. 20.45 Uhr bis 21 Uhr ohne Helm mit ...

Weitere Artikel


Ärzteteam im MVZ Betzdorf-Kirchen komplett

Betzdorf/Kirchen. Mehr Ärzte an zwei statt vier Standorten, dadurch kürzere Wege, bessere Erreichbarkeit und schnellere Termine ...

Wirtschaft verliert an Dynamik

Region. Die Betriebe beurteilen in der aktuellen Konjunkturumfrage der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz ihre aktuelle ...

DRK-Kita Kirchen: neuer Träger, erweitertes Angebot

Kirchen. Helle, freundliche Farben, eine Kletter-Rutsch-Kombination zum ausgiebigen Toben und eine kleine Snoozle-Ecke für ...

Badminton-Club "Smash" Betzdorf Spitzenreiter

Betzdorf. Die Betzdorfer Damen hatten sich eine Erkältung eingefangen und Betzdorfs Routinier Knaack laborierte an einer ...

Exkursion durch den Marienthaler Wald

Fürthen. Treffpunkt war das Hofcafe "Heinzelmännchen". Von Zuhause hatten die Väter eine Stofftasche mit einem Holzscheit ...

Online-Umfrage zur Neuordnung der Schulferien

Kreisgebiet/Mainz. „Das Sommerhalbjahr ist in den Schulen aufgrund der jetzigen Ferienaufteilung häufig sehr lang und die ...

Werbung