Werbung

Region |


Nachricht vom 06.08.2008    

Orfgener feierten schönes Fest

Ein schönes, gemeinsames Dorffest feierten die Orfgener am Steinbruch. Gemütliches Beisammesein mit Leckerem vom Grill war angesagt.

dorffest in orfgen

Orfgen. Der Orfgener Steinbruch, gelegen an der Hauptstraße im Kurvenbereich an der Bushaltestelle, war traditionell Austragungsort des Dorffestes. Gemütliches Beisammensein in froher Runde mit Freunden, Bekannten und Nachbarn war angesagt. In Mitten der Freifläche war der Pavillon postiert und versorgte die durstigen Kehlen, nach hochsommerlichem Nachmittag, mit frischen und erfrischenden Getränken. Die Grillabteilung hatte Hochbetrieb und sorgte den ganzen Abend für Nachschub von Grillspezialitäten. Lichterschein und offenes Feuer lieferten den gemütlichen Anstrich. Da konnte selbst der zwischendurch einsetzende Regen nicht die gute Laune vermiesen. Die Kinder konnten sich im weiteren Umfeld vergnügen. (wwa)
xxx
Die junge Orfgerin hatte sich einen Platz auf dem Basaltbrocken gesucht und von dort einen wunderbaren Überblick auf das Geschehen im Gemeindebiwak. Fotos: Wachow


Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Orfgener feierten schönes Fest

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Verkehrsunfall auf der Autobahn zwischen Willroth und Epgert führte zu Stau

Willroth. Zunächst war nicht klar, ob es noch eine zweite Unfallstelle gab. Dies konnte im weiteren Verlauf durch die Autobahnpolizei ...

Schwere Brandstiftung in Wissen: Brandopfer sagten vor dem Landgericht Koblenz aus

Region. Dem heute 57-jährigem Angeklagten wird seitens der Staatsanwaltschaft vorgeworfen, am 31. Oktober 2021 aus Wut über ...

IGS Hamm: Sprachprüfungen in Französisch erfolgreich abgelegt

Hamm. Französischlehrerin Iris Weiß bot nachmittags eine DELF-AG an, um die Schüler bei der Vorbereitung zu unterstützen. ...

VHS-Kurs in Neuwied: Fehler machen, aber richtig

Neuwied. Kommunikationstrainer Martin Heyer hingegen meint: "In Fehlern und Misserfolgen steckt ein riesiges Potenzial. Der ...

Wohnmobil in Wissen beschädigt - Verursacher begeht Unfallflucht

Wissen. Laut Polizeidirektion Neuwird ereignete sich der Unfall am Samstag, dem 14. Mai. Das Wohnmobil parkte dessen Fahrzeugführer ...

Herdorf: Tasereinsatz bei Widerstand - Polizeibeamtin durch Tritt verletzt

Herdorf. Am Montag, den 16. Mai, hatte die Polizei gegen 10 Uhr eine Mitteilung erhalten, wonach in einer Arztpraxis in Herdorf ...

Weitere Artikel


K 60 in Etzbach voll gesperrt

Etzbach. Mehrere Monate gesperrt ist die Rother Straße in der Ortsdurchfahrt Etzbach in Richtung Heckenhof. Auf einer Länge ...

SG will sich in Bezirksliga etablieren

Bruchertseifen/Eichelhardt. In der 34-jährigen Vereinsgeschichte des FC "Kroppacher Schweiz" Bruchertseifen und der seit ...

Erste Erfolge durch Exporttraining

Kreis Altenkirchen. Das von der Wirtschafts-Förderungs-Gesellschaft des Kreises Altenkirchen Anfang Juni im Rahmen der Brancheninitiative ...

GPS-Gläubiger landete im Kiesbett

Betzdorf. Ein ebenso ortsunkundiger wie offenbar dämlicher Pkw-Fahrer befuhr am Dienstag, 5. August, 13.45 Uhr, die Landesstraße ...

Helmenzer gewannen Jugendturnier

Bettgenhausen. Kein Spiel gaben die Jugendspieler des HSV Helmenzen beim U 12 Turnier des WHC Bettgenhausen-Seelbach ab. ...

Weyerbuscher verteidigten Titel

Bettgenhausen. Die Alt-Herren Mannschaft des SSV Weyerbusch hatte im vergangenen Jahr im Duell mit der Alt-Herren Mannschaft ...

Werbung