Werbung

Region |


Nachricht vom 06.08.2008    

Orfgener feierten schönes Fest

Ein schönes, gemeinsames Dorffest feierten die Orfgener am Steinbruch. Gemütliches Beisammesein mit Leckerem vom Grill war angesagt.

dorffest in orfgen

Orfgen. Der Orfgener Steinbruch, gelegen an der Hauptstraße im Kurvenbereich an der Bushaltestelle, war traditionell Austragungsort des Dorffestes. Gemütliches Beisammensein in froher Runde mit Freunden, Bekannten und Nachbarn war angesagt. In Mitten der Freifläche war der Pavillon postiert und versorgte die durstigen Kehlen, nach hochsommerlichem Nachmittag, mit frischen und erfrischenden Getränken. Die Grillabteilung hatte Hochbetrieb und sorgte den ganzen Abend für Nachschub von Grillspezialitäten. Lichterschein und offenes Feuer lieferten den gemütlichen Anstrich. Da konnte selbst der zwischendurch einsetzende Regen nicht die gute Laune vermiesen. Die Kinder konnten sich im weiteren Umfeld vergnügen. (wwa)
xxx
Die junge Orfgerin hatte sich einen Platz auf dem Basaltbrocken gesucht und von dort einen wunderbaren Überblick auf das Geschehen im Gemeindebiwak. Fotos: Wachow



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Orfgener feierten schönes Fest

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Wissen: Betrunken unterwegs und Unfall gebaut

Wissen. Der Toyota wurde von dort wieder abgewiesen und schleuderte quer über die Fahrbahn in die linksseitigen Schutzplanken, ...

VG-Feuerwehr Daaden-Herdorf schult Brandschutzhelfer

VG Daaden-Herdorf. Mit der Ausbildung kann die Sicherheit vor allem in den Kindertagesstätten und Schulen weiter erhöht werden. ...

Kita-Kinder im Weihnachtsfieber - traditionelles Baumschmücken in Busenhausen

Busenhausen. Mit vielen selbst gestalteten Sternen, Kerzen und Lebkuchenmännern, sind einige Kita-Kinder los gezogen, um ...

Wissen: Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person

Wissen. Während des Abbiegevorgangs beachtete der Fahrer nicht den Vorrang einer entgegenkommenden 41-jährigen Fahrzeugführerin ...

Westerwälder Landräte setzen bei Aktion "Orange Westerwald" sichtbares Zeichen

Region. "Gerade jetzt, wo die Kriegsberichterstattung bezüglich des Angriffskrieges Russlands wiedermal bestätigt, dass sexualisierte ...

Prachter Budenzauber erfreute Weihnachtsmarktbesucher

Pracht. Die Besucher strömten zahlreich auf das Gelände des Festplatzes und machten die gemütliche Atmosphäre perfekt. Am ...

Weitere Artikel


K 60 in Etzbach voll gesperrt

Etzbach. Mehrere Monate gesperrt ist die Rother Straße in der Ortsdurchfahrt Etzbach in Richtung Heckenhof. Auf einer Länge ...

SG will sich in Bezirksliga etablieren

Bruchertseifen/Eichelhardt. In der 34-jährigen Vereinsgeschichte des FC "Kroppacher Schweiz" Bruchertseifen und der seit ...

Erste Erfolge durch Exporttraining

Kreis Altenkirchen. Das von der Wirtschafts-Förderungs-Gesellschaft des Kreises Altenkirchen Anfang Juni im Rahmen der Brancheninitiative ...

GPS-Gläubiger landete im Kiesbett

Betzdorf. Ein ebenso ortsunkundiger wie offenbar dämlicher Pkw-Fahrer befuhr am Dienstag, 5. August, 13.45 Uhr, die Landesstraße ...

Helmenzer gewannen Jugendturnier

Bettgenhausen. Kein Spiel gaben die Jugendspieler des HSV Helmenzen beim U 12 Turnier des WHC Bettgenhausen-Seelbach ab. ...

Weyerbuscher verteidigten Titel

Bettgenhausen. Die Alt-Herren Mannschaft des SSV Weyerbusch hatte im vergangenen Jahr im Duell mit der Alt-Herren Mannschaft ...

Werbung