Werbung

Nachricht vom 21.10.2014    

Jungschiedsrichter Aaron Marx pfiff erstes Fußball-Meisterschaftsspiel

Der 15-jährige Aaron Marx aus Breitscheidt-Unterschützen hat einen Schiedsrichteranwärter-Lehrgang in der Sportschule des Fußballverbandes Rheinland in Koblenz absolviert und anschließend bestanden. Bereits vergangene Woche leitete er sein erstes und zweites E-Jugend Meisterschaftsspiel.

Jung-Schiedsrichter Aaron Marx während seiner ersten Spielleitung. Foto: Verein

Pracht-Niederhausen. Aaron hat sich für die Schiedsrichter-Laufbahn entschieden, sein Bruder Justus spielt als Torwart in der E-Jugendmannschaft der SG Niederhausen-Birkenbeul, auch dadurch kam Aaron zu diesem Verein, für den er ab sofort, zuerst jedoch einmal nur Jugendspiele der unteren Klassen, pfeifen wird.

Bereits sein erstes und zweites E-Jugend-Meisterschaftsspiel leitete er in der vergangenen Woche, mit den beiden Begegnungen zwischen der SG Niederhausen-Birkenbeul gegen den VfL Hamm und den VfB Wissen, die Trainer der beiden Gastmannschaften, Ibrahim Özercan vom VfL und Özgür Sari vom VfB, sind beide selbst Schiedsrichter. Sie beglückwünschten ihren neuen jungen Schirikollegen für seine erste gute Spielleitung.

Die SG Niederhausen-Birkenbeul freut sich sehr, nun einen der jüngsten Schiedsrichter im Fußballkreis Westerwald/Sieg in seinen Reihen zu haben. Natürlich bekam Aaron vom Verein die Schiri-Erstausrüstung, also Trikot, Hose, Stutzen, Pfeife, Kugelschreiber, Spielnotizkarten und auch die gelben und roten Karten, kostenlos zur Benutzung gestellt.

Auch ein Dank geht an die Eltern der beiden Fußballbegeisternden Söhne, die beide Sportler bei ihrem Hobby in der SG Niederhausen-Birkenbeul sehr unterstützen. Die SG Niederhausen-Birkenbeul würde sich über weitere aktive Fußballer/innen für folgende Jugendmannschaften freuen: Bambini (4-6 Jahre) Trainer Christian Seidler Tel. 02682-9640776, F-Jugend (7-8 Jahre) Trainer Marc Marenbach Tel. 0176-44459507, E-Jugend (9-10 Jahre) Trainer Burghard Rosner Tel. 02682-968211 und C-Jugend (13-14 Jahre) Betreuer Reinhard Fuchs Tel. 02292-6681. Weitere Auskunft erteilt der SG Nh.-Bb.-Jugendleiter: Burkhard Schmidt, Tel: 02292-9580421.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Jungschiedsrichter Aaron Marx pfiff erstes Fußball-Meisterschaftsspiel

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Westerwälder Online-Schaufenster


Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Verkehrsunfall auf der B 256 fordert zwei Verletzte

Am Samstag, 26. September, kam es auf der Bundesstraße 256 zwischen Schöneberg und Bergenhausen zu einem Unfall. Hierbei wurden die beiden Fahrerinnen verletzt und mussten durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Die B 256 war zeitweise gesperrt.


Ehemaliger Rewe-Markt in Altenkirchen wird zur „KulturEtage“

Ein echter Paukenschlag von der Felsenkeller Kultur im Herbst: Der ehemalige Toom/Rewe-Markt am Weyerdamm in Altenkirchen wird im Herbst und Winter vorübergehend zur KulturEtage. Hier finden auf 4.000 Quadratmetern Konzerte und Kabarett mit namhaften Künstlern statt.


Corona im AK-Land: Drei neue Infektionen – Wieder mehr Geheilte

Kurz vor dem Wochenende meldet das Kreisgesundheitsamt in Altenkirchen mit Stand von Freitagmittag drei neue Corona-Infektionen in der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld. Weitere Testergebnisse stehen derzeit noch aus.


CDU-Nominierung: Dr. Matthias Reuber klar vor Jessica Weller

Das Duo der CDU-Direktkandidaten aus dem Kreis Altenkirchen für die Landtagswahl im kommenden Jahr ist komplett: In der Neiterser Wiedhalle setzte sich am Freitagabend (25. September) Dr. Matthias Reuber gegen Jessica Weller, Rasim Marz und Marian Lemmermann durch. Er tritt im Wahlkreis 2 Altenkirchen an. Im Wahlkreis 1 Betzdorf war Michael Wäschenbach vor knapp zwei Wochen auf die Spitzenposition gehievt worden.


Klima-Demo in Altenkirchen war ein friedliches Fest

Am Freitag, den 25. September, fand wieder eine von „wwgoesgreen“ organisierte Klimademo in Altenkirchen statt, übrigens die einzige Klimademo im gesamten Westerwald. Die in Anlehnung an den Globalen Klimastreik von „Fridays for Future“ geplante Demonstration begann auf dem Schlossplatz in Altenkirchen, unter der Beachtung der aktuell gültigen Corona-Regeln.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Zufriedenheit beim A-Ligisten der DJK Friesenhagen

Friesenhagen. Im Jahr 1952 trafen sich vor der Gaststätte Klein in Crottorf die Herren Paul Markus aus Wissen und Bernhard ...

Jahreshauptversammlung 2020 bei der DLRG OG Hamm/Sieg

Hamm. Anschließend gedachten alle Anwesenden den verstorbenen Mitgliedern der DLRG OG Hamm/Sieg e.V. Nachdem der 1. Vorsitzende, ...

Ausstellung im Internet: Fotos zeigen Schäden im Westerwald

Hergenroth. Vereinsmitglied Ulrich Persch erläutert das Projekt:
Seit dem Frühjahr 2020 zeigt sich immer deutlicher, in ...

„Demenz – wir müssen reden!" – Welt-Alzheimertag 2020

Mainz/Koblenz. Viele Öffentlichkeitskampagnen und Initiativen aller Art arbeiten daran, dies zu ändern. Die jüngste Initiative, ...

Spätsommer-Highlight im Corona-Jahr: BMW Power Day 2020

Enspel. „Danke für diesen tollen Tag. Tolle Leute und Autos, Spitzen-Essen und sanitäre Anlagen. So wie man es am Stöffel-Park ...

„O’zapft is“ mit der Stadtkapelle Betzdorf

Betzdorf. Beim Bayerischen Defiliermarsch, der Vogelwiese und zahlreichen Ernst Mosch-Klassikern verging der Abend wie im ...

Weitere Artikel


Ebola in der Region – graue Theorie oder reale Gefahr?

Neuwied/Altenkirchen/Montabaur. Eine derart rasante Ausbreitung des Virus in Deutschland, wie in Liberia, Nigeria, Guinea ...

Krebsvorsorge „plus“ hält nicht, was sie verspricht

Knapp 350 Internetauftritte von Gynäkologen in Mainz, Köln und Berlin haben die Verbraucherzentralen Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen ...

"Zweite Erste Hilfe-Kampagne" in Rheinland-Pfalz in Wissen erfolgreich

Wissen. Berühmter Schirmherr der bundesweiten Kampagne: „Runter vom Gas“ und dem besonderen Teilaspekt „Zweite Erste Hilfe“ ...

Bei Schülern Unternehmergeist fördern

Neuwied/Altenkirchen. „Unternehmergeist in der Schule zu wecken, ist heute wichtiger denn je. Junge Menschen sind neugierig, ...

Buchvorstellung im Landschaftsmuseum Westerwald

Hachenburg. Bei der Buchvorstellung zugegen wird auch der Kunstfotograf Andreas List sein, der für Layout und Reproduktionen, ...

Vier Bürgermeister laden ein

Horhausen/Region. Die seit vielen Jahren kooperierenden Verbandsgemeinden der Raiffeisen-Region VG Puderbach, VG Dierdorf, ...

Werbung