Werbung

Region |


Nachricht vom 07.08.2008    

Fünftklässler mit Musik begrüßt

153 neue Fünftklässler sind an der Integrierten Gesamtschule (IGS) in Hamm eingeschult worden. Bläserkinder und Stufenchor der Klassen sechs der IGS begrüßten die neuen Schüler mit einem abwechslungsreichen Musikprogramm.

fünftklässler mit musik empfangen

Hamm. Vorfreude, Gespanntheit, Neugierde, Spannung aber vielleicht auch das ein oder andere mulmige Gefühl waren sicherlich mit dabei, als am Dienstag 153 neue Fünftklässler in der Integrierten Gesamtschule Hamm eingeschult wurden. Doch hier bereitete man ihnen unter dem Motto "Es geht loooos!" einen Empfang, der alle Befürchtungen, die der Besuch einer neuen Schule mit sich bringt, schnell vergessen ließ.
Mit einem musikalischen Willkommensgruß eröffneten die Bläser der Klassenstufe sechs unter Leitung von Andreas Klein sowie der Stufenchor des Jahrgangs sechs unter Leitung von Jana Schütz das musikalische Rahmenprogramm der Einschulungsfeier, in deren Verlauf die jungen Musiker noch mehrfach bejubelt in Erscheinung traten.
Nach der Begrüßung durch Stufenleiter Reginald Staenicke sowie durch Schulleiter Dietmar Schumacher hießen auch die Schulelternsprecherin Martina Drebitz und der Vorsitzende des Fördervereins der IGS Hamm, Mike Haufe, die neuen Schüler und deren Eltern in der neue Schulgemeinde willkommen, die sich über tatkräftige und engagierte Unterstützung beim weiteren Gestalten der Schule freut. So bringt die Zukunft für die neu eingeschulten Schülerinnen und Schüler neben unterrichtlichen Neuerungen auch die Möglichkeit, in einigen Jahren das Abitur an der Integrierten Gesamtschule Hamm abzulegen. Die Planungen zur Einrichtung einer Oberstufe zum kommenden Schuljahr haben jedenfalls begonnen.
Im Anschluss an die Vorstellung der neuen Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer erfolgten die Klasseneinteilung und der Besuch der ersten Stunde in der noch fremden Schule, die den neuen "Kleinen" mit einem breit gefächerten Ganztagsangebot eine Vielzahl von Möglichkeiten bietet, ihren sportlichen, naturwissenschaftlichen oder sprachlichen Interessen nachzugehen.
xxx
Foto: Bläserkinder der Klassenstufe sechs und Stufenchor sechs hießen die neuen Kleinen willkommen.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!




Kommentare zu: Fünftklässler mit Musik begrüßt

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


VG-Feuerwehr Daaden-Herdorf schult Brandschutzhelfer

VG Daaden-Herdorf. Mit der Ausbildung kann die Sicherheit vor allem in den Kindertagesstätten und Schulen weiter erhöht werden. ...

Kita-Kinder im Weihnachtsfieber - traditionelles Baumschmücken in Busenhausen

Busenhausen. Mit vielen selbst gestalteten Sternen, Kerzen und Lebkuchenmännern, sind einige Kita-Kinder los gezogen, um ...

Wissen: Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person

Wissen. Während des Abbiegevorgangs beachtete der Fahrer nicht den Vorrang einer entgegenkommenden 41-jährigen Fahrzeugführerin ...

Westerwälder Landräte setzen bei Aktion "Orange Westerwald" sichtbares Zeichen

Region. "Gerade jetzt, wo die Kriegsberichterstattung bezüglich des Angriffskrieges Russlands wiedermal bestätigt, dass sexualisierte ...

Prachter Budenzauber erfreute Weihnachtsmarktbesucher

Pracht. Die Besucher strömten zahlreich auf das Gelände des Festplatzes und machten die gemütliche Atmosphäre perfekt. Am ...

"Wissen op Kölsch“ geht 2023 weiter – Höhner, Paveier und Kasalla im Kulturwerk

Wissen. Dieses Mal sind die Höhner, Kasalla und Paveier dabei. Ergänzt wird das Programm durch DJ Stocki, der im Vorprogramm, ...

Weitere Artikel


Pferdenarren waren begeistert

Helmenzen. Die Troika unter den 13 Kutschengespannen war der Blickpunkt der diesjährigen Kutschenparade in Helmenzen, die ...

Drei erlebnisreiche Tage in Molzhain

Weyerbusch. Der Förderverein der Bürgermeister-Raiffeisen-Grundschule Weyerbusch hatte die Jungen und Mädchen des ersten ...

Tresor im Weiher gefunden

Elkenroth. Im Elkenrother Weiher wurde am Sonntag, 3. august, ein weißer, aufgebrochener Würfeltresor (etwa 42 cm hoch, 49 ...

Hanka Kupfernagel startet in Betzdorf

Betzdorf. Bei der diesjährigen "12. ERZQUELL-City-Night" am 29. August bringt der RSC-Betzdorf im Hauptrennen erstmals ...

Erste Erfolge durch Exporttraining

Kreis Altenkirchen. Das von der Wirtschafts-Förderungs-Gesellschaft des Kreises Altenkirchen Anfang Juni im Rahmen der Brancheninitiative ...

SG will sich in Bezirksliga etablieren

Bruchertseifen/Eichelhardt. In der 34-jährigen Vereinsgeschichte des FC "Kroppacher Schweiz" Bruchertseifen und der seit ...

Werbung