Werbung

Nachricht vom 22.10.2014    

Orpheus-Stammtisch ging auf Tour

Aus dem einstigen Männergesangesverein "Orpheus" Pracht ging ein Stammtisch hervor, der die Geselligkeit pflegt und auch regelmäßig Ausflüge unternimmt. Diesmal fuhr am an den Rhein.

Der Stammtisch MGV „Orpheus“ Pracht in fröhlicher Runde. Foto: pr

Pracht. „Im Männergesangverein „Orpheus“ Pracht wird nicht mehr gesungen.“ Mit diesen Worten musste der Vorstand seine Mitglieder im Juli 2010 informieren, dass auf Grund der wenigen Sänger (15) der Gesang nicht mehr gepflegt werden kann.

Daraufhin hat sich ein MGV „Orpheus“ Stammtisch gebildet. Seit vier Jahren treffen sich jeden ersten Dienstag im Monat ehemalige Mitglieder des Traditionsvereines MGV „Orpheus“ Pracht im Vereinslokal in Pracht. Neben den schönen Gesprächsrunden werden auch Tagestouren und weitere Festlichkeiten durchgeführt. So war man im Jahr 2012 in Limburg.

Dieses Jahr starteten 10 Stammtischmitglieder nach Linz am Rhein. Mit der Bahn ging es von Au über Troisdorf nach Linz. Dort angekommen konnte man beim Gang durch die Altstadt und auf dem Marktplatz die Verkaufsstände des Linzer Herbstmarktes erkunden. Auch waren einige Schausteller unterwegs, die zu bewundern waren.

Ebenso wurde die andere Rheinseite erkundet. Mit der Rheinfähre ging es in den Ort Kripp wo man bei herrlichem Oktoberwetter den Kaffee und Kuchen auf der Terrasse genießen konnte. Am Abend ging es mit der Bahn wieder nach Hause nach Pracht. Dies soll nicht die letzte Aktivität des Stammtisches sein, dem zur Zeit 13 Mitglieder angehören.

BUZ: Der Stammtisch MGV „Orpheus“ Pracht in fröhlicher Runde



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Orpheus-Stammtisch ging auf Tour

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Premiere der Multivisionsshow „Abenteuer Weltumrundung“

Daaden. Einlass ist ab 18:30 Uhr, die Show beginnt um 19:00 Uhr. Karten sind im Vorverkauf bei Rewe Schuster, dWS-Com, Büro ...

Ölspur zog sich durch mehrere Orte im Puderbacher Land

Oberdreis. Die Spur zog sich mit Unterbrechungen von Udert nach Neitzert und von dort Richtung Rodenbach. Auch in Oberdreis, ...

Energiespartipp: Typische Wärmebrücken bei Altbauten

Kreis Altenkirchen. Viele Wärmebrücken sind durch die Konstruktion und das Material be-dingt. Außenwandecken sowie Vorsprünge, ...

Goldener Oktober: Darum ist das Licht jetzt so besonders

Kreisgebiet. In den nächsten Tagen setzt sich laut WetterOnline ruhiges und niederschlagsfreies Herbstwetter durch und der ...

28-Jähriger reißt bei Unfall Bahnschranke ab

Mudersbach. Beim Befahren des Bahnüberganges musste der 28-Jährige mit seinem Gespann rangieren um die Stelle passieren zu ...

„Hospiz macht Schule“: Eine Woche voller Emotionen

Altenkirchen. Durchgeführt wurde diese von sieben ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen, die gut ausgebildet, erfahren und gefühlvoll ...

Weitere Artikel


Fahrbahnverengungen sollen weg

Niederfischbach. Verkehrsinseln dienen vorwiegend der Geschwindigkeitsreduzierung und sollen für mehr Sicherheit sorgen. ...

Neue Praxis für Heilpädagogik in Kirchen

Kirchen. Im Oktober eröffnete die Heilpädagogin, Erzieherin und qualifizierte Sprachförderkraft Daniela Boeck ihre Praxis ...

Erster Herbststurm in der Region verlief glimpflich

Region. Mehrere umgestürzte Bäume, abgebrochene Äste, einige umgefallene Baustellenschilder und heruntergefallene Dachziegel ...

Bibliothekstage in Betzdorf

Betzdorf. In der Zeit vom 24. Oktober bis 13. November finden die Bibliothekstage Rheinland-Pfalz statt. Landesweit laden ...

Die größte Baufachmesse der Region am 1. und 2. November

Scheuerfeld/Limburg. Mit Schwung und einer gehörigen Portion Euphorie gehen die Teilnehmerfirmen auch in diesem Jahr wieder ...

Kunst als Entspannung

Wissen. Das Bestattungshaus Heer aus Wissen geht neue Wege. So fand am Freitag, 17. Oktober, zum ersten Mal ein Workshop ...

Werbung