Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 23.10.2014    

"Splash" feierte Geburtstag

Eine runde Geburtstagsparty feierte die heimische Coverband "Splash" kürzlich mit geladenen Gästen. 15 Jahre "Spash" - das heißt auch 15 Jahre tolle Musik bei vielen Veranstaltungen, nicht nur im Kreis Altenkirchen. Die nächsten Veranstaltungen, etwa Karneval, sind schon terminiert.

Seit 15 Jahren sorgt die heimische Coverband „Splash“ für den guten Ton bei Partyveranstaltungen. Im Breidenbacher Hof feierten sie jetzt mit einer bunten Jubiläumsveranstaltung sich selbst. Foto: pr

Betzdorf. Mit einem wahrlich rauschenden Fest beschenkte die heimische Coverband „Splash“ jetzt nicht nur rund 120 geladene Gäste sondern vor allem sich selbst. 15 Jahre Bandgeschichte gab es im Breidenbacher Hof zu feiern und – wie könnte es in Musikerkreisen anders sein – das ausgiebig.

Musikalische Leckerbissen gab es da für Familien, Freunde und Musikerkollegen nonstop, denn die sechs Splasher kredenzten buntgemixte Schmankerl aus der Bandhistorie – live selbstverständlich. In schicker Abendkleidung überraschten die Partymusiker bei gediegenem Schummerlicht zum Auftakt mit ungewohnt ruhigen Tönen: Bei einem Akustik-Set erklangen Wunsch-Stücke der sechs Musiker in neuen Arrangements. Den passenden Grundstein legte dabei der Fanta Vier-Song „25“ – hier mit neuem Text und Jubiläumstitel „15 years“.

Es war ein lang geplanter Abend und von der ersten Minute war spürbar, mit wie viel Herzblut die Band bei der Sache war. Der Funke sprang über und so erlebten nicht nur die Musiker Wechselbäder der Gefühle, sondern auch die Gäste nahmen gerne in der Gefühlsachterbahn Platz. Emotional wurde es beim wunderschönen Bap-Stück „Für‘ne Moment“, mitreißend mit Johannes Oerdings „Wo wir sind ist oben“ und höchst romantisch mit dem Klassiker „The Power of Love“.

Kurze Verschnaufpause für die Gäste, Umzugsstress für die Musiker, weiter ging es nicht in „Müllmann-orange“ sondern in den aktuellen Karnevalsoutfits als leuchtende Astronauten. „Ja, Covermusik zu machen ist auch ein bisschen Prostitution“, gibt Frontmann Sascha Ax (Großseifen) grinsend zu. Und durch welche musikalischen Höhen und Tiefen die Band da in den vergangenen Jahren geschickt wurde, hatte sie in einem rund halbstündigen Medley für die Zuhörer kurzweilig zusammengefasst. Nur so viel: Costa Cordalis, Helene Fischer und die Kelly Family gaben sich mit vielen Weiteren ein Stelldichein.
In eigens angefertigten Jubiläums-Shirts hatten die Musiker im letzten ihrer drei Sets vor allem eins: Spaß! Denn jetzt wurde mit den Lieblingssongs der Band gerockt. Da schmetterten sich Ax und Sängerin Milena Lenz (Scheuerfeld) bei „Jein“ die Textpassagen donnernd entgegen, Gitarrist Maik Müller (Katzwinkel) lieferte sich mit dem Frontmann einen fulminanten Battle am Brett beim nicht enden wollenden „Verdamp lang her“, Bassist Jan Baumeister (Saulheim, früher Elkenroth) spielte einfach mal aus der Fotobox weiter und Schlagzeuger Pascal Schmidt (Alsdorf) und Keyboarder Torsten Becher (Katzwinkel) taten zur besten Stimmung ihr übriges.
Das machte Laune. Doch auch die Geburtstagskinder sollten nicht nur arbeiten und so übergaben sie die Instrumente an die befreundete Wissener Band ResQ. In den Spielpausen und bis weit in die Nacht sorgte DJ Stocki für die passende Stimmungsmusik. Eine besondere Überraschung für die Band hatte Gründungsmitglied Florian Brucherseifer (bis 2007 Keyboarder der Band) im Gepäck: Er hatte als Geschenk ein Roll Up anfertigen lassen, dass die Anfänge der Band in Wort und Bild beschreibt.

Zwischenzeitlich haben sich Splash nicht nur auf Hochzeiten, Kirmes- und anderen Partyveranstaltungen in der Region einen Namen gemacht, sondern sind nach wie vor immer wieder auch überregional für Großveranstaltungen wie "Rock im Feld" oder beim Kölner Rewe-Sommerfest gebucht. „Auf die nächsten 15 Jahre“, verabschiedeten sich da viele der Gäste – mit Splash-Fähnchen winkend, die die Band in liebevoller Eigenarbeit selbst gebastelt hatte. Eindrücke von der Geburtstagsfeier teilen die Musiker übrigens auf ihrer Facebook-Seite.



Kommentare zu: "Splash" feierte Geburtstag

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Arbeitsreicher Start ins Wochenende für die Betzdorfer Polizei

Die Betzdorfer Polizei berichtet von verschiedenen Einsätzen am Freitag, 14. August. Dabei handelte es sich überwiegend um Delikte im Straßenverkehr: Mehrere Betrunkene waren im Auto unterwegs, einer versuchte rückwärts eine Fußgängerbrücke hochzufahren. Die Polizei sucht zudem Zeugen eines gefährlichen Überholmanövers.


Vier Corona-Neuinfektionen im Kreis – Tests nach Urlaubsreisen

Das Kreisgesundheitsamt informiert über die aktuelle Entwicklung der Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen: Seit Wochenbeginn wurden insgesamt vier Personen positiv getestet, bei ihnen handelt es sich jeweils um Reiserückkehrer aus Südost-Europa.


Zeugen gesucht: Täter greifen 19-Jährigen vor Supermarkt an

In Herdorf ist es am Donnerstagnachmittag zu einem Fall von gefährlicher Körperverletzung gekommen. Ein 24-Jähriger griff zunächst einen 19-Jährigen an, dann traten er und eine weitere Täterin auf ihn ein. Die Polizei sucht Zeugen.


Leben und Lachen, Sterben und Trauern im Kinderhospiz

Das Kinderhospiz Balthasar eröffnete im September 1998 als erstes Kinderhospiz in Deutschland. Seitdem begleitet das Haus Familien mit einem unheilbar erkrankten Kind auf ihrem schweren Weg von der Diagnose bis zum Versterben des Kindes. Die verbleibende Zeit soll von allen so schön und intensiv wie möglich erlebt werden.


Region, Artikel vom 14.08.2020

Mehrere hundert Liter Diesel aus Tank ausgetreten

Mehrere hundert Liter Diesel aus Tank ausgetreten

Auf einem Landwirtschaftlichen Hof in Friesenhagen-Schönbach ist am Freitagmittag ein 1000 Liter fassender Öltank umgekippt, mehrere hundert Liter Diesel sind nach Polizeiangaben ausgetreten. Feuewehr, Wasserbehörde und Polizei sind vor Ort und klären die Umstände.




Aktuelle Artikel aus Region


Leben und Lachen, Sterben und Trauern im Kinderhospiz

Olpe. Fröhliche Augenblicke, das Leben und Lachen – das sind die vorrangigen Ziele im Kinderhospiz Balthasar. Hier findet ...

Arbeitsreicher Start ins Wochenende für die Betzdorfer Polizei

Dachdecker ohne Genehmigung
Durch aufmerksame Zeugen wurde die Polizei am Freitag, 14. August, gegen 11.03 Uhr darüber in ...

Mehrere hundert Liter Diesel aus Tank ausgetreten

Friesenhagen. Gegen 12 Uhr wurde der Polizei in Betzdorf der Vorfall mitgeteilt. Der Öltank war demnach mit Diesel für die ...

DRK Krankenhaus in Hachenburg: 500. Geburt des Jahres

Hachenburg. So ist der begehrte monatliche Infoabend nebst Kreißsaalbesichtigung seit Monaten bis auf weiteres ausgesetzt. ...

Endlich wieder Lehre statt Leere: Arbeitstreffen der VHS

Altenkirchen. „Niemand weiß momentan genau, ob und wie das Coronavirus die Planungen für die nächsten Wochen und Monate wieder ...

Pressestelle des Polizeipräsidiums Koblenz unter neuer Leitung

Koblenz. Ulrich Sopart, gelernter Verwaltungsbeamter, ist seit 1983 bei der Polizei Rheinland-Pfalz. Nach Abschluss seiner ...

Weitere Artikel


Demografiekonferenz in Betzdorf

Betzdorf. Am 6. November ab 18 Uhr lädt die Kreisverwaltung Altenkirchen zur Demografiekonferenz in die Stadthalle Betzdorf ...

1000 Euro für Erhalt des Pfarrheimes

Wissen. Seit mehr als 20 Jahren proben und spielen die Bühnenmäuse Wissen im katholischen Pfarrheim. Daher wird neben der ...

Wer wird Narren-Oberhaupt in Altenkirchen?

Altenkirchen. Wer wird das neue Narren-Oberhaupt der KG Altenkirchen 1972? Diese Frage wird bei der Prinzenproklamation am ...

Messe in Siegen lockte Tausende

Siegen. Die 8. "Kreative Hobbywelt" lockte am Wochenende 18./19. Oktober tausende Besucher in die Siegerlandhalle. Am Samstag ...

Sebastian Boketta führt weiterhin die CDU im Wisserland

Birken-Honigessen/Wissen. Sebastian Boketta bleibt zwei weitere Jahre Vorsitzender des CDU-Gemeindeverbandes Wissen. Die ...

Studenten der Uni Siegen lernten Unternehmen im Oberkreis kennen

Oberkreis. Der Fachkräftemangel der Industrie ist ein Wirtschaftsproblem, welches schon seit einigen Jahren in vielen Bereichen ...

Werbung