Werbung

Nachricht vom 23.10.2014 - 11:24 Uhr    

Tagesfahrt führte in den Odenwald

Der Frauenchor Pracht verbrachte einen informativen und angenehmen Tag im Odenwald. Die Tagesfahrt führte unterem zu einer Nudelfabrik, wo man den Einblick in die Nudelfabrikation erhielt.

Der Frauenchor Pracht ließ sich in die Nudelproduktion einweihen. Foto: pr

Pracht. Frohgelaunt starteten aktive und passive Mitglieder vom Frauenchor Pracht zu einer Tagesfahrt in den Odenwald.
Erster Anlaufpunkt war die "gläserne" Nudelfabrik Berres in Gerolzahn. Zuerst stärkte sich die Gruppe an einem reichhaltigen und sehr leckeren Nudelbuffet, bevor Andreas Edelmann, ein Mitarbeiter der Firma, die Nudelfabrik und ihre Produkte vorstellte. Anschließend schlüpfte die Reisegruppe in „weiße Mäntelchen“ um einen Einblick in die gesamte Produktion zu bekommen.
Im Hofladen deckte sich die Gruppe dann für die nächsten Monate mit Nudeln ein. Mit Riesentüten und einem kleinen Nudelpräsent startete man zum nächsten Ziel.

Miltenberg, auch „Die Perle des Mains“ genannt liegt zwischen dem Odenwald und Spessart. Die Altstadt beeindruckte mit ihren mittelalterlichen Fachwerkhäusern. Hier verbrachte man einige schöne Stunden. Gegen Abend kam die Reisegruppe mit vielen schönen Eindrücken wieder in Pracht an.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Tagesfahrt führte in den Odenwald

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Große Fotoausstellung im Tertiärum

Enspel. Die neue Ausstellung setzt die Meisterwerke der Mitglieder in den Mittelpunkt. Schließlich geht es um „60-Jahre Westerwälder ...

Schleifchenturnier der SG Westerwald brachte spannende Spiele

Gebhardshain. Im Kalender der Tennisabteilung bei der SG Westerwald (SGW) darf nach Abschluss der Medenrunde das bewährte ...

Jungschützen in Birken-Honigsessen feierten runden Geburtstag

Birken-Honigessen. Anlässlich ihres 50-jährigen Bestehens lud die Schützenjugend in Birken-Honigsessen zur Geburtstagsparty ...

Tennis-Workshop: SG Westerwald und Westerwaldschule luden ein

Gebhardshain. Viel Spaß hatten jetzt 30 Schülerinnen und Schüler aus dem Ganztagsschulbetrieb der Westerwaldschule Gebhardshain ...

Tennis-Nachwuchs ermittelte Clubmeister bei Blau-Rot Wissen

Wissen. Paul Brandenburger, Dominik Upmann und Fynn Eiteneuer: So heißen die diesjährigen Sieger der auf der Tennisanlage ...

Wanderung ins Naturwaldreservat

Limbach. Nach einem knackigen Anstieg gleich zu Beginn führt die Runde einige flache Kilometer entlang der Kleinen Nister. ...

Weitere Artikel


Katzen suchen ein Zuhause

Kreisgebiet. Der Tierschutzverein für den Kreis Altenkirchen stellt vor:
Nola ist ein ausgesetzes Kätzchen aus Daaden.
Sie ...

Familientag war gut besucht

Alsdorf. Der alljährliche Familientag des SSV Alsdorf fand dieses Jahr kürzlich im Schützenhaus Obere Warthe statt. Nachdem ...

Neue Sanitäter ausgebildet

Altenkirchen. Der DRK-Kreisverband Altenkirchen bildete auch in diesem Jahr wieder Sanitäterinnen und Sanitäter aus. An der ...

Wer wird Narren-Oberhaupt in Altenkirchen?

Altenkirchen. Wer wird das neue Narren-Oberhaupt der KG Altenkirchen 1972? Diese Frage wird bei der Prinzenproklamation am ...

1000 Euro für Erhalt des Pfarrheimes

Wissen. Seit mehr als 20 Jahren proben und spielen die Bühnenmäuse Wissen im katholischen Pfarrheim. Daher wird neben der ...

Demografiekonferenz in Betzdorf

Betzdorf. Am 6. November ab 18 Uhr lädt die Kreisverwaltung Altenkirchen zur Demografiekonferenz in die Stadthalle Betzdorf ...

Werbung